EWFachtagung

Freitag, 27. April 2018

Kommunen:
Motor für die Energiewende


[23.10.2017] Die Kommunen als Motor für die Energiewende stehen im November im Mittelpunkt der sechsten Fachtagung Energiewende und Klimaschutz in Kommunen.

Die Transferstelle Bingen (TSB) lädt gemeinsam mit dem Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz zur sechsten Fachtagung Energiewende und Klimaschutz in Kommunen (8. November 2017, Bingen) ein. Kooperationspartner der Veranstaltung ist die Energieagentur Rheinland-Pfalz. Thomas Griese, Staatssekretär beim Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz eröffnet das Tagungsprogramm mit einem Beitrag zum Thema Die Kommunen als Motor für die Energiewende in Rheinland-Pfalz.
Die Transferstelle Bingen legt den Schwerpunkt der Veranstaltung auf konkrete Maßnahmen zum Klimaschutz. Es werden vor allem Projekte vorgestellt, die die Konzeptionsphase bereits verlassen haben und derzeit umgesetzt oder bereits in Betrieb sind. Best-Practice-Beispiele aus ganz Rheinland-Pfalz sollen vor allem die Übertragbarkeit in die eigene Kommune zeigen. Wie die Transferstelle Bingen meldet, wird in den Kommunen ein erheblicher Teil der Energiewende gestaltet. Die Tagung diene dem Ziel, diese Entwicklung weiter zu unterstützen. Innovative Beispiele sollen den Teilnehmern vermitteln, wie diese als Multiplikatoren eigene Projekte realisieren und damit zur Umsetzung der Energiewende in Rheinland-Pfalz beitragen können. (me)

www.tsb-energie.de

Stichwörter: Klimaschutz, Veranstaltung, Transferstelle Bingen, Rheinland-Pfalz, Energieagentur Rheinland-Pfalz



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Klimaschutz

Herne: Stadtwerke bauen Klimaviertel
[26.4.2018] Die Stadtwerke Herne sind Bauherr einer Siedlung aus sieben Einfamilienhäusern. Die Gebäude im Klimaviertel sind mit Solaranlagen, Stromspeicher und Wärmepumpen ausgestattet. mehr...
Der erste Spatenstich für das Klimaviertel in Herne.
Hanau: Klimaschutz kommt voran
[25.4.2018] Mit einem ganzen Handlungsbündel stellt sich die Stadt Hanau dem Thema Klimaschutz. Dokumentiert wird dies in dem jetzt vorgestellten „Bericht zum Aktionsplan für Nachhaltige Energie“. mehr...
Die Photovoltaikanlage auf der August-Schärttner-Halle in Hanau ist mit 406,5 Kilowatt Leistung die größte auf einem öffentlichen Gebäude im Main-Kinzig-Kreis.
Rhein-Sieg-Kreis: Kommunen gründen Energieagentur
[25.4.2018] Der Rhein-Sieg-Kreis hat mit acht kreisangehörigen Kommunen die Energieagentur Rhein-Sieg gegründet. Sie soll unter anderem die Kommunen beim Aufbau eines Energie-Managements unterstützen. mehr...
Der Rhein-Sieg-Kreis gründet gemeinsam mit acht kreisangehörigen Kommunen die Energieagentur Rhein-Sieg.
DUH: KlimaStadtWerk-Label für Radolfzell
[24.4.2018] Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) zeichnet die Stadtwerke Radolfzell als KlimaStadtWerk aus. Der kommunale Energieversorger erhält das Label für eine vorbildliche Integration des Klimaschutzes in die Unternehmensstrategie. mehr...
Sachsen: Kommunale Klima-Aktivitäten prämiert
[24.4.2018] Auf der Fachtagung „Kommunales Energie-Management in Sachsen (KEM)“ der Sächsischen Energieagentur (SAENA) sind fünf Kommunen für ihr Engagement im Klimaschutz ausgezeichnet worden. mehr...

Suchen...

GWAdriga GmbH & Co. KG
10719 Berlin
GWAdriga GmbH & Co. KG
VOLTARIS GmbH
67133 Maxdorf
VOLTARIS GmbH
Arvato Systems
33333 Gütersloh
Arvato Systems
KIRCHNER INGENIEURE
31655 Stadthagen
KIRCHNER INGENIEURE

Aktuelle Meldungen