Euroforum

Montag, 23. April 2018
Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > Politik > Innovative Energie-Kommune

Haßfurt:
Innovative Energie-Kommune


[26.2.2018] Für ihre Energieprojekte, unter anderem eine Power-to-Gas-Anlage, ist die unterfränkische Stadt Haßfurt von der Agentur für Erneuerbare Energien als Energie-Kommune des Monats ausgewählt worden.

Die Haßfurter Power-to-Gas-Anlage hat seit Oktober 2016 etwa eine Million Kilowattstunden Wasserstoff erzeugt. Die Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) hat Haßfurt als Energie-Kommune des Monats ausgezeichnet. Nils Boenigk, stellvertretender AEE-Geschäftsführer, erklärt: „Haßfurt ist ein gutes Beispiel dafür, dass viele Innovationen von Kommunen und Stadtwerken in der Praxis angewendet und erprobt werden.“ In das Stromnetz der unterfränkischen Stadt speisen 13 Windkraftanlagen ein, Photovoltaikanlagen befinden sich unter anderem auf dem Bauhof, dem Dach der Stadtwerke sowie einem städtischen Freizeitzentrum. Gut aufgestellt ist die 14.000-Einwohner-Kommune laut AEE auch im Bereich Elektromobilität, die Stadt verfügt über fünf E-Ladesäulen, weitere sind geplant.
Das innovativste Haßfurter Projekt: Der Strom aus erneuerbaren Energien wird bei Überproduktion durch eine Power-to-Gas-Anlage in Wasserstoff umgewandelt und ins Gasnetz eingespeist. Die containergroße Power-to-Gas-Anlage wird von den Städtischen Betrieben und einem Hamburger Ökoenergieanbieter betrieben (wir berichteten). Nach Angaben der AEE wurde seit Oktober 2016 etwa eine Million Kilowattstunden Wasserstoff erzeugt. (al)

www.hassfurt.de
www.stadtwerkhassfurt.de
www.unendlich-viel-energie.de

Stichwörter: Politik, Haßfurt, AEE

Bildquelle: Stadtwerk Haßfurt GmbH

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Politik

Hessen: Staatspreis für Energie
[17.4.2018] Das Land Hessen hat einen Staatspreis für innovative Energielösungen ausgelobt. Noch bis Ende Mai dieses Jahres können sich Privatpersonen, Unternehmen, Institutionen und Kommunen mit ihren Konzepten bewerben. mehr...
Hessen lobt Staatspreis für Energie aus.
Bundesnetzagentur: Sonne schlägt Wind
[13.4.2018] Die erste technologieübergreifende Ausschreibung zur Ermittlung der Förderhöhe für die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien hat einen strahlenden Sieger. mehr...
Die erste technologieübergreifende Ausschreibung zur Ermittlung der Förderhöhe für die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien hat einen strahlenden Sieger.
Fraunhofer-Gesellschaft: Open District Hub gegründet
[12.4.2018] Mit dem Verein Open District Hub will die Fraunhofer-Gesellschaft den Rahmen schaffen, um die vollintegrierte Sektorkopplung auf Quartiersebene voranzubringen. mehr...
Fraunhofer-Gesellschaft gründet Open District Hub.
Hessen: Mehr Geld für die kommunale Wende
[29.3.2018] Das Land Hessen baut seine Unterstützung für die Energiewende in den Kommunen aus: Nun können auch Fördermittel für Neubauten als Modellvorhaben sowie Solaranlagen und Energieeffizienzmaßnahmen in Schwimmbädern beantragt werden. mehr...
Interview: Keine städtischen Denkverbote Interview
[28.3.2018] Mit dem Projekt Urbane Logistik will Hannover zur Modellregion für den Lieferverkehr der Zukunft werden. stadt+werk sprach mit Oberbürgermeister Stefan Schostok über die Entwicklung zukunftsfähiger und nachhaltiger städtischer Verkehrskonzepte. mehr...
Stefan Schostok, Oberbürgermeister von Hannover

Suchen...

rku.it GmbH
44629 Herne
rku.it GmbH
GIS Consult GmbH
45721 Haltern am See
GIS Consult GmbH
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH
SLT Lichtsysteme GmbH
88677 Markdorf
SLT Lichtsysteme GmbH
euroLighting GmbH
72202 Nagold
euroLighting GmbH

Aktuelle Meldungen