Donnerstag, 19. April 2018

DEW21:
Vollwartung für Windpark Alsleben


[4.12.2017] GE Renewable Energy übernimmt weiterhin die Wartung für den Windpark Alsleben. Das Unternehmen hat eine entsprechende Ausschreibung des Dortmunder Versorgers DEW21 für sich entschieden.

Windpark Alsleben: DEW21 vergibt Vollwartungsvertrag an GE Renewable Energy. Die Dortmunder Energie- und Wasserversorgung (DEW21) hat einen Vollwartungsvertrag für den Windpark Alsleben ausgeschrieben und nun an GE Renewable Energy vergeben. Laut einer Pressemeldung beinhaltet die Vereinbarung sowohl die Durchführung der Fernüberwachung und regelmäßiger Wartungsintervalle, als auch die vorbeugende Instandhaltung und den Austausch von Großkomponenten im Bedarfsfall. Maik Löhr, Leiter Regenerative Energien bei DEW21 sagt: „In der langjährigen Zusammenarbeit seit 2010 hat sich GE für uns als verlässlicher und kompetenter Partner erwiesen und sich bei der aktuellen Ausschreibung erneut mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis durchgesetzt.“ Der Windpark in Sachsen-Anhalt wurde 2006 errichtet und besteht aus 36 Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von 54 Megawatt. Laut GE ist dies der größte Windpark mit Anlagen des Unternehmens in Deutschland. (al)

www.dew21.de
www.gerenewableenergy.com/de

Stichwörter: Windenergie, General Electric, DEW21

Bildquelle: Sabowind GmbH

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Windenergie

Schleswig-Holstein: Flaute im Windland
[19.4.2018] In Schleswig-Holstein wurden im vergangenen Jahr nur 56 Genehmigungen für den Bau von Windparks erteilt. Auf dem BWE-Windbranchentag in Husum forderte der Verband die Landesregierung auf, möglichst schnell Rechtssicherheit in der Regionalplanung zu schaffen. mehr...
Flaute im Windland: In Schleswig-Holstein wurden im vergangenen Jahr nur 56 Genehmigungen für den Bau von Windparks erteilt.
Stadtwerke Bielefeld: Investition in hessischen Windpark
[18.4.2018] Mit verschiedenen, weit auseinanderliegenden Standorten wollen die Stadtwerke Bielefeld die Energieerzeugung aus Windkraft stabilisieren. Deshalb hat der Energieversorger jetzt den Windpark Schlüchtern in Hessen erworben. mehr...
Fünf Anlagen hat der Windpark Schlüchtern, der nun von den Stadtwerken Bielefeld gekauft worden ist.
Brandenburg: Weniger Anlagen mit mehr Leistung
[18.4.2018] Ein Rekordjahr bei der installierten Leistung von Windkraftanlagen verzeichnet Brandenburg. Für das laufende Jahr erwartet der Branchenverband BWE einen geringeren Zubau. mehr...
Windkraftanlagen: Schlüsselloser Zutritt
[9.4.2018] Eine elektronische Zugangskontrolle für Windkraftanlagen hat das Unternehmen ABO Wind entwickelt. Die Betreiber können so den Zutritt steuern und protokollieren. mehr...
Mit PIN und TAN wird die Tür der Windkraftanlage geöffnet.
Offshore-Windparks: Wette auf die Zukunft
[4.4.2018] Null-Cent-Gebote bei Ausschreibungen für Windparks auf See bergen Risiken, warnt das Beratungsunternehmen PwC. mehr...
Installation des ersten Fundaments: Der Windpark Borkum Riffgrund 2 wird ohne Subventionen realisiert.

Suchen...

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Windenergie:
ABO Wind AG
65195 Wiesbaden
ABO Wind AG

Aktuelle Meldungen