Samstag, 24. Februar 2018

Voltaris:
Für SMGWA zertifiziert


[29.6.2017] Die Firma Voltaris hat jetzt die Zertifizierung für die Smart Meter Gateway Administration (SMGWA) erhalten.

Am 21. Juni 2017 wurde das Unternehmen Voltaris durch die Prüfgesellschaft TÜV Nord Cert nach ISO 27001 zertifiziert. Die Prüfstelle TÜV Nord Cert hat am 21. Juni 2017 den Smart-Meter-Experten Voltaris unternehmensweit nach ISO 27001 zertifiziert. Wie Voltaris meldet, bescheinigt die Zertifizierungsstelle damit, dass das Informations-Sicherheits-Management-System (ISMS) von VOLTARIS – unter Berücksichtigung der technischen Richtlinie 03109-6 des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) – den hohen Sicherheitsanforderungen an die Gateway-Administration (GWA) entspricht.
Der Geltungsbereich der Zertifizierung umfasse alle Lösungen und Leistungen des Unternehmens für den Smart Meter Roll-out, den Messstellenbetrieb und das Daten-Management. Voltaris kündigte bereits an, die Prozesse im GWA-Umfeld künftig mit eigenem Personal im eigenen Haus umzusetzen und die Leistungen im Rahmen des BPO (business process outsourcing) anzubieten.
„Wir sind einer der wenigen Full-Service Anbieter für den klassischen und intelligenten Messstellenbetrieb“, sagt Karsten Vortanz, Geschäftsführer bei Voltaris. „Die Zertifizierung gilt für alle Voltaris-Leistungen – im Gegensatz zu vielen Wettbewerbern, die lediglich den Rechenzentrums-Betrieb zertifiziert haben.“ Voltaris-Geschäftsführer Peter Zayer ergänzt: „Kunden, die unsere GWA-Dienstleistung in Anspruch nehmen, benötigen keine eigene BSI-Zertifizierung. Das ist der entscheidende Vorteil.“ (me)

www.voltaris.de

Stichwörter: Informationstechnik, VOLTARIS, Smart Metering, GWA, Zertifizierung

Bildquelle: Voltaris GmbH

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

Voltaris: Meilenstein der Energiewende
[20.2.2018] Auf der E-world verzeichnete das Unternemen Voltaris großes Interesse an seinen Lösungen für die Umsetzung des wettbewerblichen Messstellenbetriebs. Noch fehlt allerdings die Zulassung des BSI für die Smart Meter Gateways. mehr...
Auf dem Voltaris-Messestand auf der diesjährigen E-world informierten sich die Fachbesucher vor allem zu Mehrwertlösungen für den wettbewerblichen Messstellenbetrieb.
NTT DATA / GISA: Eigenen Fuhrpark sharen
[16.2.2018] Mit einer neuen Lösung der Unternehmen NTT DATA und GISA können Kommunen und Stadtwerke den eigenen Fuhrpark einfach zur Carsharing-Flotte umwandeln. mehr...
Stadtwerke Osnabrück: IT-Services von ITEBO
[16.2.2018] Mitarbeitern der Stadtwerke Osnabrück steht ab sofort der Service Desk der ITEBO-Unternehmensgruppe zur Verfügung: Der IT-Dienstleister hat die technische Betreuung bei dem Versorger übernommen. mehr...
Stadtwerke Karlsruhe: Neue Produktwelt im Aufbau
[14.2.2018] Bei der Digitalisierung ihres Dienstleistungsportfolios setzen die Stadtwerke Karlsruhe auf das Kölner Start-up e·pilot. mehr...
EWE: Cloud für Stromspeicher
[13.2.2018] Mit der myEnergyCloud bietet das Unternehmen EWE ein Produkt an, mit dem sich die Kunden nahezu komplett mit ihrem selbst erzeugten Solarstrom versorgen können. mehr...
Frédéric Gastaldo, CEO Swisscom Energy Solutions (l.) und Michael Heidkamp, Vorstand Markt EWE AG, stellten die myEnergyCloud auf der E-world vor.