Treffpunkt Netze

Montag, 23. Januar 2017

Baden-Württemberg:
Neues Kompetenzzentrum KWK


[21.12.2016] Das neue Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung ist ein weiterer Baustein in der Informationsoffensive der Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg (KEA) mit Sitz in Karlsruhe.

Die KEA Klimaschutz- und Energieagentur mit Sitz in Karlsruhe hat ein neues Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung eröffnet. Es ist das fünfte Kompetenzzentrum der Landesenergieagentur und bietet seine Leistungen Kommunen, Unternehmen, Eigentümern größerer Gebäude wie Wohnbaugesellschaften und Wohnungseigentümergemeinschaften sowie Fachleuten an. Leiter des Kompetenzzentrums ist der 30-jährige Verfahrenstechniker Florian Anders. Der baden-württembergische Umwelt- und Energieminister Franz Untersteller (Bündnis 90/Die Grünen) sagt: „Das neue Kompetenzzentrum stellt einen wichtigen Baustein dar, damit das Land seine ambitionierten energie- und klimapolitischen Ziele erreichen kann.“ Das Kompetenzzentrum gewährleiste fachlich fundierte Information, Beratung und Qualifizierung und bringe damit das Landeskonzept KWK einen großen Schritt voran. Wie die Landesenergieagentur mitteilt, liegen trotz zahlreicher Umwelt- und Kostenvorteile noch große Einsparpotenziale brach. Gründe hierfür seien vor allem die vermeintlich komplizierte Technik und nicht immer einfach verständliche energierechtliche Rahmenbedingungen. Der Beratungsbedarf sei folglich hoch. Deshalb sehe das neu gegründete Kompetenzzentrum KWK seine Aufgabe darin, Interessierte auf dem Weg zu einer KWK-Anlage fachkundig zu unterstützen. Ziel ist es, die Nutzung der KWK-Technologie voranzutreiben. „Die umfassende Erfahrung der KEA mit kommunalem Verwaltungshandeln, aber auch aus Projekten in Unternehmen, steht in Form der Kompetenzzentren kostenfrei zum Wissenstransfer zur Verfügung“, sagt KEA-Geschäftsführer Volker Kienzlen. „Die Kompetenzzentren helfen hersteller- und produktneutral ohne wirtschaftliche Eigeninteressen mit Impulsberatungen, fundierten Informationsmaterialien, Qualifizierungsveranstaltungen und Netzwerken.“ (me)

www.energiekompetenz-bw.de
www.kea-bw.de

Stichwörter: Kraft-Wärme-Kopplung, Baden-Württemberg, Franz Untersteller, KEA



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Kraft-Wärme-Kopplung

Trianel: Opel am Regelenergiemarkt
[18.1.2017] Das Gas-und-Dampfturbinen-Kraftwerk des Opel-Werks in Rüsselsheim nimmt an Regelenergiemärkten teil. Vermarktet wird die Regelleistung von der Stadtwerke-Kooperation Trianel. mehr...
Der Opel-Stammsitz in Rüsselsheim wird über ein Gas-und-Dampfturbinen-Kraftwerk  mit Energie versorgt.
Thüga: Kraft-Wärme-Kopplung bedroht
[17.1.2017] Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie plant, im Rahmen des Gesetzentwurfs zur Modernisierung der Netzentgeltstruktur die vermiedenen Netzentgelte für Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen langfristig abzuschaffen. Der Stadtwerkeverbund Thüga sieht die Zukunft der Kraft-Wärme-Kopplung bedroht. mehr...
Heizkraftwerk Linden: Mit einer effizienten Strom- und Wärmeerzeugung leistet enercity einen entscheidenden Beitrag zum Klimaschutzprogramm Hannovers.
STEAG New Energies: Ford-Energiezentrale in Betrieb
[17.1.2017] Eile war geboten: Aufgrund der Förderbedingungen musste die Energiezentrale des Ford-Werkes in Saarlouis noch vor Jahresablauf 2016 fertig werden. Das hat STEAG New Energies geschafft. mehr...
Stadtwerke Neuss: Kraft, Wärme & Kälte für Autozulieferer
[20.12.2016] Der Automobilzulieferer Pierburg und die Stadtwerke Neuss haben gemeinsam ein Energieeffizienzprojekt zur Versorgung des Werks Niederrhein von Pierburg umgesetzt. Ein BHKW versorgt die Produktion mit Strom und Wärme oder besser Kälte. mehr...
EnBW: Gas statt Kohle in Gaisburg
[1.12.2016] Über 75 Millionen Euro investiert der Konzern Energie Baden-Württemberg (EnBW) in ein neues Gas-Heizwerk mit Wärmespeicher und einer gekoppelten KWK-Anlage. mehr...
EnBW kann die Pläne zur grundlegenden Modernisierung des Kraftwerksstandort in Stuttgart-Gaisburg realisieren.

Suchen...

 Anzeige

e-world

Aktuelle Meldungen