Donnerstag, 19. April 2018

RheinEnergie:
Einstieg bei Stadtwerken Pulheim


[8.1.2018] RheinEnergie wird neuer Anteilseigner der Stadtwerke Pulheim. Der Kölner Versorger übernimmt 49 Prozent der Anteile von BS|ENERGY und Veolia Deutschland.

Kundenbüro der Stadtwerke Pulheim: RheinEnergie wird neuer Anteilseigner. Das Kölner Energieunternehmen RheinEnergie übernimmt von BS|ENERGY und Veolia Deutschland 49 Prozent der Anteile an den Stadtwerken Pulheim. Die Stadt im Rhein-Erft-Kreis hält weiterhin 51 Prozent an dem Versorgungsunternehmen. Wie RheinEnergie mitteilt, übernehmen die Stadtwerke Pulheim zudem 74,9 Prozent der Anteile an der Gesellschaft Stromnetz Pulheim. Alle zuständigen Gremien wie Stadträte in Köln und Pulheim sowie die Aufsichtsgremien der jeweiligen Unternehmen haben laut RheinEnergie der Übernahme zugestimmt, auch die Aufsichtsbehörden hätten grünes Licht erteilt. Über die Höhe des Kaufpreises vereinbarten die Unternehmen Stillschweigen.
Mit der Übernahme der Anteile sei auch eine engere Zusammenarbeit zwischen den Stadtwerken Pulheim und der RheinEnergie vereinbart worden. RheinEnergie-Vorstand Andreas Cerbe sagt: „Bei der Umsetzung des Pulheimer Klimaschutzkonzepts zum Beispiel können wir eng zusammenarbeiten, und gemeinsam werden wir den Kunden attraktive und marktgerechte Angebote rund um die Energieversorgung unterbreiten. Zukunftsthemen wie Elektromobilität stehen ebenfalls auf der Agenda.“
Frank Keppeler (CDU), Bürgermeister von Pulheim und Stadtwerke-Aufsichtsratsvorsitzender Frank Keppeler (CDU), Bürgermeister von Pulheim und Stadtwerke-Aufsichtsratsvorsitzender, erklärt: „In allen Fragen rund um die Energie können wir vom kompletten Kompetenzfeld der RheinEnergie profitieren und dies mit unserer guten Ausgangslage als ortsansässiges Unternehmen kombinieren.“ RheinEnergie sei Teil der kommunalen Familie und mehrheitlich im öffentlichen Besitz. „Insofern sind die Voraussetzungen für eine gute Zusammenarbeit gegeben, und es bleibt bei unserem Prinzip eines ortsnahen Versorgers mit Bindung an die rheinische Region“, sagt Keppeler. (al)

www.rheinenergie.de
www.stadtwerke-pulheim.de

Stichwörter: Unternehmen, RheinEnergie, Stadtwerke Pulheim

Bildquelle v.o.n.u.: Stadtwerke Pulheim GmbH, Stadt Pulheim

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

WEMAG: Vorreiter der Energiewende
[19.4.2018] Immer mehr erneuerbare Quellen speisen Strom ins Netz des kommunalen Energieversorgers WEMAG ein. Das Schweriner Unternehmen plant deshalb den Ausbau der Netzkapazitäten und ist im Bereich Energiespeicherung aktiv. mehr...
Die Windkraft treibt den Anteil des grünen Stroms im Netz von WEMAG maßgeblich voran.
Stadtwerke München: Turnaround geschafft
[16.4.2018] Für die Stadtwerke München zahlt sich jetzt der frühe Einstieg in erneuerbare Energien aus. Nach zwei Jahren im Minus erzielte der kommunale Versorger im Geschäftsjahr 2017 den höchsten Gewinn vor Zinsen und Steuern in der Unternehmensgeschichte. mehr...
SWM-Chef Florian Bieberbach: „Der frühe und entschlossene Einstieg in die Erneuerbaren zahlt sich voll aus.“
Euroforum Stadtwerke Award 2018: Erster Platz für TWL
[13.4.2018] Den Euroforum Stadtwerke Award hat in diesem Jahr das Versorgungsunternehmen Technische Werke Ludwigshafen für sein Innovationszentrum „Freischwimmer" erhalten. Ein virtuelles Kaufhaus veranlasste die Jury außerdem dazu, einen Sonderpreis zu vergeben. mehr...
Frankfurt am Main: Strom vom eigenen Dach
[11.4.2018] Den Strom lokal produzieren und gleich vor Ort verbrauchen – und das komplett CO2-frei. Diese Art der Energieversorgung setzen die Nassauische Heimstätte und Mainova in drei Quartieren in Frankfurt am Main um. mehr...
Stadtwerke Delmenhorst: Kooperation mit EWE
[10.4.2018] Die Stadtwerke Delmenhorst und EWE haben eine Absichtserklärung zur Zusammenarbeit unterzeichnet. Für Delmenhorsts Oberbürgermeister Axel Jahnz ist die Kooperation ein Meilenstein in der Geschichte der Stadt. mehr...
Delmenhorsts Oberbürgermeister Axel Jahnz freut sich über die Kooperation mit EWE.

Suchen...

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Unternehmen:

Aktuelle Meldungen