IQPC2

Freitag, 23. Februar 2018

Iserlohn:
Pilotprojekt mit Brennstoffzellen


[23.9.2016] In neun öffentlichen Gebäuden der Stadt Iserlohn unterstützen KWK-Anlagen mit Brennstoffzellentechnologie die Heizung und erzeugen Strom.

Iserlohner Grundschule Sümmern: Offizielle Inbetriebnahme der hocheffizienten KWK-Anlage. Im Rahmen des Projektes KWK-Modellkommune (wir berichteten) haben die Stadtwerke Iserlohn zusammen mit der Stadt weitere Bausteine gesetzt: In neun öffentlichen Gebäuden wurden Brennstoffzellensysteme zur Heizungsunterstützung und Stromgewinnung installiert. Laut einer Meldung der Stadt Iserlohn überwachen die Stadtwerke die Anlagen und dokumentieren die Ergebnisse, um daraus Informationen für einen weiteren Ausbau abzuleiten. Der Einbau der Technik sei als echte Pionierleistung zu sehen. Aufgrund des hohen elektrischen Wirkungsgrads gelten Brennstoffzellen als Zukunftstechnologie. Die KWK-Anlagen mit Brennstoffzellentechnologie kommen auf einen elektrischen Wirkungsgrad von bis zu 60 Prozent und einen Gesamtwirkungsgrad von 95 Prozent, heißt es in der Meldung. (al)

www.iserlohn.de
www.stadtwerke-iserlohn.de

Stichwörter: Kraft-Wärme-Kopplung, Iserlohn, Stadtwerke Iserlohn, Brennstoffzellen

Bildquelle: Stadt Iserlohn

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Kraft-Wärme-Kopplung

Aachen: Größtes BHKW im Bau
[21.2.2018] Mit einem neuen Zehn-Megawatt-Blockheizkraftwerk setzt STAWAG auf eine umweltfreundliche Energieversorgung für das Hochschulerweiterungsgebiet der RWTH Aachen. mehr...
EWE / TU Dresden: Mikro-KWK im virtuellen Kraftwerk
[13.12.2017] Auch kleine Energieerzeugungsanlagen wie Brennstoffzellen-Heizungen können mittels Kommunikationstechnik effizient ins Energiesystem integriert werden. Das ist das Ergebnis eines Forschungsprojekts von EWE und der TU Dresden. mehr...
KWK-Ausschreibung: BNetzA erteilt Zuschläge
[11.12.2017] Bei der ersten Ausschreibung für KWK-Anlagen wurden sieben Gebote bezuschlagt. Sechs kommunale Versorger waren erfolgreich. Der durchschnittliche Zuschlagswert liegt bei 4,05 Cent je Kilowattstunde. mehr...
AVAT: Nachrüstung für BHKW-Motoren
[7.12.2017] Mit dem Motor-Management-System E²CON-TE von AVAT können BHKW-Motoren des Herstellers MWM nachgerüstet und fit für kommende Anforderungen gemacht werden. mehr...
BHKW-Gasmotor MWM TCG 2032: AVAT hat eine Nachrüst-Steuerung entwickelt.
Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm: Ausgezeichneter Contractor
[4.12.2017] Die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm (SWU) sind an einem Wohnbau-Projekt mit Energie-Selbstversorgung beteiligt. Das ganzheitliche Contracting-Konzept wurde jetzt vom Land Baden-Württemberg ausgezeichnet. mehr...

Suchen...

 Anzeige

Barthauer Software GmbH
38126 Braunschweig
Barthauer Software GmbH
euroLighting GmbH
72202 Nagold
euroLighting GmbH
regio iT GmbH
52070 Aachen
regio iT GmbH
GEWISS Deutschland GmbH
35799 Merenberg
GEWISS Deutschland GmbH

Aktuelle Meldungen