EUROFORUM

Freitag, 23. Februar 2018
Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > Breitband > M-WLAN wird ausgebaut

München:
M-WLAN wird ausgebaut


[27.10.2017] Den Ausbau des kostenlosen M-WLAN hat jetzt der Rat der Stadt München beschlossen. Bereitgestellt wird das Angebot von den Stadtwerken.

München baut sein kostenloses M-WLAN-Angebot aus. In München kann seit dem Jahr 2014 an vielen öffentlichen Standorten über das kostenlose M-WLAN im Internet gesurft werden (wir berichteten). Angeboten wird es von den Stadtwerken (SWM) im Auftrag der Stadt München. Wie der Stadtrat nun beschlossen hat, wird das M-WLAN-Projekt bis Ende 2020 verlängert. Zu den bisherigen über 100 Standorten sollen bis Ende 2018 noch 20 weitere Hotspots hinzukommen. Zusätzlich soll das Angebot der Hotspots in städtischen Gebäuden ausgebaut werden. Derzeit gibt es davon mehr als 80, darunter das Rathaus, die Kfz-Zulassungsstelle oder Schulen. Nach Angaben der Stadt München hatten zuletzt durchschnittlich 70.000 Menschen das Angebot M-WLAN in rund 540.000 Sitzungen pro Monat genutzt. Im Jahr 2017 habe sich die Zahl der Sitzungen bisher auf rund 4,8 Millionen summiert. Das zeige den großen Bedarf an einem solchen Angebot. (bs)

www.muenchen.de
www.swm.de

Stichwörter: Breitband, WLAN, München, Stadtwerke München

Bildquelle: SWM

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Breitband

Pfungstadt / Weiterstadt: Giga-Netz mit ENTEGA
[26.1.2018] In den Gewerbegebieten der Städte Pfungstadt und Weiterstadt baut Energiedienstleister ENTEGA sein schnelles Glasfasernetz aus. mehr...
BREKO: Beauftragte für Stadt und Land
[25.1.2018] Für den Glasfaserausbau in Stadt und Land ernennt der Bundesverband Breitbandkommunikation (BREKO) künftig eigene Landesbeauftragte. Sie sollen Kommunen fachkundig und unter Berücksichtigung regionalspezifischer Besonderheiten unterstützen. mehr...
Kreis Osnabrück: Partner für schnelles Internet
[23.1.2018] Der Kreis Osnabrück in Niedersachsen möchte bis zum Jahr 2019 rund 13.000 Haushalte mit schnellem Internet versorgen. Das erste Multifunktionsgehäuse für den Breitband-Ausbau ist bereits von innogy aufgestellt worden. mehr...
Der Breitband-Ausbau im Kreis Osnabrück hat begonnen.
BNetzA: Zweiter Jahresbericht zur Breitband-Messung
[22.1.2018] Zum zweiten Mal hat die Bundesnetzagentur (BNetzA) einen Bericht zu den Ergebnissen ihrer Breitband-Messung veröffentlicht. Er zeigt: Oft erreichen Kunden nicht die vom Anbieter in Aussicht gestellte Geschwindigkeit. mehr...
Wolfsburg: Glasfaserausbau mit Keymile
[19.1.2018] In Wolfsburg errichtet WOBCOM, ein Tochterunternehmen der Stadtwerke Wolfsburg, ein flächendeckendes Glasfasernetz. Zum Einsatz kommt die Technik des Unternehmens Keymile. mehr...