Dienstag, 20. Februar 2018

terranets bw:
Dokumentation mit i-doit


[14.7.2017] Um die Sicherheitsanforderungen nach BSI-Grundschutz zu erfüllen, setzt der Transportnetzbetreiber terranets bw auf ein Tool von synetics. Die Umrüstung fand mithilfe von procilon statt.

Um IT-Service-Management-Prozesse zu unterstützen und Vorgänge sowie Assets zu dokumentieren, setzt der Transportnetzbetreiber für Erdgas, terranets bw, jetzt auf die Dokumentationsanwendung i-doit des Software-Entwicklers synetics. Das Unternehmen procilon stellt das Modul zur Verfügung. Im Wesentlichen beeinflusst wurde die Entscheidung laut procilon durch die mögliche Abbildung eines Informationssicherheits-Managementsystems (ISMS) nach ISO 27001. Auch habe das Unternehmen einen Beitrag leisten können, den gewachsenen Datenbestand des zuvor eingesetzten BSI-Grundschutzmoduls automatisiert zu übernehmen. Somit seien erhebliche Einsparungen bei der Erfassung von Assets in i-doit erreicht worden. terranets bw richtet den Blick laut procilon bereits in die Zukunft: Mit Inkrafttreten der EU-Datenschutzgrundverordnung wird der Dokumentationspflicht im Datenschutz im Sinne entsprechender Verfahrensverzeichnisse größte Wichtigkeit zugemessen. Da hier prinzipiell die gleichen Anforderungen an das Änderungsmanagement der zugehörigen Dokumente gelten wie bei der Informationssicherheit liege der Einsatz von i-doit auch dafür nahe. Wegen der hohen Flexibilität des Werkzeugs, werde auch ein Einsatz in den Bereichen Fuhrpark-, Gebäude- und Lizenz-Management betrachtet. (ve)

www.i-doit.com
www.terranets-bw.de
www.procilon.de

Stichwörter: Informationstechnik, procilon, Erdgas, Netze, IT-Sicherheit, terranets bw, synetics, i-doit



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

Voltaris: Meilenstein der Energiewende
[20.2.2018] Auf der E-world verzeichnete das Unternemen Voltaris großes Interesse an seinen Lösungen für die Umsetzung des wettbewerblichen Messstellenbetriebs. Noch fehlt allerdings die Zulassung des BSI für die Smart Meter Gateways. mehr...
Auf dem Voltaris-Messestand auf der diesjährigen E-world informierten sich die Fachbesucher vor allem zu Mehrwertlösungen für den wettbewerblichen Messstellenbetrieb.
NTT DATA / GISA: Eigenen Fuhrpark sharen
[16.2.2018] Mit einer neuen Lösung der Unternehmen NTT DATA und GISA können Kommunen und Stadtwerke den eigenen Fuhrpark einfach zur Carsharing-Flotte umwandeln. mehr...
Stadtwerke Osnabrück: IT-Services von ITEBO
[16.2.2018] Mitarbeitern der Stadtwerke Osnabrück steht ab sofort der Service Desk der ITEBO-Unternehmensgruppe zur Verfügung: Der IT-Dienstleister hat die technische Betreuung bei dem Versorger übernommen. mehr...
Stadtwerke Karlsruhe: Neue Produktwelt im Aufbau
[14.2.2018] Bei der Digitalisierung ihres Dienstleistungsportfolios setzen die Stadtwerke Karlsruhe auf das Kölner Start-up e·pilot. mehr...
EWE: Cloud für Stromspeicher
[13.2.2018] Mit der myEnergyCloud bietet das Unternehmen EWE ein Produkt an, mit dem sich die Kunden nahezu komplett mit ihrem selbst erzeugten Solarstrom versorgen können. mehr...
Frédéric Gastaldo, CEO Swisscom Energy Solutions (l.) und Michael Heidkamp, Vorstand Markt EWE AG, stellten die myEnergyCloud auf der E-world vor.

Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
GIS Consult GmbH
45721 Haltern am See
GIS Consult GmbH
regio iT GmbH
52070 Aachen
regio iT GmbH
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH
rku.it GmbH
44629 Herne
rku.it GmbH

Aktuelle Meldungen