IQPC

Sonntag, 18. Februar 2018

Stadtwerke Energie Verbund:
Dienstleister für Dritte


[31.1.2018] Kleinere Energieerzeuger können jetzt mithilfe von Stadtwerke Energie Verbund eine eigene Vertriebsmarke aufbauen.

Der Versorger Stadtwerke Energie Verbund (SEV) ermöglicht neuen Marktteilnehmern den Aufbau einer eigenen Energievertriebsmarke. Die potenziellen Versorger müssten nur die Marke definieren und deren Produkte mit Preisen und Konditionen festlegen. Sämtliche Kundenkommunikation und den Wechselprozess übernehme Stadtwerke Energie Verbund, meldet die Energiemarke von acht kleineren Stadtwerken aus Nordrhein-Westfalen. Der Kundenservice über Telefon und E-Mail werde ebenfalls von SEV übernommen. Der neue Energiedienstleister könne sich vor allem seinem Kerngeschäft widmen, trage keinerlei Risiko und brauche kein zusätzliches Personal.
SEV-Geschäftsführer Jochen Grewe erklärt: „Wir setzen auf vollwertige und faire Partnerschaften. Alle Prozesse bei uns sind schlank, kostengünstig und digital. Wir können kleinen Erzeugern und Energiedienstleistern in kürzester Zeit eine eigene Strom- und Gasmarke aufbauen.“ Zum Start einer Partnerschaft erfolge der Einkauf von Strom und Gas über das Portfolio des Stadtwerke Energie Verbundes. Später könne die Energie für den eigenen Vertrieb zusätzlich direkt auch von den eigenen, lokalen Erzeugungsanlagen bezogen werden. (al)

www.kleinerracker.de

Stichwörter: Unternehmen, Stadtwerke Energie Verbund



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

GASAG: Neuer, alter Standort
[15.2.2018] GASAG zieht in den EUREF-Campus, einen ehemaligen Standort des Berliner Versorgers. Der neue Unternehmenssitz ist als KfW-55 Effizienzhaus konzipiert. mehr...
Der künftige GASAG-Unternehmenssitz auf dem EUREF-Campus ist als KfW-55 Effizienzhaus konzipiert.
Wilken / IVU: Partnerschaft verlängert
[15.2.2018] Die Software-Häuser Wilken und IVU haben ihre Partnerschaft verlängert und wollen gemeinsam neue Lösungen entwickeln sowie Versorger beim Aufbau künftiger Geschäftsfelder unterstützen. mehr...
Vertragsunterzeichnung auf der E-world 2018: Wilken und IVU verlängern ihre Partnerschaft.
Schleupen: Als Sub-CA zertifiziert
[15.2.2018] Als Zertifizierungsdienstleister (Sub-CA) kann Schleupen künftig digitale Zertifikate für die sichere Kommunikation im intelligenten Stromnetz ausstellen. Das wurde dem Unternehmen jetzt vom BSI bestätigt. mehr...
Thomas Gast, Fachbereichsleiter beim BSI (l.), überreicht Dr. Volker Kruschinski, Vorstandsvorsitzender der Schleupen AG, auf der E-world 2018 das Zertifizierungsschreiben zum Sub-CA.
Wunsiedel: Haus der Energiezukunft eingeweiht
[14.2.2018] Mit einem speziellen Angebot informieren die Stadtwerke Wunsiedel die Bürger über den Wunsiedler Weg zur Energiewende. mehr...
Trianel: DESK wird interaktiver
[9.2.2018] Das Trianel DESK soll sich vom Kundenportal zur integrierten Steuerungsplattform für Handels- und Vertriebsfunktionen entwickeln. Ziel ist eine voll integrierte digitale Portfoliosteuerung. mehr...
Trianel DESK: Weiterentwicklungen werden gemeinsam mit Kunden vorangetrieben.