IQPC

Dienstag, 20. Februar 2018

Forum Neue Energiewelt:
Erfolg durch Sektorkopplung


[24.10.2017] Das Forum Neue Energiewelt beschäftigt sich Mitte November mit der Sektorkopplung und der Verzahnung von Energieerzeugung und -verteilung.

Die Möglichkeiten zur Verzahnung von Energieerzeugung, Energieverteilung, Wärme und Mobilität stehen im Fokus des diesjährigen Forums Neue Energiewelt (16. - 17. November 2017, Berlin). Wie der Veranstalter Solarpraxis Neue Energiewelt meldet, wartet analog dazu die 18. Ausgabe der Leitmesse für erneuerbare Energien mit neuen Formaten auf.
Ziel des Forums ist der Austausch zwischen Entscheidern aus allen Bereichen der Energiebranche, um das derzeitige Topthema Sektorkopplung voranzubringen. Dabei sollen auch neue Geschäftsfelder und zukunftsträchtige Geschäftsmodelle identifiziert werden. Dazu benötige die Branche vor allem eines: mehr Kontakte. Karl-Heinz Remmers, Vorstand des Veranstalters Neue Energiewelt, sagt: „Wir stellen immer wieder fest, dass viele aus der Branche immer noch einem ‚Freund/Feind-Denken’ anhängen. Um die Energiewende zum Erfolg zu führen, müssen wir aber viel mehr miteinander ins Gespräch kommen und die Schranken im Kopf überwinden.“
Das aktuelle Programm umfasst Podiumsdiskussionen mit CEOs und Vertretern aus der Politik sowie eine Pitch-Runde mit denjenigen Start-ups, die bei der Konferenz Digitale Energiewelt das Publikum am meisten überzeugen konnten und nun ihre Ideen vorstellen. Darüber hinaus bieten zahlreiche so genannte Satelliten-Slots die Gelegenheit, einzelne Themenfelder der Neuen Energiewelt mit Experten aus namhaften Unternehmen zu vertiefen. Zwischen den Panels bleibt nach Angaben des Veranstalters genug Zeit für das Netzwerken und den Austausch untereinander. Partner der Veranstaltung ist der Energiekonzern Vattenfall. (me)

www.neue-energiewelt.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, Forum Neue Energiewelt, Solarpraxis Neue Energiewelt



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse

E-world 2018: Signale aus Essen
[12.2.2018] Vergangene Woche informierten sich rund 25.000 Besucher über die Zukunft der Energieversorgung auf der Messe E-world energy & water. Die Veranstalter zeigten sich zufrieden mit der Resonanz. mehr...
E-world energy & water: Rund 25.000 Besucher informierten sich über die Zukunft der Energieversorgung.
7. Forum Nord/West: Startklar für die Wende
[12.2.2018] Welche Rolle spielen die kleineren und mittleren Stadtwerke bei der Mobilitäts- und Wärmewende vor Ort? Diese und weitere Themen diskutieren Entscheider aus Politik und von Stadtwerken auf dem regionalen Branchentreff des BDEW am 20. Februar 2018 in Osnabrück.  mehr...
E-world 2018: Integrierte Lösungen von RheinEnergie
[6.2.2018] Seine integrierten Quartierslösungen sowie Musterexemplare einer neuen Solardachpfanne stellt das Unternehmen RheinEnergie auf der Fachmesse E-world vor (6. bis 8 Februar 2018, Essen). mehr...
E-world 2018: Digitaler Markt mit Arvato
[5.2.2018] IT-Spezialisten von Arvato Systems geben auf der E-world einen Einblick in branchenspezifische Anwendungsbeispiele für den digitalen Energiemarkt. mehr...
E-world 2018: Neuer Smart Meter von Sagemcom
[1.2.2018] Auf der E-world zeigt Sagemcom Dr. Neuhaus den neuen digitalen Stromzähler SMARTY BZ. Damit kann das Unternehmen nun die gesamte Infrastruktur für intelligente Messsysteme anbieten. mehr...

Suchen...

 Anzeige

Aktuelle Meldungen