Mittwoch, 22. November 2017

BayWa r.e.:
Siegel für faire Windenergie erhalten


[20.10.2017] BayWa r. e. ist mit dem Siegel Faire Windenergie Thüringen ausgezeichnet worden. Verliehen wird dieses von der Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur (ThEGA).

BayWa r.e. hat jetzt die Auszeichnung Faire Windenergie Thüringen erhalten. Die Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur (ThEGA) hat BayWa r. e., ein Tochterunternehmen des BayWa-Konzerns, jetzt mit dem Siegel Faire Windenergie Thüringen ausgezeichnet. Für den Erhalt des Preises hatte sich BayWa r. e.freiwillig zu Leitlinien für einen fairen Ausbau der Windenergie in Thüringen verpflichtet. Hierunter fallen etwa die proaktive Beteiligung aller Interessensgruppen im Umfeld des betreffenden Projekts, der transparente Umgang mit Informationen sowie die Einbeziehung regionaler Energieversorger und Kreditinstitute. Außerdem hatte sich das Unternehmen dazu bereit erklärt, auch direkte Beteiligungsmöglichkeiten für Thüringer Bürger und Unternehmen zu entwickeln. Jan Termeer, Leiter des Regionalbüros Mitte von BayWa r.e. Wind, freut sich über die Auszeichnung: „Eine gute Beziehung zu unseren Partnern vor Ort steht bei all unseren Projekten an erster Stelle. Der Erhalt des Siegels bestätigt uns in unserer bisherigen Arbeit und spornt uns an, auch bei zukünftigen Projekten auf eine enge Zusammenarbeit und ganzheitliche Transparenz zu setzen.“ (me)

www.baywa-re.com

Stichwörter: Unternehmen, BayWa r.e., Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur (ThEGA)

Bildquelle: Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur (ThEGA)

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

Sokratherm: 40 Jahre BHKW-Bau
[17.11.2017] Das Unternehmen Sokratherm, Spezialist für kompakte Blockheizkraftwerke, feierte das 40-jährige Firmenjubiläum. mehr...
40 Jahre Sokratherm: Insgesamt 130 Mitarbeiter sind inzwischen für den BHKW-Spezialisten tätig.
Interview: Der Kunde ist Maßstab unseres Handelns Interview
[15.11.2017] Der Schlüssel zum Erfolg wird in Zukunft der Wandel sein, sagt Susanna Zapreva. stadt+werk sprach mit der Vorstandsvorsitzenden der Stadtwerke Hannover über die Ziele der neuen Unternehmensstrategie enercity 4.0. mehr...
Dr. Susanna Zapreva: „Die Rolle der Energieversorger wird durch die Digitalisierung infrage gestellt.”
ubitricity: Siemens beteiligt sich
[15.11.2017] Das Unternehmen ubitricity hat einen neuen Anteilseigner. Siemens hat sich an dem Anbieter von Lade- und Abrechnungslösungen im Bereich Elektromobilität beteiligt. mehr...
Mit Technik von ubitricity können Ladepunkte in Straßenlaternen integriert werden.
Badenova: Wärme-Tochter feiert zehnjähriges Bestehen
[14.11.2017] Vor zehn Jahren hat das kommunale Unternehmen Badenova die Tochtergesellschaft Wärmeplus gegründet. Eine vorausschauende Entscheidung, wie sich heute zeigt. mehr...
Geburtstagstorte zum zehnjährigen Bestehen der Badenova-Tochter Wärmeplus.
RheinEnergie: Beteiligung am Stromkontor Rostock
[13.11.2017] RheinEnergie beteiligt sich am Unternehmen Stromkontor Rostock. Beide Partner wollen das Geschäft mit Objektnetzen bundesweit ausbauen. mehr...