IQPC

Freitag, 28. Juli 2017

infra fürth:
Public Key Cloud von procilon


[18.7.2017] Der Energiedienstleister infra fürth setzt auf die Public Key Cloud von procilon, um die sicherheitstechnischen Anforderungen beim elektronischen Datenaustausch zu erfüllen.

Um den sicherheitstechnischen Anforderungen beim elektronischen Datenaustausch im liberalisierten Energiemarkt gerecht zu werden, setzt das Unternehmen infra fürth seit Jahren auf die Lösung proGOV Energy des Anbieters procilon. „Waren zu Beginn unserer Zusammenarbeit neben den kryptologischen Fähigkeiten des proGOV-Systems die Intelligenz des integrierten Regelwerks der Security Plattform entscheidend, nimmt uns heute procilon mit der Public Key Cloud sehr viel Arbeit ab“, erklärt Martin Hofmann, Abteilungsleiter IT-Technologie in Fürth. „Allein die Tatsache, dass procilon die öffentlichen Schlüssel unserer Marktpartner pflegt und uns als Cloud-Service zur Verfügung stellt, ist eine erhebliche Erleichterung des Tagesgeschäfts und hilft uns, Ressourcen sinnvoller einzusetzen.“ infra fürth sei nicht gleich auf den Zug aufgesprungen und habe die Entwicklung der Public Key Cloud zunächst aufmerksam verfolgt. „Inzwischen betrachten wir aber die Lösung als reifes Produkt, das auf dem Weg ist, sich als Branchenstandard zu etablieren. Deshalb lag es nahe, unsere proGOV Energy-Infrastruktur um diesen Cloud-Service zu erweitern. Und nicht zuletzt müssen wir bei unserem nach ISO 27001 zertifizierten Rechenzentrum auch darauf achten, dass die Konformität mit dieser Norm eingehalten wird. Dies sichern wir mit der Public Key Cloud von procilon“, so Hofmann weiter. (ve)

www.procilon.de
www.infra-fuerth.de

Stichwörter: Informationstechnik, procilon, IT-Sicherheit, infra fürth



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

Stadtwerke Münster: Aktive soziale Netzwerker
[28.7.2017] Auf Facebook und Twitter sind die Stadtwerke Münster schon lange aktiv. Jetzt startet das kommunale Unternehmen ein eigenes Profil bei Instagram. mehr...
rku.it: Kompetenz für neueste Technologien
[27.7.2017] Die Systemlandschaft des IT-Dienstleisters rku.it ist auf die neue SAP-Technologie vorbereitet. Dies zeigt der erfolgreiche Abschluss des Programms S/4HANA Demo21. mehr...
Wilken: Online-Schnittstelle zum Kunden
[27.7.2017] Anwender der Wilken-Branchenlösung NTS.suite können ihren Großkunden jetzt spezielle Dienste anbieten. Mit NTS.portal können sie direkt auf die Verbrauchsdaten aus fernausgelesenen Zählern zugreifen. mehr...
Zenner: Mehrwert durch CLS-Gateway
[26.7.2017] Auf den Metering Days in Fulda stellt der Messtechnikanbieter Zenner ein neues Gateway vor, das es erlaubt, Mehrwertdienste im Bereich Smart Metering technisch zu realisieren. mehr...
Gateway-Administration: Nicht alles auf einmal lösen Bericht
[24.7.2017] Zertifizierung, technische Integration, sichere Datenübertragung: Der Roll-out intelligenter Messsysteme (iMsys) stellt Stadtwerke vor viele Herausforderungen. Die Einbindung externer Dienstleister kann den Aufwand reduzieren und helfen, Erfahrungen zu sammeln. mehr...

Suchen...

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
KIRCHNER INGENIEURE
31655 Stadthagen
KIRCHNER INGENIEURE
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH
IDS GmbH
76275 Ettlingen
IDS GmbH
VOLTARIS GmbH
67133 Maxdorf
VOLTARIS GmbH

Aktuelle Meldungen