solarpraxis

Dienstag, 24. April 2018

interCOGEN:
Zwei Tage, zwei Kongresse


[18.5.2017] Die KWK-Messe interCOGEN bietet zwei Kongresse zu den Themen KWK in Industrie, Gewerbe und Dienstleistungen sowie zur Großen Kraft-Wärme-Kopplung an.

Die interCOGEN (28.-29. Juni 2017, Karlsruhe) ist Deutschlands einzige KWK-Messe mit Kongress. Genau genommen hat der Veranstalter REECO für beide Messetage ein eigenes Kongressthema auf die Agenda gesetzt. Am ersten Tag gibt der Kongress Industrie, Gewerbe, Dienstleistungen Einblicke in neue Anlagenkonzepte und Anwendungsmöglichkeiten bei der Wärmebereitstellung. Themen sind das Energie-Management, die rechtlichen Rahmenbedingungen und das Energieliefer-Contracting. Es wird gezeigt, wie hocheffiziente Kraft-Wärme-Kopplung den hohen Bedarf an Strom und (Prozess-)Wärme nachhaltig decken kann. Am zweiten Tag geht es im Kongress Große KWK um die Modernisierung und Flexibilisierung großer Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen. Wie die Zukunft der Wärmeversorgung mit KWK aussieht, wird ebenfalls diskutiert. Interessierte können das Kongressprogramm jetzt online abrufen. (me)

intercogen.de

Stichwörter: Kraft-Wärme-Kopplung, Messe



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Kraft-Wärme-Kopplung

Bundesnetzagentur: Gebote für innovative KWK-Systeme
[11.4.2018] Die zweite Ausschreibungsrunde zur Ermittlung der Zuschlagszahlungen für Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen ist gestartet. Erstmals werden auch innovative KWK-Systeme berücksichtigt. mehr...
Stadtwerke Cottbus: Heizkraftwerk ohne Kohle
[16.3.2018] Rund 75 Millionen Euro investieren die Stadtwerke Cottbus in die Modernisierung ihres Heizkraftwerks. Die bisher braunkohlebefeuerte Anlage wird durch gasbetriebene BHKW ersetzt. Zudem werden thermische Druckspeicher installiert. mehr...
Rund 75 Millionen Euro investieren die Stadtwerke Cottbus in die Modernisierung ihres Heizkraftwerks.
Stadtwerke Detmold: Holzheizkraftwerk im Testbetrieb
[6.3.2018] In den Bau einer klimaschonenden und hocheffizienten Kraft-Wärme-Kopplungsanlage investieren die Stadtwerke Detmold rund 22 Millionen Euro. Jetzt ist der Probebetrieb für das neue Holzheizkraftwerk gestartet. mehr...
DREWAG: Grünes Licht für flexibles Heizkraftwerk
[2.3.2018] Rund 95 Millionen Euro investiert der Dresdner Versorger DREWAG in den Bau einer modernen KWK-Anlage. Das modular aufgebaute Kraftwerk ist teillastfähig und kann sich schnell an veränderte Bedingungen an den Energiemärkten anpassen. mehr...
So könnte sie aussehen, die geplante, hochflexible KWK-Anlage von DREWAG.
Kiel: GKK bleibt länger am Netz
[26.2.2018] Das Gemeinschaftskraftwerk Kiel bleibt ein Jahr länger als geplant am Netz. Darauf haben sich die Gesellschafter, die Stadtwerke Kiel und Uniper, verständigt. Der Grund: Das neue Gasmotorenheizkraftwerk wird nicht rechtzeitig fertig. mehr...
Das Gemeinschaftskraftwerk Kiel bleibt ein Jahr länger als geplant am Netz.

Suchen...

Aktuelle Meldungen