Handelsblatt

Samstag, 21. September 2019
Sie befinden sich hier: Startseite > stadt+werk Branchenindex > telent GmbH

stadt+werk-BranchenindexAnzeige

telent GmbH
Gerberstraße 34
71522 Backnang
Tel.: +49 (0) 7191 / 900-0
http://www.telent.de
E-Mail: info.germany@telent.de

telent GmbH

Die telent GmbH – ein Unternehmen der euromicron Gruppe – bietet maßgeschneiderte Technologielösungen und Smart Services für Kritische Infrastrukturen. Bei der Vernetzung und Automatisierung digitaler Geschäftsprozesse setzt telent auf umfassende Kompetenz in den Bereichen Cybersecurity, moderne IP- und Betriebsfunknetze und IoT.


Weitere Meldungen und Beiträge

Smart Grid: Netze in Balance Bericht
[15.7.2019] Intelligente Vernetzungslösungen für Smart Grids optimieren die Netzauslastung. Erzeugung und Verbrauch können über das Internet der Dinge auf Basis der Funktechnik LoRaWAN miteinander abgestimmt werden. mehr...
LoRaWAN-Funktechnik ermöglicht die Überwachung von Ortsnetzstationen.
Smart City: Tradition und Innovation Interview
[25.6.2019] Stadtwerke können sich in kurzer Zeit als zentraler Akteur im Zukunftsmarkt Smart City positionieren, sagt Sascha P. Schlosser. stadt+werk sprach mit dem Zenner-Chef darüber, wie das mit Internet-of-Things-Lösungen und dem Betrieb von LoRaWAN-Netzen gelingt. mehr...
Sascha P. Schlosser ist Geschäftsführer der ZENNER International GmbH & Co. KG.
Stadtwerke Münster: telent unterstützt Glasfaserausbau
[7.6.2019] Die euromicron-Tochter telent liefert Systemtechnik für das Highspeed-Glasfasernetz der Stadtwerke Münster. Nach dem Abschluss der Testphase im Kreuzviertel, soll noch in diesem Jahr die zweite Ausbaustufe des Projekts starten. mehr...
Die Stadtwerke Münster bieten in Kooperation mit dem Unternehmen telent Glasfaser bis ins Haus an.
ANGA COM 2019: Netzkonzepte von telent
[28.5.2019] Das Unternehmen telent stellt auf der Messe ANGA COM Systemintegrationslösungen vor, die Kommunen, Stadtwerke und regionale Netzbetreiber beim Ausbau ihrer Breitband-Infrastruktur sowie bei der Digitalisierung von Prozessen unterstützen sollen. mehr...
telent: Smarte Lösungen für Energieversorger
[19.12.2018] Das Unternehmen telent zeigt bei der E-world 2019 zusammen mit seinem Tochterunternehmen Netzikon innovative Systemintegrationslösungen für Energie- und Versorgungsunternehmen. mehr...
Das Unternehmen telent bietet zum Beispiel IoT-Lösungen für Smart Parking, Smart Lightning und Smart Waste an.
Smart City: Millionen Dinge kommunizieren Bericht
[26.10.2018] Funkende Parkplätze, fernauslesbare Stromzähler, kommunizierende Straßenbeleuchtung: Kleine Sensoren, die Statusinformationen mit geringen Übertragungsraten über ein digitales Funknetz senden, sind das Nervensystem der intelligenten Stadt. mehr...
Sensoren liefern die Informationen für die intelligente Stadt.
Veranstaltung: Förderprogramm für Kommunen
[16.10.2018] Im Mittelpunkt der 7. Fachtagung „Energiewende und Klimaschutz in Kommunen“ steht die aktuelle Förderkulisse vom Bund und dem Land Rheinland-Pfalz. Vertreter der rheinland-pfälzischen Kommunen berichten zudem über Erfahrungen bei der Umsetzung von Förderprojekten. mehr...
Ortsnetzstationen: Trafostation im Internet der Dinge Bericht
[28.5.2018] Basis für die Steuerung der Energieströme auf Verteilnetzebene sind Echtzeit-Informationen über den Zustand der Infrastruktur. Geliefert werden diese Daten von den Sensoren der Ortsnetzstation 4.0. mehr...
Vernetzte Trafostation: Messgeräte sammeln Daten und funken sie über das LoRaWAN-Netz in Monitoring-Systeme.
Interview: Mehrwert durch das Internet der Dinge Interview
[15.5.2018] Das Internet der Dinge (Internet of Things – IoT) vernetzt Daten, Dinge und Prozesse. Welche Einsatzmöglichkeiten es im Bereich der Energiewirtschaft gibt, erläutert Lars Petermann vom Unternehmen telent im stadt+werk-Interview. mehr...
Lars Petermann ist Geschäftsbereichsleiter bei telent und Geschäftsleiter des Tochterunternehmens Netzikon GmbH.
Breitband-Symposium: Sicherheit stand im Zentrum
[27.3.2018] Zum 7. Breitband-Symposium hatte Mitte März das Unternehmen Langmatz eingeladen. Sicherheit und Schutz der Datennetze standen im Mittelpunkt der Veranstaltung für Kommunen, Stadtwerke und Unternehmen. Ein Live-Hacking demonstrierte die Anfälligkeit der Systeme. mehr...
Stephan Wulf, Vorsitzender der Geschäftsführung von Langmatz, begrüßt über 400 Teilnehmer zum 7. Breitband-Symposium.

