Freitag, 23. Februar 2018

rku.it:
Werraenergie wird 19. Gesellschafter


[16.5.2017] Der IT-Spezialist rku.it hat einen neuen Gesellschafter hinzugewonnen: die Thüringer Werraenergie, die bereits seit dem Jahr 2013 Dienstleistungen aus Herne bezieht.

Ende April 2017 haben der Energieversorger Werraenergie aus Bad Salzungen und der IT-Infrastruktur-Provider rku.it aus Herne einen Vertrag über die Übernahme von Geschäftsanteilen unterzeichnet. Damit ist Werraenergie der 19. Gesellschafter des IT-Spezialisten.
Wie beide Unternehmen melden, realisiert rku.it bereits seit dem Jahr 2013 das Hosting und betreut die Anwendungssysteme der Thüringer Werraenergie. Hans Ulrich Nager, Geschäftsführer von Werraenergie, erläutert: „Wir sind nach dreieinhalb Jahren Gesellschafter von rku.it geworden, weil uns die Zusammenarbeit und das Geschäftsmodell überzeugen.“ Werner Dieckmann, Geschäftsführer von rku.it, ergänzt: „Wir freuen uns, mit Werraenergie einen weiteren Gesellschafter gewonnen zu haben.“ Zu den Gesellschaftern von rku.it zählen 16 Energieversorgungsunternehmen und drei Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV). (me)

www.rku-it.de
www.werraenergie.de

Stichwörter: Unternehmen, rku.it, Werraenergie



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

juwi: Zurück im Solargeschäft
[23.2.2018] Bei der aktuellen Ausschreibung für Solarkraftwerke erhielt der Projektentwickler juwi den Zuschlag für 89 der ausgeschriebenen 200 Megawatt Leistung. Auch im Bereich Onshore-Windkraft konnte juwi punkten. mehr...
Der Solarpark Lieberose im brandenburgischen Turnow-Preilack wurde von juwi errichtet.
egrid applications & consulting: Sven Becker ist neuer Aufsichtsrat
[22.2.2018] Das Unternehmen egrid, ein Joint Venture des Allgäuer Überlandwerks mit Siemens, hat Trianel-Chef Sven Becker zum Aufsichtsrat bestellt. mehr...
Sven Becker ist neuer Aufsichtsrat von egrid applications & consulting.
MVV Energie: Energieeffizient mithilfe von KI
[20.2.2018] Mit einer Minderheitsbeteiligung an der Recogizer Group sichert sich MVV Energie Know-how für innovative Energieeffizienzlösungen. mehr...
MVV Energie: Rückenwind durch Erneuerbare
[19.2.2018] MVV Energie meldet steigene Umsätze für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres. Das Mannheimer Unternehmen profitiert unter anderem von der hohen Stromproduktion der eigenen Windkraftanlagen. mehr...
MVV Energie profitiert vom Windkraft-Ausbau.
GASAG: Neuer, alter Standort
[15.2.2018] GASAG zieht in den EUREF-Campus, einen ehemaligen Standort des Berliner Versorgers. Der neue Unternehmenssitz ist als KfW-55 Effizienzhaus konzipiert. mehr...
Der künftige GASAG-Unternehmenssitz auf dem EUREF-Campus ist als KfW-55 Effizienzhaus konzipiert.