IQPC

Samstag, 18. August 2018

stadt+werk-BranchenindexAnzeige

SLT Lichtsysteme GmbH
Dornierstraße 4
88677 Markdorf
Tel.: +49 (0) 7544 / 95779-0
www.slt-lichtsysteme.de
E-Mail: contact@slt-lichtsysteme.de

SLT Lichtsysteme GmbH

Hersteller von LED-Leuchten und -Leuchtmitteln für den öffentlichen und industriellen Bereich. Deutsche Qualität aus Markdorf am Bodensee. Produkte: technische LED-Straßenbeleuchtung, kundenspezifische Straßenleuchten, E27-LED-Austauschleuchtmittel (Retrofit), T8-LED-Röhrenmodule, LED-Strahler, Lösungen für externe Lichtsteuerung und Lichtmanagement.

Weitere Meldungen und Beiträge

Interview: Alles spricht für LED Interview
[19.9.2017] Während die LED der Glühbirne im Verbrauchersegment schon längst den Rang abgelaufen hat, tut sie sich trotz Einsparpotenzialen im Bereich der kommunalen und gewerblichen Nutzung schwer. stadt+werk sprach hierüber mit Peck Pawelleck, Geschäftsführer von SLT Lichtsysteme. mehr...
Peck Pawelleck
Deißlingen: Mit LED sparen Bericht
[10.8.2016] Jeder Beitrag zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen zählt. Selbst kleine Kommunen wie Deißlingen können hier Unterstützung leisten, indem sie die Effizienz der Straßenbeleuchtung erhöhen. mehr...
Die Pilzleuchten des Herstellers SLT Lichtsysteme konnten durch ein blendfreies Abstrahlungsverhalten überzeugen.
SLT: Angebot erweitert
[9.1.2015] Eine größere Produktpalette bei LED-Retrofits bietet jetzt die Firma SLT Lichtsysteme an. mehr...
Erbach: Doppelter Austausch der Leuchtmittel Bericht
[3.4.2014] Nachdem die Stadt Erbach begonnen hatte, ihre Straßenbeleuchtung teilweise auf Induktionsleuchten umzurüsten, diese aber nicht den gewünschten Erfolg brachten, werden die Leuchtmittel nun in einem zweiten Schritt auf energieeffizientere LEDs umgestellt. mehr...
Im zweiten Anlauf setzt die Stadt Erbach auf LED.
Pfullingen: LED-Projekt gestartet Bericht
[25.7.2013] Ob Neuerschließung oder Umrüstung – wenn es um neue Straßenbeleuchtung geht, ist die LED-Technik mittlerweile das Mittel der Wahl, so auch in Pfullingen im Kreis Reutlingen. mehr...
Pfullinger Wohngebiet ausschließlich mit LED-Leuchten von SLT ausgestattet.