Aktuelle Meldungen

CO2-Preis: Bündnis fordert Vereinheitlichung
[20.9.2019] Ein Branchenbündnis zwischen Energieversorgern, Stadtwerken und Direktvermarktern sieht die Sektorkopplung als Schlüsselelement für die Dekarbonisierung, auch in den Bereichen Wärme und Verkehr und fordert von der Politik eine Vereinheitlichung des CO2-Preises. mehr...
Kurt Kretschmer, zuständig für Energiepolitik bei Energy2market, will im Stromsektor effektive und unverfälschte CO2-Preissignale gesetzt sehen.
RheinEnergie: CO2-Emissionen für Kölner halbieren
[20.9.2019] Der Energieversorger RheinEnergie will die CO2-Emissionen für Haushalte und Gewerbe in Köln bis 2030 halbieren. Dazu legt das Unternehmen einen Sechs-Punkte-Plan vor. mehr...
SWTE Netz: LoRaWAN fürs Tecklenburger Land
[20.9.2019] Die Netzgesellschaft der Stadtwerke Tecklenburger Land will ein intelligentes Funknetz in Hörstel, Hopsten, Ibbenbüren, Lotte, Mettingen, Recke und Westerkappeln aufbauen. Damit sollen die Kommunen ein Werkzeug bekommen, das sich von der Parkraumbewirtschaftung bis zur Trinkwasserversorgung verwenden lässt. mehr...
Felix Schwerter zeigt, wie ein einzelnes Gateway aussieht. Das Gerät ist etwa so groß wie ein DIN-A-4-Blatt und wird mit kleinen Antennen versehen.
Enervie: Höhne bleibt Vorstandssprecher
[20.9.2019] Erik Höhne wurde als Vorstandsmitglied und Vorstandssprecher des Hagener Energieversorgers Enervie wiederbestellt. Er ist in Personalunion auch verantwortlich für die Mark-E-Aktiengesellschaft. mehr...
Wurde wieder zum Vorstandssprecher von Enervie bestellt: Erik Höhne.
Stadtwerke Award 2019: Wuppertal, Herne und Solingen vorn
[19.9.2019] WSW Energie und Wasser aus Wuppertal, die Stadtwerke Solingen und die Stadtwerke Herne sind die Gewinner des Stadtwerke Award 2019. Sie haben kommunale Leuchtturmprojekte mit Wasserstoff und LoRaWAN sowie eine Quartierslösung vorbildlich umgesetzt, so die Jury. mehr...
Die Preisträger des Stadtwerke Award 2019.
Energie-Management: Sächsische Kommunen ausgezeichnet
[19.9.2019] Die Städte Falkenstein im Vogtland, Gröditz, Plauen und Rodewisch hat die Sächsische Energieagentur für ihr vorbildliches Energie-Management ausgezeichnet. mehr...
Vinci Energies: Smart City zum Anfassen
[19.9.2019] Auf der Smart Country Convention wird Vinci Energies Deutschland die Digitalisierung und Transformation an einem interaktiven 3D-Stadtmodell veranschaulichen. Die Netzwerkmarken Axians und Omexom liefern Beispiele aus der Praxis. mehr...
Die Stadt der Zukunft ist vernetzt.
Bund: Blockchain-Strategie verabschiedet
