Sonntag, 25. Februar 2018

Energieeffizienzquartier:
BS Energy modernisiert Heizwerk


[8.2.2017] In Braunschweig wird das Heizwerk eines an die Nahwärmeversorgung angeschlossenen Quartiers von Öl auf Erdgas umgestellt.

Über den Plänen für das Heizkraftwerk Mascherode: Der Braunschweiger Strom- und Gasanbieter BS Energy übernimmt zum Jahresbeginn das Heizwerk Mascherode vom bisherigen Eigentümer Immobilien-Verwaltungs-Beteiligungs GmbH (IVB). Das an ein Nahwärmenetz angeschlossene Heizwerk beliefert 186 Haushalte im Braunschweiger Stadtteil Mascherode mit Wärme. Das Heizwerk wurde 1974 erbaut und bislang mit leichtem Heizöl betrieben. Wie BS Energy mitteilt, wird das Unternehmen die Anlage modernisieren und auf zwei Gaskessel mit einem Erdgas-Blockheizkraftwerk (BHKW) umstellen.
Stefan Ludewig, Projektleiter bei BS Energy, sagt: „So können wir die Anwohner künftig über umweltfreundliche und effiziente Kraft-Wärme-Kopplung versorgen und nutzen klimaschonendes Erdgas.“ Die Nachbarschaft werde damit zum Energieeffizienzquartier (EEQ) Mascherode.
Das Heizwerk Mascherode folgt laut dem Unternehmen auf das Biomasse-Heizkraftwerk Hungerkamp 2013. „Dezentrale Wärmelösungen wie in Mascherode sind eine gute Ergänzung zur zentralen Fernwärmeversorgung,“ sagt Julien Mounier, Vorstandsmitglied bei BS Energy. Vor allem die Kunden des EEQ sollen von der neuen Wärmeversorgung profitieren. So sinke durch die Umrüstung von Öl auf Erdgas der Wärmepreis um mehr als 20 Prozent. (me)

www.bs-energy.de

Stichwörter: Kraft-Wärme-Kopplung, BS Energy,

Bildquelle: BS|ENERGY Braunschweiger Versorgungs-AG & Co.KG

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Kraft-Wärme-Kopplung

Aachen: Größtes BHKW im Bau
[21.2.2018] Mit einem neuen Zehn-Megawatt-Blockheizkraftwerk setzt STAWAG auf eine umweltfreundliche Energieversorgung für das Hochschulerweiterungsgebiet der RWTH Aachen. mehr...
EWE / TU Dresden: Mikro-KWK im virtuellen Kraftwerk
[13.12.2017] Auch kleine Energieerzeugungsanlagen wie Brennstoffzellen-Heizungen können mittels Kommunikationstechnik effizient ins Energiesystem integriert werden. Das ist das Ergebnis eines Forschungsprojekts von EWE und der TU Dresden. mehr...
KWK-Ausschreibung: BNetzA erteilt Zuschläge
[11.12.2017] Bei der ersten Ausschreibung für KWK-Anlagen wurden sieben Gebote bezuschlagt. Sechs kommunale Versorger waren erfolgreich. Der durchschnittliche Zuschlagswert liegt bei 4,05 Cent je Kilowattstunde. mehr...
AVAT: Nachrüstung für BHKW-Motoren
[7.12.2017] Mit dem Motor-Management-System E²CON-TE von AVAT können BHKW-Motoren des Herstellers MWM nachgerüstet und fit für kommende Anforderungen gemacht werden. mehr...
BHKW-Gasmotor MWM TCG 2032: AVAT hat eine Nachrüst-Steuerung entwickelt.
Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm: Ausgezeichneter Contractor
[4.12.2017] Die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm (SWU) sind an einem Wohnbau-Projekt mit Energie-Selbstversorgung beteiligt. Das ganzheitliche Contracting-Konzept wurde jetzt vom Land Baden-Württemberg ausgezeichnet. mehr...

Suchen...

 Anzeige

Arvato Systems
33333 Gütersloh
Arvato Systems
VOLTARIS GmbH
67133 Maxdorf
VOLTARIS GmbH
Barthauer Software GmbH
38126 Braunschweig
Barthauer Software GmbH
items GmbH
48155 Münster
items GmbH

Aktuelle Meldungen