Donnerstag, 26. April 2018

GASAG:
Verträge mit Bremen und Bremerhaven


[15.7.2016] Die Berliner Gaswerke Aktiengesellschaft GASAG hat erneut einen Gasliefervertrag mit einer Großstadt abgeschlossen. Dieser umfasst mehr als 400 Abnahmestellen in Bremen und Bremerhaven.

Der Energiedienstleister GASAG beliefert ab dem Jahr 2017 für mindestens zwei Jahre zahlreiche Liegenschaften der Hansestadt Bremen und der Stadt Bremerhaven. Zu den 400 Abnahmestellen zählen etwa öffentliche Liegenschaften wie Ämter, Gerichte, Bibliotheken, Kitas, Schulen, Hochschulen, Bäder sowie Polizei und Feuerwehr. Das Berliner Unternehmen hatte sich in einer europaweiten Ausschreibung des städtischen Dienstleisters Immobilien Bremen AöR gegen eine Reihe von Mitbewerbern durchgesetzt. Der Gasliefervertrag umfasst ein Volumen von gut 140 Millionen Kilowattstunden pro Jahr. (me)

www.gasag.de

Stichwörter: Erdgas, Gasag, Bremen, Bremerhaven



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Erdgas

Sauerland: Stadtwerke kooperieren bei H-Gas
[26.4.2018] Bei der Umstellung von L- auf H-Gas setzen die Stadtwerke Hemer, Iserlohn, Menden und Schwerte auf Zusammenarbeit und haben die Arbeitsgemeinschaft Sauerland gegründet. mehr...
enwag: Nassauische Heimstätte heizt klimaneutral
[6.4.2018] Beim Erdgasbezug setzt die Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte/Wohnstadt künftig auf das klimaneutrale Angebot der enwag energie- und wassergesellschaft. mehr...
Interview: Gas-Flatrate statt Nachzahlung Interview
[20.3.2018] Die Flatrate Gas von Uniper rechnet bezogene Gasmenge, Netzentgelte, Steuern und Abgaben als verbrauchsunabhängigen Pauschalbetrag ab. Über die Vorteile des Angebots spricht Vertriebschef Gundolf Schweppe im stadt+werk-Interview. mehr...
Gundolf Schweppe ist seit Juli 2017 Vertriebschef bei Uniper.
Quartierskonzepte: Gas bleibt erste Wahl
[14.2.2018] Berechnungen des Beratungsunternehmens nymoen zeigen: Die Wärmeversorgung von Quartieren mit gasbasierter Kraft-Wärme-Kopplung ist nicht nur die sauberste, sondern auch die kostengünstigste Lösung. mehr...
Open Grid Europe: Pipeline-Bau kann beginnen
[13.2.2018] Der Bau der Erdgasfernleitung von Epe-Legden in Nordrhein-Westfalen startet. Die Pipeline wird aufgrund der Umstellung von L- auf H-Gas benötigt. mehr...
Der Bau der Erdgasfernleitung von Epe-Legden in Nordrhein-Westfalen startet.

Suchen...

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Erdgas:

Aktuelle Meldungen