EUROFORUM

Donnerstag, 22. Februar 2018

Somentec:
Neue Marktanforderungen erfüllen


[6.10.2017] Pünktlich zum Inkrafttreten der neuen Marktanforderungen hat die Software-Firma Somentec die Lösung XAP 9.3 an die komplexen neuen Aufgaben angepasst.

Der Software-Hersteller Somentec bringt pünktlich zum Inkrafttreten der neuen Marktanforderungen am 1. Oktober 2017 ein Update der Branchenlösung XAP 9.3 heraus. Wie Somentec und der Mehrheitsgesellschafter Stadtwerke Schwäbisch Hall melden, sind hierin alle gesetzlich geforderten neuen Aufgaben umgesetzt. Hierzu zählen insbesondere die Aufteilung der Messstellen in Markt- und Messlokationen im Zuge des Roll-outs intelligenter Messsysteme. Während die Marktlokation der Einspeise- beziehungsweise Entnahmestelle entspricht und kaufmännischen und bilanziellen Charakter hat, wird an der Messlokation die Energie gemessen. Entsprechend beinhaltet letztere alle technischen Einrichtungen, die zur Ermittlung und Übermittlung der Messwerte erforderlich sind. Weil einer Marktlokation viele Messlokationen zugeordnet werden können, seien die Anforderungen an die Umsetzung komplex, informieren Somentec und die Stadtwerke Schwäbisch Hall.
Mit dem Update werden alle Datenbankänderungen für die Einführung von Marktlokationen bereitgestellt. Gleiches gelte auch für die Marktformate in den XAP.-marko-Schnittstellen. Außerdem stelle Somentec Programme für das Einlesen der Marktlokations-IDs mit den vorliegenden Objekt-/Versorgungsdaten zur Verfügung. Ferner biete XAP 9.3 erweiterte EDM-Schnittstellen, ein Programm zur Initialübergabe der Marktlokations-IDs und alle weiteren in diesem Kontext geforderten Features. Mittels der XAP.dynamic-Auswertung lassen sich laut Somentec zudem fehlende Marktlokationszuordnungen ermitteln.
Wie das Unternehmen weiter informiert, führt das für zwei Jahre gültige Interimsmodell als Zwischenlösung für die Marktprozesse von Intelligenten Messsystemen (iMSys-) und Modernen Messeinrichtungen (mME) zu umfangreichen Änderungen in den Geschäftsprozessen zur Kundenbelieferung sowie in den Wechselprozessen im Messwesen. Diese habe Somentec lückenlos und regelkonform umgesetzt. So ermögliche XAP 9.3 die Abbildung des grundzuständigen Messstellenbetreibers (gMSB) im Netzmandanten sowie die MSB-Abbildung für mME. Es unterstütze alle MSB-Grundfunktionalitäten sowie die Marktkommunikation etwa mit An- und Abmeldung, Angeboten, RG-Abwicklung oder PRICAT sowie die Abrechnung. Der Bedienungskomfort und die Prozessautomatisierung werden nach Angaben von Somentec dabei weiterhin hoch gehalten. (me)

www.somentec.de
www.stadtwerke-hall.de

Stichwörter: Informationstechnik, Somentec, Stadtwerke Schwäbisch Hall



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

Voltaris: Meilenstein der Energiewende
[20.2.2018] Auf der E-world verzeichnete das Unternemen Voltaris großes Interesse an seinen Lösungen für die Umsetzung des wettbewerblichen Messstellenbetriebs. Noch fehlt allerdings die Zulassung des BSI für die Smart Meter Gateways. mehr...
Auf dem Voltaris-Messestand auf der diesjährigen E-world informierten sich die Fachbesucher vor allem zu Mehrwertlösungen für den wettbewerblichen Messstellenbetrieb.
NTT DATA / GISA: Eigenen Fuhrpark sharen
[16.2.2018] Mit einer neuen Lösung der Unternehmen NTT DATA und GISA können Kommunen und Stadtwerke den eigenen Fuhrpark einfach zur Carsharing-Flotte umwandeln. mehr...
Stadtwerke Osnabrück: IT-Services von ITEBO
[16.2.2018] Mitarbeitern der Stadtwerke Osnabrück steht ab sofort der Service Desk der ITEBO-Unternehmensgruppe zur Verfügung: Der IT-Dienstleister hat die technische Betreuung bei dem Versorger übernommen. mehr...
Stadtwerke Karlsruhe: Neue Produktwelt im Aufbau
[14.2.2018] Bei der Digitalisierung ihres Dienstleistungsportfolios setzen die Stadtwerke Karlsruhe auf das Kölner Start-up e·pilot. mehr...
EWE: Cloud für Stromspeicher
[13.2.2018] Mit der myEnergyCloud bietet das Unternehmen EWE ein Produkt an, mit dem sich die Kunden nahezu komplett mit ihrem selbst erzeugten Solarstrom versorgen können. mehr...
Frédéric Gastaldo, CEO Swisscom Energy Solutions (l.) und Michael Heidkamp, Vorstand Markt EWE AG, stellten die myEnergyCloud auf der E-world vor.

Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
KIRCHNER INGENIEURE
31655 Stadthagen
KIRCHNER INGENIEURE
A/V/E GmbH
06112 Halle (Saale)
A/V/E GmbH
GWAdriga GmbH & Co. KG
10719 Berlin
GWAdriga GmbH & Co. KG
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH

Aktuelle Meldungen