Donnerstag, 26. April 2018
Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > Politik > Neuer Wettbewerb gestartet > Bild

Nähere Informationen zum Bild

Das Bündnis Bürgerenergie schaute schon auf dem Konvent 2015 mit Mut in die Zukunft. Das Bündnis Bürgerenergie schaute schon auf dem Konvent 2015 mit Mut in die Zukunft. (Bildquelle: Bündnis Bürgerenergie e.V.)


<<< zurück zum Artikel

Aktuelle Meldungen

Herne: Stadtwerke bauen Klimaviertel
[26.4.2018] Die Stadtwerke Herne sind Bauherr einer Siedlung aus sieben Einfamilienhäusern. Die Gebäude im Klimaviertel sind mit Solaranlagen, Stromspeicher und Wärmepumpen ausgestattet. mehr...
Der erste Spatenstich für das Klimaviertel in Herne.
BNetzA: Düsseldorfer Urteil angefochten
[26.4.2018] Die Bundesnetzagentur sieht sich als Anwalt der Verbraucher und legt Rechtsbeschwerde gegen einen Beschluss des Oberlandesgerichts Düsseldorf ein. Die Richter hatten geurteilt, dass die Eigenkapitalzinssätze für Strom- und Gasnetze zu niedrig angesetzt sind. mehr...
Baden-Württemberg: Photovoltaik hält Spitzenplatz
[26.4.2018] Nach einer ersten Abschätzung ist der Anteil erneuerbarer Energien in Baden-Württemberg im Jahr 2017 erneut gestiegen. Mit dem starken Zubau an Windenergieanlagen hat die Stromerzeugung aus Erneuerbaren einen neuen Höchstwert erreicht. mehr...
Stadtwerke Arnsberg/Stadtwerke Menden: Mobilität im Fokus
[26.4.2018] Die Stadtwerke Arnsberg und Menden haben mit der Gründung des Netzwerks für Zukunftsmobilität in Südwestfalen die Einrichtung einer bundesweit ersten Teststrecke für automatisiertes und vernetztes Fahren im ländlichen Raum initiiert. mehr...
Sauerland: Stadtwerke kooperieren bei H-Gas
[26.4.2018] Bei der Umstellung von L- auf H-Gas setzen die Stadtwerke Hemer, Iserlohn, Menden und Schwerte auf Zusammenarbeit und haben die Arbeitsgemeinschaft Sauerland gegründet. mehr...
BNetzA: Keine doppelten Tiefbaukosten
[26.4.2018] Unternehmen haben bei ohnehin stattfindenden Tiefbauarbeiten von Hochgeschwindigkeitsnetzen einen Anspruch darauf, parallel ihr eigenes Glasfasernetz zu verlegen. Das hat die Bundesnetzagentur (BNetzA) in einer aktuellen Entscheidung bekräftigt. mehr...
BDEW: Kraftwerksprojekte im Wartestand
[25.4.2018] Laut aktueller Kraftwerksliste des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) sind von 52 Projekten lediglich 14 im Bau. Weil sich Gas- und Pumpspeicherkraftwerke derzeit nicht rechnen, fürchtet der Verband ab 2023 eine Unterdeckung bei der gesicherten Leistung. mehr...
Hanau: Klimaschutz kommt voran
[25.4.2018] Mit einem ganzen Handlungsbündel stellt sich die Stadt Hanau dem Thema Klimaschutz. Dokumentiert wird dies in dem jetzt vorgestellten „Bericht zum Aktionsplan für Nachhaltige Energie“. mehr...
Die Photovoltaikanlage auf der August-Schärttner-Halle in Hanau ist mit 406,5 Kilowatt Leistung die größte auf einem öffentlichen Gebäude im Main-Kinzig-Kreis.
Rhein-Sieg-Kreis: Kommunen gründen Energieagentur
[25.4.2018] Der Rhein-Sieg-Kreis hat mit acht kreisangehörigen Kommunen die Energieagentur Rhein-Sieg gegründet. Sie soll unter anderem die Kommunen beim Aufbau eines Energie-Managements unterstützen. mehr...
Der Rhein-Sieg-Kreis gründet gemeinsam mit acht kreisangehörigen Kommunen die Energieagentur Rhein-Sieg.
DUH: KlimaStadtWerk-Label für Radolfzell
[24.4.2018] Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) zeichnet die Stadtwerke Radolfzell als KlimaStadtWerk aus. Der kommunale Energieversorger erhält das Label für eine vorbildliche Integration des Klimaschutzes in die Unternehmensstrategie. mehr...
Sachsen: Kommunale Klima-Aktivitäten prämiert
[24.4.2018] Auf der Fachtagung „Kommunales Energie-Management in Sachsen (KEM)“ der Sächsischen Energieagentur (SAENA) sind fünf Kommunen für ihr Engagement im Klimaschutz ausgezeichnet worden. mehr...
Kreis Osnabrück: Spatenstich ins neue Internet-Zeitalter
[24.4.2018] Mit einem symbolischen Spatenstich startete im Kreis Osnabrück der Ausbau des schnellen Internets. Den Betrieb für das Breitband-Netz übernimmt das Unternehmen innogy. mehr...
Kreis Osnabrück gibt Startschuss für den Breitband-Ausbau.
Mainova: Mit Zukunftsstrategie an die Spitze
[23.4.2018] Über 132 Millionen Euro Gewinn vor Steuern hat der Frankfurter Versorger Mainova im Geschäftsjahr 2017 erwirtschaftet, 32 Millionen Euro mehr als im Vorjahr. Auch beim Umsatz legte das kommunale Unternehmen zu. Die Erlöse stiegen um fast 30 Millionen Euro auf knapp zwei Milliarden Euro. mehr...
Der Mainova-Vorstandsvorsitzende Dr. Constantin H. Alsheimer (l.) und Mainova-Vorstandsmitglied Norbert Breidenbach präsentieren den aktuellen Geschäftsbericht 2017.
SMIGHT: Powercharger für das Rhein-Main-Gebiet
[23.4.2018] Das EnBW-Innovationsprojekt SMIGHT erhält von Energieversorger ovag Energie den Zuschlag für 59 Elektroladesäulen im Rhein-Main-Gebiet. Mit den Powercharger stellt die EnBW-Innovation aber nicht nur die nötige Technik. mehr...
59 SMIGHT Powercharger werden nun im nördlichen Rhein-Main-Gebiet aufgestellt.
KEA: Energie-Contracting-Projekte gesucht
[23.4.2018] Bauträger, Projektentwickler, kommunale Wohnbaugesellschaften und Unternehmen der Wohnungswirtschaft können sich ab sofort für den Contracting-Preis BW 2018 bewerben. mehr...

Suchen...

Follow us on twitter

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21
Heft 4/2018 (Aprilausgabe)
Digitale Ratsarbeit
Papierlos dank Tablets

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werkSonderheft April
Sonderheft April
Aus Datenschätzen lernen
Wie künstliche Intelligenz und Data-Science-Technologien die Zukunft der Energiewirtschaft bestimmen.

Weitere Portale des Verlags

www.kommune21.de www.move-online.de