Aktuelle Meldungen

Rheinland-Pfalz: Klimaziel in Sicht
[17.8.2018] Die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken hat den ersten Klimaschutzbericht des Landes vorgelegt. Demnach wurden die Treibhausgasemissionen im Vergleich zu 1990 bereits um 37 Prozent reduziert. mehr...
innogy: Erneuerbare legen zu
[17.8.2018] Über eine halbe Million Erneuerbare-Energien-Anlagen wurden im vergangenen Jahr neu installiert. Rund 1,74 Millionen Anlagen speisen jetzt ihren Grünstrom ins Netz ein. mehr...
Projektentwicklung: Kontrollierter Prozess Bericht
[16.8.2018] Dezentrale Energieprojekte sollten systematisch geplant werden, um Fallstricke zu vermeiden. Am Anfang stehen eine mit Sorgfalt erstellte Projektbeschreibung, eine klare Zieldefinition und die Klärung der Erwartungen aller Beteiligten. mehr...
Dezentrale Energieprojekte vorausschauend planen und Beteiligte einbeziehen.
Baden-Württemberg: Erfolgreiche Speicherförderung
[16.8.2018] Das Förderprogramm des Landes Baden-Württemberg für solare Batteriespeicher erfreut sich einer starken Nachfrage. Die Fördermittel werden jetzt deutlich aufgestockt. mehr...
BMWi: Aktionsplan Stromnetz vorgelegt
[15.8.2018] Mit einem Aktionsplan Stromnetz will Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier den Ausbau der Stromnetze beschleunigen. Wie kann das gelingen? mehr...
Bioenergie: Wichtige Stütze Interview
[15.8.2018] Die Bioenergie spielt im Rahmen eines sauberen Energiesystems eine bedeutende Rolle und kann entscheidend dazu beitragen, den Ausstoß an Treibhausgasen zu reduzieren. Davon zeigt sich im stadt+werk-Interview Horst Seide, Präsident des Fachverbands Biogas, überzeugt. mehr...
Horst Seide ist seit fünf Jahren Präsident des Fachverbands Biogas.
Stadtwerke Brühl: Mobile Fernheizung
[15.8.2018] Eine mobile Heizzentrale sichert die Fernwärmeversorgung in Brühl. Bis zur Fertigstellung einer großen stationären Energiezentrale der Stadtwerke liefert die Gas-Heizanlage von Anbieter heizkurier die Wärme für ein Neubaugebiet. mehr...
Baden-Württemberg: Status beim kommunalen Klimaschutz
[14.8.2018] Welche Kommunen in Baden-Württemberg bereits Klimaschutzkonzepte erarbeitet haben, zeigt ein Statusbericht des Umweltministeriums. Die Publikation soll Städte, Gemeinden und Kreise zu weiteren Aktivitäten ermutigen. mehr...
Lübeck: Eckpunkte für digitale Strategie
[14.8.2018] Mit einer digitalen Strategie soll die Hansestadt Lübeck in die Zukunft geführt werden. Die Handlungsfelder reichen von einer nachhaltigen Energieversorgung über intelligente Verkehrs- und Transportsysteme bis hin zu schnellen öffentlichen Dienstleistungen der Verwaltung. mehr...
Eine digitale Strategie soll die Hansestadt Lübeck in die Zukunft führen.
N-ERGIE: Joint Venture für E-Mobilität
[14.8.2018] Das neu gegründete Unternehmen emonvia entwickelt Lösungen für den Aufbau und die intelligente Steuerung von Ladepunkten. Zielgruppe sind auch Stadtwerke und Energieversorger. Mitgründer ist das kommunale Unternehmen N-ERGIE. mehr...
Krefeld: Klimaschutzkonzept in Planung
[13.8.2018] Unter dem Motto „Krefeld Klima 2030“ erstellt die nordrhein-westfälische Stadt ein integriertes Klimaschutzkonzept. mehr...
Offshore-Windkraft: BDEW fordert Sonderausschreibung
[13.8.2018] In einem aktuellen Positionspapier fordert der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft die Politik dazu auf, Netzanbindungskapazitäten auf See auszuschöpfen und eine Sonderausschreibung für Offshore-Windparks durchzuführen. mehr...
BDEW fordert, die Netzanbindungskapazitäten auf See auszuschöpfen.
Agora Energiewende: EEG-Umlage bleibt konstant
[10.8.2018] Agora Energiewende prognostiziert, dass die EEG-Umlage im nächsten Jahr nicht steigen wird. Ein Grund: Die Übertragungsnetzbetreiber haben auf dem EEG-Konto einen Überschuss von mehreren Milliarden Euro angehäuft. mehr...
Bioenergie: Forschen an smarten Konzepten Bericht
[10.8.2018] Mit der Energiewende steigen auch die Anforderungen an die Nutzung von Bioenergie. Diese muss in Zukunft effizienter, flexibler, integriert und intelligenter werden. Szenarien für smarte Bioenergiekonzepte werden derzeit in verschiedenen Forschungsprojekten entwickelt. mehr...
Smarte Bioenergie setzt voraus, dass sich Konsummuster und Zielgrößen verändern, Energie eingespart wird und der Anspruch an Nachhaltigkeit steigt.
Kraft-Wärme-Kopplung: Wohnungswirtschaft setzt auf BHKW Bericht
[9.8.2018] Kostengünstig, gesetzeskonform, nutzerfreundlich und zukunftssicher – so wünscht sich die Wohnungswirtschaft die Energieversorgung in ihren Objekten. Mit innovativen Blockheizkraftwerken lassen sich diese Anforderungen einfach und zuverlässig erfüllen. mehr...
Mieterstrommodell der Stadtwerke Konstanz wurde als „BHKW des Jahres 2016“ ausgezeichnet.

Suchen...

Heftarchiv

Aus dem s+w Kalender

TAR-Fachforum 2018
4. - 5. September 2018, Leipzig
TAR-Fachforum 2018
13. Deutscher Energiekongress
11. - 12. September 2018, München
13. Deutscher Energiekongress
16. Jahreskonferenz Forderungsmanagement EVU
12. - 14. September 2018, Berlin
16. Jahreskonferenz Forderungsmanagement EVU
TAR-Fachforum 2018
18. - 19. September 2018, Bad Neuenahr-Ahrweiler
TAR-Fachforum 2018