Freitag, 23. Februar 2018

Stadtwerke Mall:
Stadtwerke meets Start-ups


[18.9.2017] Die Stadtwerke Mall, ein Online-Kaufhaus für Dienstleistungen und White-Label-Produkte, bietet jetzt auch einen virtuellen Treffpunkt für Start-ups und kommunale Unternehmen.

Die Stadtwerke Mall bekommt ein neues Angebot: eine Ideenwerkstadt, die Investoren und Start-ups zusammenbringt. Die Stadtwerke-Kooperation heimkraft, zu der sich die Stadtwerke Eutin, Peine, Speyer und Norden im Jahr 2012 zusammenschlossen, hatte die Stadtwerke Mall erst im Oktober 2016 gelauncht (wir berichteten). Sie soll eigentlich die Zusammenarbeit von Stadt- und Gemeindewerken bei Dienstleistungen und White-Label-Produkten befördern. Das neue Forum entstand in Zusammenarbeit mit der Unternehmensberatung Cratos aus Hannover. Am 13. September 2017 hat heimkraft den virtuellen Treffpunkt für Ideengeber und Investoren erstmals auf dem VKU-Stadtwerkekongress in Mainz vorgestellt. Das gegenseitige Finden von Stadtwerken und Start-ups soll mithilfe der Stadtwerke Mall über die reine Finanzierung von Ideen weit hinaus gehen. Vielmehr sollen junge Unternehmen durch einen Zugang zu Netzinfrastrukturen, die Bereitstellung von Räumen in der Entwicklungsphase, die Expertise spezialisierter Mitarbeiter, technische und rechtliche Beratungsdienstleistungen oder Kompetenz im Projekt- und Innovationsmanagement unterstützt werden. (me)

www.stadtwerke-mall.de

Stichwörter: Unternehmen, Stadtwerke Mall, heimkraft, Cratos



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

juwi: Zurück im Solargeschäft
[23.2.2018] Bei der aktuellen Ausschreibung für Solarkraftwerke erhielt der Projektentwickler juwi den Zuschlag für 89 der ausgeschriebenen 200 Megawatt Leistung. Auch im Bereich Onshore-Windkraft konnte juwi punkten. mehr...
Der Solarpark Lieberose im brandenburgischen Turnow-Preilack wurde von juwi errichtet.
egrid applications & consulting: Sven Becker ist neuer Aufsichtsrat
[22.2.2018] Das Unternehmen egrid, ein Joint Venture des Allgäuer Überlandwerks mit Siemens, hat Trianel-Chef Sven Becker zum Aufsichtsrat bestellt. mehr...
Sven Becker ist neuer Aufsichtsrat von egrid applications & consulting.
MVV Energie: Energieeffizient mithilfe von KI
[20.2.2018] Mit einer Minderheitsbeteiligung an der Recogizer Group sichert sich MVV Energie Know-how für innovative Energieeffizienzlösungen. mehr...
MVV Energie: Rückenwind durch Erneuerbare
[19.2.2018] MVV Energie meldet steigene Umsätze für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres. Das Mannheimer Unternehmen profitiert unter anderem von der hohen Stromproduktion der eigenen Windkraftanlagen. mehr...
MVV Energie profitiert vom Windkraft-Ausbau.
GASAG: Neuer, alter Standort
[15.2.2018] GASAG zieht in den EUREF-Campus, einen ehemaligen Standort des Berliner Versorgers. Der neue Unternehmenssitz ist als KfW-55 Effizienzhaus konzipiert. mehr...
Der künftige GASAG-Unternehmenssitz auf dem EUREF-Campus ist als KfW-55 Effizienzhaus konzipiert.