Treffpunkt Netze

Dienstag, 12. Dezember 2017

Unna:
Schnelles Netz mit Versatel


[21.11.2017] Die Stadtwerke Unna kooperieren mit dem Telekommunikationsanbieter 1&1 Versatel, um das kommunale Glasfasernetz weiter auszubauen.

Die Stadtwerke Unna bauen in Unna und den Vororten ihre Glasfaser-Infrastruktur aus. Hierzu hat der Energieversorger nach eigenen Angaben mit dem auf Glasfaser spezialisierten Telekommunikationsanbieter 1&1 Versatel einen Kooperationspartner gefunden, der auf der aktuell 100 km umfassenden Glasfaser-Infrastruktur der Stadtwerke Highspeed-Internet realisiert und das Netz gemeinsam mit den Stadtwerken erweitert. Die moderne Glasfaser-Technologie ermögliche Internet-Geschwindigkeiten von bis zu 100 GBit/s. „Netze aufzubauen und professionell zu betreiben, darin haben wir als Stadtwerke viel Know-how und jahrzehntelange Erfahrungen. Dieses Wissen nutzen wir im Sinne unserer Kunden auch im Bereich der Glasfasernetze“, so Stadtwerke-Geschäftsführer Jürgen Schäpermeier. (ba)

www.sw-unna.de
www.versatel.de

Stichwörter: Breitband, Unna, 1&1 Versatel



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Breitband

Stadtwerke Neubrandenburg: Gigabit für Schulen
[11.12.2017] Die Stadtwerke Neubrandenburg statten die Schulen der Stadt Neubrandenburg und des Kreises Mecklenburgische Seenlandschaft (MSE) mit Breitband-Anschlüssen im Gigabit-Bereich aus. mehr...
Schleswig-Holstein: Eine Bank entwickelt weiter Bericht
[23.11.2017] Den Weg zur Gigabit-Gesellschaft unterstützt die Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH) nicht nur mit einem Förderdarlehen. Sie steht den überwiegend kommunalen Akteuren auch beratend und vermittelnd zur Seite. mehr...
Den Weg zur Gigabit-Gesellschaft unterstützt die Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH) nicht nur mit einem Förderdarlehen.
Stadtwerke Bad Nauheim: Glasfaser im Kreis
[22.11.2017] Das örtliche Glasfasernetz haben die Stadtwerke Bad Nauheim zum Ring geschlossen. Die Lage der Stadt erlaubt die Verbindung mit zwei Backbones. mehr...
Interview: Aufholjagd in Rheinland-Pfalz Interview
[17.11.2017] Rheinland-Pfalz will zum digitalen Musterland werden. Eine entsprechende Strategie wird derzeit erarbeitet. stadt+werk sprach mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer, welche Rolle dabei flächendeckende Glasfasernetze spielen. mehr...
Ministerpräsidentin Malu Dreyer: Rheinland-Pfalz soll zum digitalen Musterland werden.
Kreis Ludwigslust-Parchim: Glasfaser-Ausbau kommt
[8.11.2017] Der Landkreis Ludwigslust-Parchim hat der WEMAG-Tochter WEMACOM Breitband den Zuschlag für den Breitband-Ausbau in mehreren Gemeinden erteilt. mehr...