Montag, 23. April 2018

Ahorn-Buch:
Bürgerwindpark par excellence


[1.8.2017] Mehr als 1.800 Bürger beteiligen sich am Windpark Ahorn-Buch. Weitere Anteile erwirbt eine Tochter der Stadtwerke Heidenheim.

Der Windpark Ahorn-Buch: ein Musterbeispiel für lokale Bürgerbeteiligung. Der Projektierer ABO Wind hat jetzt den Windpark Ahorn-Buch im Main-Tauber-Kreis an die Tochter der Stadtwerke Heidenheim Hellenstein SolarWind und eine lokale Bürgerenergiegesellschaft verkauft. Hellenstein SolarWind übernimmt dabei 75,1 Prozent der Anteile. Die verbleibenden 24,9 Prozent hat ein Zusammenschluss der Genossenschaft Energie + Umwelt und der Gesellschaft Bürgerwindpark Hohenlohe gekauft. Insgesamt 1.800 Bürger aus der Region werden so zu Mitbetreibern des Wind-Clusters. Wie ABO Wind meldet, profitiert die Gemeinde Ahorn als Flächeneigentümerin zudem von den Pachteinnahmen. Der Windpark umfasst vier Anlagen des Typs GE-2.75-120 und kann rechnerisch rund 7.850 Haushalte mit Strom versorgen. (me)

www.abo-wind.de

Stichwörter: Windenergie, ABO Wind, Stadtwerke Heidenheim, Hellenstein SolarWind, Windpark Ahorn-Buch

Bildquelle: ABO Wind

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Windenergie

Schleswig-Holstein: Flaute im Windland
[19.4.2018] In Schleswig-Holstein wurden im vergangenen Jahr nur 56 Genehmigungen für den Bau von Windparks erteilt. Auf dem BWE-Windbranchentag in Husum forderte der Verband die Landesregierung auf, möglichst schnell Rechtssicherheit in der Regionalplanung zu schaffen. mehr...
Flaute im Windland: In Schleswig-Holstein wurden im vergangenen Jahr nur 56 Genehmigungen für den Bau von Windparks erteilt.
Stadtwerke Bielefeld: Investition in hessischen Windpark
[18.4.2018] Mit verschiedenen, weit auseinanderliegenden Standorten wollen die Stadtwerke Bielefeld die Energieerzeugung aus Windkraft stabilisieren. Deshalb hat der Energieversorger jetzt den Windpark Schlüchtern in Hessen erworben. mehr...
Fünf Anlagen hat der Windpark Schlüchtern, der nun von den Stadtwerken Bielefeld gekauft worden ist.
Brandenburg: Weniger Anlagen mit mehr Leistung
[18.4.2018] Ein Rekordjahr bei der installierten Leistung von Windkraftanlagen verzeichnet Brandenburg. Für das laufende Jahr erwartet der Branchenverband BWE einen geringeren Zubau. mehr...
Windkraftanlagen: Schlüsselloser Zutritt
[9.4.2018] Eine elektronische Zugangskontrolle für Windkraftanlagen hat das Unternehmen ABO Wind entwickelt. Die Betreiber können so den Zutritt steuern und protokollieren. mehr...
Mit PIN und TAN wird die Tür der Windkraftanlage geöffnet.
Offshore-Windparks: Wette auf die Zukunft
[4.4.2018] Null-Cent-Gebote bei Ausschreibungen für Windparks auf See bergen Risiken, warnt das Beratungsunternehmen PwC. mehr...
Installation des ersten Fundaments: Der Windpark Borkum Riffgrund 2 wird ohne Subventionen realisiert.