Mittwoch, 25. April 2018

E-world 2018:
BET zeigt Wege zu grüner Wärme


[21.12.2017] Das Beratungshaus BET informiert auf der E-world unter anderem über Strategien zur Einbindung erneuerbarer Energien bei der Wärmeerzeugung.

Mit einer großen Bandbreite an Themen ist BET auf der E-world in Essen (6. bis 8. Februar 2018) vertreten. Unter anderem informiert das Beratungshaus, wie der Anteil erneuerbarer Energien bei der Wärmeerzeugung gesteigert werden kann. Anhand des Projekts „Erneuerbare Wärme für Hamburg“ zeigen Experten des Unternehmens, wie durch die Einbindung von industrieller Abwärme und Müllwärme, aber auch durch den Einsatz von Großwärmepumpen die Wärmeversorgung grüner werden kann.
Wesentliche Grundlagen in solchen Erzeugungsstrategieprojekten sind nach Angaben von BET konsistente Szenarien zur langfristigen Entwicklung des Wärmebedarfs und des Energiemarktes. Die grundsätzlich infrage kommenden Wärmeerzeugungs- und -bezugsoptionen würden hinsichtlich der Anwendbarkeit beim jeweiligen Unternehmen untersucht und bewertet. Für die relevanten Erzeugungsoptionen und die restlichen Anlagen im Portfolio werde dann der langfristige Einsatz simuliert, um daraus die Wärmeerzeugungskosten sowie ökologische Kenngrößen zu ermitteln. Auch die Auswirkungen auf die Wirtschaftlichkeit der Wärmesparte könnten von BET quantifiziert werden. (al)

www.bet-energie.de
www.e-world-essen.com

Stichwörter: Kongresse, Messen, BET, E-world 2018, Wärmeerzeugung



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse

The smarter E Europe Conference: Energiewelt vereinen
[20.4.2018] In diesem Jahr finden die Fachmessen Intersolar, ees Europe, Power2Drive Europe und EM-Power erstmals unter dem Dach von The smarter E Europe Conference statt. Die Themen reichen von der Digitalisierung, über die Blockchain und Dezentralisierung bis hin zur Sektorkopplung. mehr...
The smarter E Europe: Vier Messen unter einem Dach
[5.4.2018] Die Themen Energiespeicher, Photovoltaik, Elektromobilität und Energieeffizienz werden in München auf vier parallel laufenden Messen behandelt. Im Juni öffnen die Veranstaltungen ees Europe, Power2Drive Europe, Intersolar und EM-Power ihre Tore. mehr...
Intergeo 2018: DNA der Digitalisierung
[3.4.2018] Geoinformation ist die DNA der Digitalisierung, so die Ansicht der Veranstalter der diesjährigen Intergeo. 130 Referenten und 600 Firmen erwarten sie zu der Kongressmesse Mitte Oktober in Frankfurt am Main. mehr...
Auf der INTERGEO stehen auch 2018 Lösungen und Visionen rund um die Geoinformation im Zeitalter der Digitalisierung im Fokus.
ThEEN: Forum zu umweltfreundlicher Mobilität
[15.3.2018] Mitte April diskutieren Experten in Erfurt über Wege zu einer CO2-neutralen Mobilität. Das Fachforum wird vom Thüringer Erneuerbare Energien Netzwerk (ThEEN) veranstaltet. mehr...
Hannover Messe Energy: Breite Palette an Informationen Bericht
[14.3.2018] Die Energiewirtschaft ist mit einem eigenständigen Auftritt auf der Hannover Messe vertreten. Auf der Energy werden über 1.800 Aussteller ihre Produkte vorstellen. Acht Themenschwerpunkte sorgen dafür, dass die Besucher den Überblick nicht verlieren. mehr...
Acht Themenschwerpunkte geben den Besuchern auf der Hannover Messe Energy interessante Einblicke.