IQPC2

Samstag, 24. Februar 2018

Wolfsburg:
Neue Beleuchtung für Baugebiet


[21.8.2017] Die LED-Anlage im Baugebiet Scharenhop im Wolfsburger Stadtteil Barnstorf wurde jetzt um optische Sensoren und eine intelligente Beleuchtungssteuerung ergänzt.

Die neue Straßenbeleuchtungsanlage in Scharenhop wurde in Betrieb genommen. Im Barnstorfer Baugebiet Scharenhop wurde eine ohnehin energieeffiziente LED-Anlage jetzt mit optischen Sensoren für eine Straßenbeleuchtungssteuerung ausgerüstet. Mit der neuen Anlage will die Stadt Wolfsburg neue Einsparpotenziale heben.
Die optischen Sensoren überprüfen kontinuierlich, ob sich im Erfassungsbereich etwas verändert hat. Dazu wird ein pixelweiser Vorher-Nachher-Vergleich vorgenommen. Wird eine Veränderung wahrgenommen, dann dimmt die Anlage von ihrem Ruhezustand bei 20 Prozent Beleuchtungsstärke auf das Beleuchtungsniveau herauf, welches für die Ausleuchtung der Verkehrsfläche benötigt wird. Dabei wird nicht die gesamte Straßenbeleuchtung der Straße Scharenhop hochgeregelt, sondern nur die der erkennenden Leuchte sowie zwei Leuchten vor und hinter dem erfassenden Sensor. So entsteht in den Bereichen, in denen Verkehr stattfindet, eine Art mit- und vorauslaufendes Licht.
Dabei regelt die Beleuchtungsanlage rasch, aber nicht schlagartig hoch und dimmt anschließend sehr langsam, unterhalb der Wahrnehmungsschwelle, wieder auf ihre 20 Prozent herunter. Hektisches Blinken kann so vermieden werden, gleichzeitig wird den Fortbewegungsgeschwindigkeiten der Verkehrsteilnehmer Rechnung getragen, informiert die Stadt Wolfsburg.
Um Bewegungen auf Privatgrundstücken auszublenden, wurden Vorgärten, Garagenvorflächen und andere Privatflächen bei der Programmierung weitestgehend ausgeblendet. Auch auf Kleintiere sollen die Sensoren nicht reagieren. Die Leuchtkörper sind zusätzlich mit Abschirmrastern ausgerüstet, damit das öffentliche Licht von privaten Flächen fern gehalten wird.
Die Stadt erhofft sich durch die neue Anlage eine weitere Effizienzsteigerung von 20 bis 30 Prozent. Sofern sich die Anlage als wirtschaftlich erweisen sollte, seien auch in anderen Bereichen solche Beleuchtungsanlagen denkbar, teilt die Stadt Wolfsburg mit. Vor allem eher wenig frequentierte Verkehrsflächen wie Geh- und Radwege seien dann für eine solche Art der Beleuchtungssteuerung geeignet. (me)

www.wolfsburg.de

Stichwörter: Energieeffizienz, Beleuchtung, Barnstorf, Wolfsburg

Bildquelle: Stadt Wolfsburg

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Energieeffizienz

Stadtwerke Augsburg: Innovatives Smart-Energy-Konzept
[12.2.2018] Die Stadtwerke Augsburg installieren eine Power-to-Gas-Anlage in einem Wohnkomplex. Überschüssiger Strom wird damit in synthetisches Erdgas umgewandelt und kann vor Ort in einem Blockheizkraftwerk und Brennwertthermen Strom und Wärme erzeugen. mehr...
Mit neuer Technik werden 70 Wohnungen in der sanierten Wohnanlage in Augsburg hocheffizient und umweltfreundlich mit Strom und Wärme versorgt.
Stadtwerke Halle: Solarprojekt mit Trianel
[7.2.2018] Einen Solarpark im brandenburgischen Wiesenburg hat die Stadtwerke-Kooperation Trianel für die Tochtergesellschaft der Stadtwerke Halle (Saale) realisiert. mehr...
Trianel realisiert für Tochtergesellschaft der Stadtwerke Halle PV-Freiflächenanlage im brandenburgischen Wiesenburg.
Energieberatung: Türöffner für Stadtwerke
[7.2.2018] Die Stadtwerke-Kooperation Trianel unterstützt Stadtwerke beim Einstieg in das neue Geschäftsfeld Energieberatung für mittelständische Unternehmen. mehr...
Schuch: Neue variable LED-Außenleuchte
[24.1.2018] Eine universelle LED-Außenleuchte mit variabel einstellbarem Lichtstrom bietet das Unternehmen Schuch mit FILOS Vario an. Noch bei der Installation kann über die Beleuchtungsstärke entschieden werden, nachträgliche Änderungen sind ebenfalls möglich. mehr...
Der Lichtstrom der neuen LED-Außenleuchte FILOS Vario von Schuch kann individuell eingestellt werden.
Energiesparer NRW: Jüchen erhält Auszeichnung
[22.1.2018] Für die energetische Modernisierung des Rathauses und eines Schulzentrums wurde die Gemeinde Jüchen als „Energiesparer NRW“ ausgezeichnet. mehr...

Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Energieeffizienz:
GEWISS Deutschland GmbH
35799 Merenberg
GEWISS Deutschland GmbH
SLT Lichtsysteme GmbH
88677 Markdorf
SLT Lichtsysteme GmbH
euroLighting GmbH
72202 Nagold
euroLighting GmbH

Aktuelle Meldungen