Donnerstag, 18. Oktober 2018

Nähere Informationen zum Bild

Der Koalitionsvertrag schränkt den Bau von Windrädern in NRW stark ein. Der Koalitionsvertrag schränkt den Bau von Windrädern in NRW stark ein. (Bildquelle: CDU NRW/FDP NRW)


<<< zurück zum Artikel

Aktuelle Meldungen

Bilfinger : Neues Fernwärmekonzept entwickelt
[18.10.2018] Ein neues Fernwärmekonzept für Kommunen und Industrie hat das Unternehmen Bilfinger entwickelt. ScaleGrid setzt auf die Einbindung industrieller Abwärme in die Fernwärmeversorgung sowie ein intelligentes Temperatur-Management im Gesamtnetz. mehr...
Hochdruck-Wärmespeicher: Ein neues Fernwärmekonzept für Kommunen und Industrie hat das Unternehmen Bilfinger entwickelt.
Stadtwerke Osnabrück: Projekt Hub Chain nimmt Fahrt auf
[18.10.2018] Im Rahmen des Förderprojekts Hub Chain entwickeln die Stadtwerke Osnabrück eine digitale Mobilitätsplattform. Über die Plattform sollen so genannte On-Demand-Fahrzeug gerufen werden können, die abgelegenere Regionen an bestehende Buslinien anbinden. mehr...
Osnabrück mobiler und lebenswerter machen wollen die Stadtwerke. Dazu gehört auch ein ausgeklügeltes Mobilitätskonzept.
VSB: Baubeginn beim Windpark Fischbach
[18.10.2018] Rund 11.000 Menschen soll der Windpark Fischbach im hessischen Vogelsbergkreis nach seiner Fertigstellung mit umweltfreundlichem Strom versorgen können. Die Inbetriebnahme ist für September 2019 geplant. mehr...
Signify / sixData: Kooperation für smarte Beleuchtung
[18.10.2018] Kommunen den Weg hin zu einer intelligenten Außenbeleuchtung erleichtern wollen die Unternehmen Signify und sixData. Sie haben dazu nun eine strategische Kooperation geschlossen. mehr...
Kooperation von Signify und sixData erleichtert Kommunen die Realisierung einer smarten Straßenbeleuchtung.
Stuttgart / Überlingen: Klimaneutrale Quartiere
[17.10.2018] In Stuttgart und Überlingen sollen im Rahmen eines auf fünf Jahre angelegten Forschungsvorhabens klimaneutrale Stadtquartiere realisiert werden. mehr...
Das Bürgerhospital in Stuttgart könnte künftig ein beispielhaftes, energetisch klimaneutrales Quartier werden.
Hertener Stadtwerke / neuma: Mieterstrom-Projekt gestartet
[17.10.2018] In der nordrhein-westfälischen Stadt Marl setzen die Hertener Stadtwerke mit dem Wohnungsbauunternehmen neuma ein Mieterstrom-Pilotprojekt um. Gemeinsam wollen sie die lokale Energiewende vorantreiben. mehr...
Einer Anzeigentafel können die Bewohner der Clara-Wieck-Straße 4 in Marl entnehmen, wie hoch die aktuell erzeugte Leistung der Photovoltaikanlage ist.
Böblingen: SmartRathaus schützt Klima
[17.10.2018] In drei Liegenschaften der Stadt Böblingen soll die Gebäudeautomation dabei helfen, Energie zu sparen. Als eine von fünf Modellkommunen wird die Stadt dabei von der Deutschen Umwelthilfe begleitet. mehr...
SWNH: Nullemissionsfirmensitz bezogen
[17.10.2018] Die Stadtwerke Neustadt in Holstein (SWNH) haben ihren neuen Firmensitz bezogen. Dabei handelt es sich um ein Nullemissionsgebäude in nachhaltiger Bauweise. mehr...
Neuer Firmensitz der Stadtwerke Neustadt in Holstein wurde in nachhaltiger Bauweise errichtet.
Berlin: Solarpotenzial besser nutzen
[16.10.2018] Welche Gebäude der Stadt Berlin sich für Solarenergie-Anlagen eignen, hat jetzt die Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW Berlin) ermittelt. Ergebnis: Das Potenzial ist da, der solare Klimaschutz wird allerdings nur gelingen, wenn die Politik langfristig auch ordnungspolitische Maßnahmen umsetzt. mehr...
Studie: Viele Berliner Dächer sind für die Photovoltaik geeignet.
Herrenberg: Funknetz für smarte Ideen
[16.10.2018] Ein öffentlich verfügbares Netz für das Internet der Dinge startet die Stadt Herrenberg. Wie die LoRaWAN-Technik genutzt werden soll, können auch die Bürger mitbestimmen. mehr...
Herrenberg will moderne Technik zum Vorteil der Menschen in der Stadt einsetzen, beispielsweise mit Mülleimern, die ihren Füllstand elektronisch übermitteln.
EEG: Umlage sinkt weiter

[16.10.2018] Die EEG-Umlage sinkt zum zweiten Mal in Folge und wird im Jahr 2019 bei rund 6,4 Cent pro Kilowattstunde liegen. mehr...
München: MVG bekommt bis zu 40 E-Busse
[16.10.2018] Die Stadtwerke München (SWM) beschaffen für die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) bis zu 40 weitere Elektrobusse. Die ersten sechs Busse sind bereits bestellt worden. mehr...
Mehr Elektrobusse für München: Vier E-Solobusse und zwei E-Gelenkbusse sind bereits bestellt worden.
Veranstaltung: Förderprogramm für Kommunen
[16.10.2018] Im Mittelpunkt der 7. Fachtagung „Energiewende und Klimaschutz in Kommunen“ steht die aktuelle Förderkulisse vom Bund und dem Land Rheinland-Pfalz. Vertreter der rheinland-pfälzischen Kommunen berichten zudem über Erfahrungen bei der Umsetzung von Förderprojekten. mehr...
Karlsruhe / Stuttgart: Speicherforschung mit NADINE
[15.10.2018] Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT), das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und die Universität Stuttgart haben eine Vereinbarung zum Aufbau eines Nationalen Demonstrators für Isentrope Energiespeicher (NADINE) getroffen. Errichtet werden soll die Versuchsanlage im Kraftwerksmaßstab in Karlsruhe und Stuttgart. mehr...
Der Einsatz flüssiger Metalle in thermischen Energiespeichern soll im Rahmen von NADINE erforscht werden.
Stadtwerke Witten: Trianel managt Lade-Infrastruktur
[15.10.2018] Die Stadtwerke-Kooperation Trianel übernimmt die operative Betriebsführung für die kommunale Lade-Infrastruktur der Stadtwerke Witten. Sechs neue öffentliche Ladesäulen sollen im Stadtgebiet errichtet werden. mehr...

Suchen...

 Anzeige

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk9/10 2018 (September / Oktober)
9/10 2018
(September / Oktober)
Erneuerbares Gas
Die Power-to-Gas-Technologie kann die Sektorkopplung voranbringen. Dazu muss aber ein wirtschaftlicher Betrieb möglich sein.

Weitere Portale des Verlags

www.kommune21.de www.move-online.de

Follow us on twitter

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21
Heft 10/2018 (Oktoberausgabe)
Geodaten-Infrastruktur
Von der Pflicht zur Kür