Samstag, 24. Februar 2018

Stadtwerke Schwäbisch Hall:
Speicher für Regelleistung


[18.4.2017] Die Stadtwerke Schwäbisch Hall kaufen ein Batteriespeichersystem zur Vermarktung von Primärregelleistung.

Siemens hat von den Stadtwerken Schwäbisch Hall den Auftrag zur Lieferung eines schlüsselfertigen Batteriespeichersystems erhalten. Der Speicher vom Typ Siestorage wird von Siemens schlüsselfertig installiert, heißt es in einer Pressemeldung. Die modulare Container-Lösung besteht aus Lithium-Ionen-Batteriemodulen, Wechselrichter, Transformator sowie dem Steuerungssystem. Nach Angaben von Siemens hat der Speicher eine Leistung von einem Megawatt bei einer Kapazität von über 1,4 Megawattstunden. Noch im Sommer 2017 soll das System ans Netz angeschlossen werden und in Betrieb gehen.
Gebhard Gentner, Geschäftsführer der Stadtwerke Schwäbisch Hall, erklärt: „Der Energiespeicher ergänzt sehr gut unsere Eigenerzeugungsanlagen, die 60 Prozent Anteil am Gesamtverbrauch in Schwäbisch Hall haben und mittlerweile aus einem überproportional hohen Anteil aus regenerativen Energien bestehen.“ Siemens-Manager Stephan May ergänzt: „Batteriespeicher können innerhalb von Sekunden Last aufnehmen oder abgeben und eignen sich daher sehr gut für die Teilnahme am Primärregelleistungsmarkt. Die Stadtwerke Schwäbisch Hall können mit unserem Siestorage nachhaltig in dem sich wandelnden Energiemarkt zur Sicherheit der Energieversorgung beitragen.“ (al)

www.stadtwerke-hall.de
www.siemens.com

Stichwörter: Energiespeicher, Siemens, Stadtwerke Schwäbisch Hall, Siestorage



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Energiespeicher

EWE: Grünes Licht für Hybridspeicher
[23.2.2018] In Kooperation mit japanischen Batteriespezialisten plant der Oldenburger EWE-Konzern den Bau eines Energiespeichers in Varel. Jetzt hat die Stadtverwaltung das Pilotprojekt genehmigt. mehr...
Next Kraftwerke: Mit NEMOCS zum virtuellen Kraftwerk
[9.2.2018] Mit NEMOCS hat das Unternehmen Next Kraftwerke eine Software-as-a-Service-Lösung entwickelt, mit der Kunden ihr eigenes virtuelles Kraftwerk betreiben können. mehr...
Bilfinger: Wärmespeicher für Siemens

[8.2.2018] Siemens Gamesa hat das Unternehmen Bilfinger mit dem Bau eines Wärmespeichers inklusive Rückverstromung beauftragt. Die Anlage soll neue Maßstäbe bei der Wirtschaftlichkeit setzen. mehr...
WEMAG: Speicherkraftwerk überzeugt am Markt
[6.2.2018] Die präqualifizierte Leistung des WEMAG-Großspeichers wird häufig nachgefragt. Nun entwickelt der Schweriner Versorger kleinere Batteriekraftwerke. mehr...
WEMAG-Speicher: Die präqualifizierte Leistung von insgesamt zehn Megawatt wird über einen technischen Verbund aus über 50.000 Lithium-Ionen-Akkus bereitgestellt.
Brunsbüttel: Batteriespeicher am Netz
[16.1.2018] Ein Hochleistungsbatteriespeicher mit einer Kapazität von 2,5 Megawattstunden ist an das Stromnetz der Stadtwerke Brunsbüttel angeschlossen worden. Die Anlage wird von der Firma Wind to Gas Energy betrieben und dient der Erforschung von Smart-Grid-Konzepten. mehr...