theen

Sonntag, 18. Februar 2018

direktzu:
Plattform erleichtert Bürger-Dialog


[8.2.2018] Mit der Kommunikationsplattform direktzu von Diskurs Communication können Energieversorger die Bürger nicht nur über Infrastrukturprojekte informieren, sondern mit ihnen auch darüber diskutieren.

Eine Software-Lösung, die den Dialog mit den Bürgern über Infrastrukturprojekte wie Stromtrassen, Wind- und Solarparks oder andere technische Anlagen vereinfacht, bietet die Firma Diskurs Communication mit der Kommunikationsplattform direktzu an. Wie das Unternehmen mitteilt, können Energieversorger, Netzbetreiber und Stadtwerke die relevanten Themen für entsprechende Projekte über ein spezielles Online-Portal zur Diskussion stellen, die sich dort öffentlich kommentieren und priorisieren lassen. Es können Informationen zur Verfügung gestellt und Fragen beantwortet werden. So werde eine strukturierte öffentliche Debatte möglich. Förmliche Verfahren bei der Bauleitplanung, der Planfeststellung und der Raumordnung seien hingegen oft nicht ausreichend, um die Anliegen der Betroffenen angemessen zu berücksichtigen. „Direkte Kommunikation mit den Bürgern und neue Möglichkeiten der Beteiligung helfen, bessere Lösungen zu finden“, erklärt Jürgen Scheurer, Geschäftsführer von Diskurs Communication. „Wenn die Beteiligten ihre Sorgen und Interessen thematisieren, Hintergründe und Zusammenhänge diskutieren und Argumente austauschen können, wächst das gegenseitige Verständnis der Akteure füreinander.“ (ve)

www.direktzu.de

Stichwörter: Informationstechnik, Diskurs Communication, direktzu, Bürgerbeteiligung



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

NTT DATA / GISA: Eigenen Fuhrpark sharen
[16.2.2018] Mit einer neuen Lösung der Unternehmen NTT DATA und GISA können Kommunen und Stadtwerke den eigenen Fuhrpark einfach zur Carsharing-Flotte umwandeln. mehr...
Stadtwerke Osnabrück: IT-Services von ITEBO
[16.2.2018] Mitarbeitern der Stadtwerke Osnabrück steht ab sofort der Service Desk der ITEBO-Unternehmensgruppe zur Verfügung: Der IT-Dienstleister hat die technische Betreuung bei dem Versorger übernommen. mehr...
Stadtwerke Karlsruhe: Neue Produktwelt im Aufbau
[14.2.2018] Bei der Digitalisierung ihres Dienstleistungsportfolios setzen die Stadtwerke Karlsruhe auf das Kölner Start-up e·pilot. mehr...
EWE: Cloud für Stromspeicher
[13.2.2018] Mit der myEnergyCloud bietet das Unternehmen EWE ein Produkt an, mit dem sich die Kunden nahezu komplett mit ihrem selbst erzeugten Solarstrom versorgen können. mehr...
Frédéric Gastaldo, CEO Swisscom Energy Solutions (l.) und Michael Heidkamp, Vorstand Markt EWE AG, stellten die myEnergyCloud auf der E-world vor.
Syneco / ProCom: Lösung für den Intraday-Strommarkt
[12.2.2018] Die Thüga-Tochtergesellschaft Syneco Trading und das Beratungshaus ProCom haben eine gemeinsame Lösung für den Intraday-Strommarkt entwickelt. mehr...

Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
GIS Consult GmbH
45721 Haltern am See
GIS Consult GmbH
GWAdriga GmbH & Co. KG
10719 Berlin
GWAdriga GmbH & Co. KG
regio iT GmbH
52070 Aachen
regio iT GmbH

Aktuelle Meldungen