[19.9.2019] Die Bundesregierung hat die Blockchain-Strategie verabschiedet. Bundeswirtschafts- und Bundesfinanzministerium hatten sie unter Einbeziehung der übrigen Ressorts sowie eines öffentlichen Konsultationsprozesses erarbeitet. mehr...
Die Bundesregierung hat eine Blockchain-Strategie verabschiedet.
VKU: Reiche geht zu E.ON
[18.9.2019] Die Hauptgeschäftsführerin des Verbandes kommunaler Unternehmen, Katherina Reiche, wird den Verband zum Jahresende 2019 verlassen. Sie wechselt in eine Leitungsfunktion von E.ON. Das gab der Verband bekannt. mehr...
VKU-Hauptgeschäftsführerin Katherina Reiche wechselt zu E.ON.
EU-Kommission: Brüssel genehmigt RWE/E.ON-Deal
[18.9.2019] Unter Auflagen hat die EU-Kommission die Übernahme der Geschäftsbereiche der RWE-Tochter innogy durch E.ON genehmigt. Stadtwerke befürchten nun Wettbewerbsnachteile. Der Frankfurter Energieversorger Mainova kündigte bereits rechtliche Schritte gegen die Entscheidung aus Brüssel an. mehr...
VKU-Umfrage: Auf Kurs in die neue Energiewelt
[18.9.2019] Laut einer Umfrage des Verbands kommunaler Unternehmen investieren die Stadtwerke weiter in die Energiewende. Unterstützung erwarten sie von der Bundesregierung durch eine bessere Förderung von Kraft-Wärme-Kopplung und Wärmenetzen. mehr...
Interview: Direkter Draht zum Kunden Interview
[18.9.2019] Energieversorger halten noch nicht Schritt mit dem digitalen Wandel, meint Michèl Dichter. stadt+werk sprach mit dem Geschäftsführer des Unternehmens Redtree, wie die Digitalisierung den Vertrieb verändert, und welche Rolle Social Media bei der Kundenansprache spielen. mehr...
Michèl Dichter ist seit Dezember 2017 Geschäftsführer des Unternehmens Redtree.
Transformations-Forum 2019: Digitalisierung in der Praxis
[18.9.2019] Auf dem Transformations-Forum des Beratungsunternehmens Baumgartner & Co. präsentieren unter anderem die Teilnehmer der Transformations-Werkstatt, was sie in den vergangenen Monaten unter dem Motto „Digitalisierung in der Praxis ist möglich“ erarbeitet haben. mehr...
Das Strategieberatungsunternehmen Baumgartner & Co. lädt Ende September zum branchenübergreifenden Transformations-Forum nach Hamburg ein.
Deutscher Solarpreis 2019: Mieterstromprojekt ausgezeichnet
[17.9.2019] Mit Engagement und Intelligenz ist die Energiewende von unten machbar. Das zeigen die Gewinner des Deutschen Solarpreises 2019. Auch zwei kommunale Unternehmen sind unter den Preisträgern. mehr...
Lade-Infrastruktur: Viel hilft nicht viel
[17.9.2019] Ein Förderprogramm für den Bau einer Million Ladesäulen ist überdimensioniert, meint der BDEW. 350.000 öffentliche Ladepunkte sind für die geplanten zehn Millionen E-Autos vollkommen ausreichend, so der Verband. mehr...