Montag, 26. Juni 2017

rku.it:
Werraenergie wird 19. Gesellschafter


[16.5.2017] Der IT-Spezialist rku.it hat einen neuen Gesellschafter hinzugewonnen: die Thüringer Werraenergie, die bereits seit dem Jahr 2013 Dienstleistungen aus Herne bezieht.

Ende April 2017 haben der Energieversorger Werraenergie aus Bad Salzungen und der IT-Infrastruktur-Provider rku.it aus Herne einen Vertrag über die Übernahme von Geschäftsanteilen unterzeichnet. Damit ist Werraenergie der 19. Gesellschafter des IT-Spezialisten.
Wie beide Unternehmen melden, realisiert rku.it bereits seit dem Jahr 2013 das Hosting und betreut die Anwendungssysteme der Thüringer Werraenergie. Hans Ulrich Nager, Geschäftsführer von Werraenergie, erläutert: „Wir sind nach dreieinhalb Jahren Gesellschafter von rku.it geworden, weil uns die Zusammenarbeit und das Geschäftsmodell überzeugen.“ Werner Dieckmann, Geschäftsführer von rku.it, ergänzt: „Wir freuen uns, mit Werraenergie einen weiteren Gesellschafter gewonnen zu haben.“ Zu den Gesellschaftern von rku.it zählen 16 Energieversorgungsunternehmen und drei Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV). (me)

www.rku-it.de
www.werraenergie.de

Stichwörter: Unternehmen, rku.it, Werraenergie



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

Studie: Gewinne steigen wieder
[13.6.2017] Die kommunalen Energieversorger haben ihr Kerngeschäft stabilisiert oder sogar gestärkt. Das macht sich positiv in den Bilanzen bemerkbar. mehr...
Laut der Studie erwirtschaften kommunale Unternehmen wieder höhere Gewinne.
Badenova: Wachstum gegen den Trend
[12.6.2017] Rekorde bei Umsatz und Gewinn hat der Freiburger Energieversorger Badenova im abgelaufenen Geschäftsjahr erzielt. mehr...
Badenova-Finanzvorstand Maik Wassmer: „Wir konnten 2016 alle Erwartungen zur Neukundengewinnung übertreffen.“
Stadtwerke Reutlingen: Balcerek wird neuer Geschäftsführer
[9.6.2017] Zum 1. Oktober 2017 tritt Jens Balcerek als neuer Geschäftsführer der Stadtwerke Reutlingen die Nachfolge von Heiko Suter an. mehr...
EVO: Neue Arbeitsplätze für Start-ups
[8.6.2017] Die Energieversorgung Offenbach vergibt Co Working Spaces und Coachings für Start-ups auf dem eigenen Betriebsgelände. Um in den Genuss der Leistungen zu kommen, können sich Gründer an einem Pitch Day im September beteiligen. mehr...
EVO vergibt Co Working Spaces auf dem eigenen Betriebsgelände.
Thüga Erneuerbare Energien: Übernahme eines Projektierers
[8.6.2017] Das Thüga-Netzwerk Thüga Erneuerbare Energien hat den Windprojektentwickler Wiebe Wind aus Hamburg übernommen. mehr...