smartmetering

Dienstag, 24. April 2018

EnergieAgentur.NRW:
Kommunalkongress mit Minister Pinkwart


[20.10.2017] Auf dem Kommunalkongress der EnergieAgentur.NRW werden hochkarätige Vertreter aus Politik und Verwaltung erwartet. So wird etwa der Wirtschaftsminister des Landes Andreas Pinkwart über die Klimaschutzpolitik in Nordrhein-Westfalen und die Chancen für Kommunen in den Bereichen Mobilität und Wärme sprechen.

Auch in diesem Jahr werden auf dem Kommunalkongress der EnergieAgentur.NRW (22. November 2017, Wuppertal) Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik über aktuelle Themen rund um Energie und Klimaschutz in den Kommunen diskutieren. Nach Angaben des Veranstalters soll der zum sechsten Mal stattfindende Kongress Impulse für ein kommunales Energie-Management geben. Zudem werden Möglichkeiten der rationellen Energieverwendung und des ökonomischen Einsatzes erneuerbarer Energien aufgezeigt, informiert die Agentur.
Ein großes Thema, zu dem auch NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart sprechen wird, wird die Umsetzung der Mobilitätswende in den Kommunen sein. Diese ist auch Schwerpunkt eines Forums. Hier wird es um innovative Mobilitätsansätze, alternative Antriebe, aber auch das betriebliche Mobilitätsmanagement gehen. Dazu werden ein Konzept zur Innenstadtmobilität in Bonn sowie ein Projekt zum Betrieb von Brennstoffzellenbussen im Kölner Regionalverkehr vorgestellt. Ein weiteres Forum beschäftigt sich derweil mit kommunalen Quartierskonzepten, dem Ausbau von Klimaschutzsiedlungen und der Wärmeversorgung in Kommunen. Das dritte Forum thematisiert die Energieeffizienz in kommunalen Liegenschaften unter Einbeziehung des Faktors Mensch. (me)

Weitere Informationen und Anmeldung (Deep Link)

Stichwörter: Klimaschutz, EnergieAgentur.NRW, Kommunalkongress, Andreas Pinkwart



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Klimaschutz

KEA: Drei Schnelltests für Kommunen
[20.4.2018] Die KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg bietet drei Online-Schnelltests zum kommunalen Klimaschutz, Energie-Management und Contracting an. Das kostenlose Angebot soll einen unverbindlichen Überblick zum Status quo geben. mehr...
Sachsen-Anhalt: Erfolge im kommunalen Klimaschutz
[11.4.2018] Eine Neuauflage der Broschüre über erfolgreiche kommunale Klimaschutz-Projekte hat das Energie- und Umweltministerium Sachsen-Anhalts herausgegeben. mehr...
Eine Neuauflage der Broschüre über erfolgreiche kommunale Klimaschutz-Projekte hat das Energie- und Umweltministerium Sachsen-Anhalts herausgegeben.
Hessen: CO2-Fußabdruck wird immer kleiner
[9.4.2018] Die hessische Landesverwaltung konnte ihren CO2-Fußabdruck in den vergangenen acht Jahren um rund 50 Prozent verringern. Die Kriterien, die der Klimabilanz zugrunde liegen, wurden dabei sogar erweitert. mehr...
Die Emissionen der hessischen Landesverwaltung haben sich in den vergangenen acht Jahren um die Hälfte reduziert.
Niedersachsen: Klimaschutz mit Wasserstoff
[6.4.2018] Um die gesetzten Klimaschutzziele zu erreichen, führt am Einsatz von Wasserstoff kein Weg vorbei. Das Land Niedersachsen soll daher nach dem Willen von Umweltminister Olaf Lies sukzessive eine Wind-Wasserstoffstrategie umsetzen. mehr...
Studie von ChemCoast und Ernst & Young sieht Windwasserstoff als Zukunft der Energiewende.
Klimaschutz: Best Practices im ländlichen Raum
[29.3.2018] Nachahmenswerte Beispiele für den Klimaschutz in Kommunen in ländlichen Gebieten stellt das neue Themenheft des Deutschen Instituts für Urbanistik vor. mehr...
Aktuelles Difu-Themenheft befasst sich mit Klimaschutz in Kommunen in ländlichen Gebieten.

Suchen...

VOLTARIS GmbH
67133 Maxdorf
VOLTARIS GmbH
A/V/E GmbH
06112 Halle (Saale)
A/V/E GmbH
ABO Wind AG
65195 Wiesbaden
ABO Wind AG
regio iT GmbH
52070 Aachen
regio iT GmbH

Aktuelle Meldungen