Donnerstag, 22. Februar 2018

Kiel:
Olympiazentrum wird Energiequartier


[4.4.2017] Die Stadt Kiel lässt ein Konzept zur energetischen Sanierung des Olympiazentrums in Kiel-Schilksee erstellen.

Das Olympiazentrum in Kiel-Schilksee soll energetisch saniert werden. Die schleswig-holsteinische Landeshauptstadt Kiel will das Olympiazentrum in Kiel-Schilksee energetisch sanieren. Der vor über 40 Jahren errichtete Gebäudekomplex – in Kiel fanden die Segelwettbewerbe der Sommer-Olympiade 1972 statt – soll auf Möglichkeiten einer energetischen Modernisierung und Erneuerung der Wärmeversorgung hin untersucht werden. Dazu hat die Stadt ein Team aus Architekten, Ingenieuren und Energieberatern beauftragt. Laut einer Pressemeldung des Zentrums für Energie, Bauen, Architektur und Umwelt (Zebau) soll ein Konzept für eine energetische Quartierssanierung nach KfW-Programm 432 erarbeitet werden.
Die Kosten für die Konzepterstellung liegen laut der Meldung bei rund 130.000 Euro, davon trägt die KfW 65 Prozent und die Investitionsbank Schleswig-Holstein 30 Prozent. Das Innenministerium des Landes Schleswig-Holstein fördert die Konzepterstellung aus dem Sonderkontingent „Energetische Stadtsanierung“. Kiels Bürgermeister und Stadtrat für Stadtentwicklung und Umwelt, Peter Todeskino (Bündnis 90/Die Grünen), erklärt: „Ich freue mich ganz besonders darüber, dass Bund und Land uns dabei unterstützen, Perspektiven für den in die Jahre gekommenen Gebäudekomplex zu entwickeln.“ (al)

www.kiel.de
www.zebau.de

Stichwörter: Energieeffizienz, KfW Bankengruppe, Kiel, Zebau; energetische Sanierung

Bildquelle: Landeshauptstadt Kiel / Melanie Kaacksteen

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Energieeffizienz

Stadtwerke Augsburg: Innovatives Smart-Energy-Konzept
[12.2.2018] Die Stadtwerke Augsburg installieren eine Power-to-Gas-Anlage in einem Wohnkomplex. Überschüssiger Strom wird damit in synthetisches Erdgas umgewandelt und kann vor Ort in einem Blockheizkraftwerk und Brennwertthermen Strom und Wärme erzeugen. mehr...
Mit neuer Technik werden 70 Wohnungen in der sanierten Wohnanlage in Augsburg hocheffizient und umweltfreundlich mit Strom und Wärme versorgt.
Stadtwerke Halle: Solarprojekt mit Trianel
[7.2.2018] Einen Solarpark im brandenburgischen Wiesenburg hat die Stadtwerke-Kooperation Trianel für die Tochtergesellschaft der Stadtwerke Halle (Saale) realisiert. mehr...
Trianel realisiert für Tochtergesellschaft der Stadtwerke Halle PV-Freiflächenanlage im brandenburgischen Wiesenburg.
Energieberatung: Türöffner für Stadtwerke
[7.2.2018] Die Stadtwerke-Kooperation Trianel unterstützt Stadtwerke beim Einstieg in das neue Geschäftsfeld Energieberatung für mittelständische Unternehmen. mehr...
Schuch: Neue variable LED-Außenleuchte
[24.1.2018] Eine universelle LED-Außenleuchte mit variabel einstellbarem Lichtstrom bietet das Unternehmen Schuch mit FILOS Vario an. Noch bei der Installation kann über die Beleuchtungsstärke entschieden werden, nachträgliche Änderungen sind ebenfalls möglich. mehr...
Der Lichtstrom der neuen LED-Außenleuchte FILOS Vario von Schuch kann individuell eingestellt werden.
Energiesparer NRW: Jüchen erhält Auszeichnung
[22.1.2018] Für die energetische Modernisierung des Rathauses und eines Schulzentrums wurde die Gemeinde Jüchen als „Energiesparer NRW“ ausgezeichnet. mehr...

Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Energieeffizienz:
SLT Lichtsysteme GmbH
88677 Markdorf
SLT Lichtsysteme GmbH
euroLighting GmbH
72202 Nagold
euroLighting GmbH
GEWISS Deutschland GmbH
35799 Merenberg
GEWISS Deutschland GmbH

Aktuelle Meldungen