Treffpunkt Netze

Freitag, 21. Februar 2020
Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > Erdgas > Windgas im Angebot

E.ON:
Windgas im Angebot


[21.10.2013] E.ON wandelt in einer Pilotanlage Strom aus Windkraftanlagen in Gas um. Jetzt bietet der Konzern seinen Kunden ein innovatives Produkt an.

Power-to-Gas-Anlage in Falkenhagen: E.ON produziert Windgas. Umweltbewusste Kunden können seit Oktober ihre Gasversorgung auf E.ON WindGas umstellen. Nach Angaben von E.ON enthält das Produkt zehn Prozent Wasserstoff, der durch die Umwandlung von regenerativ erzeugter Windenergie produziert worden ist. Für die Umwandlung von Strom in Gas setzt E.ON die Power-to-Gas-Technik ein. Im brandenburgischen Falkenhagen hat das Unternehmen im August 2013 dafür eine Pilotanlage in Betrieb genommen. Die Umwandlung von regenerativ erzeugtem Strom in Wasserstoff ermöglicht es, diese Energie ins Erdgasnetz einzuspeisen und auf diese Weise zu speichern. E.ON-Geschäftsführer Uwe Kolks, der den Bereich Privatkunden verantwortet, sagte: „Mit E.ON WindGas entscheiden sich die Kunden für ein modernes und zukunftsfähiges Produkt, das eine Vorreiterrolle im deutschen Energiemarkt einnimmt. E.ON-Kunden unterstützen damit die Integration von Erneuerbaren in die Energieversorgung von morgen.“ Das Produkt richte sich vorrangig an Privathaushalte und sei vom Preisniveau mit anderen Öko-Erdgas-Tarifen vergleichbar. E.ON WindGas ist nach Unternehmensangaben das einzige Produkt seiner Art auf dem deutschen Gasmarkt. (al)

http://www.eon.de

Stichwörter: Erdgas, E.ON, Windgas, Power to Gas

Bildquelle: E.ON Energie Deutschland GmbH

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Erdgas

Mindelheim/Kaufbeuren: Intelligente Blockheizkraftwerke Bericht
[16.1.2020] Um die Biomasse-Heizkraftwerke in Mindelheim und Kaufbeuren gewinnbringender und klimaschonender betreiben zu können, setzt schwaben regenerativ auf eine Software von VK Energie. Das auf künstlicher Intelligenz basierende Programm macht die BHKWs flexibler. mehr...
Außenansicht des Biomasse-Heizkraftwerks in Kaufbeuren.
bayernets und OGE: Neuer Verdichter in Wertingen
[19.12.2019] bayernets und Open Grid Europe haben die Verdichterstation Wertingen in Betrieb genommen. Die drei Verdichtereinheiten haben insgesamt eine Leistung von 33 Megawatt. 107 Millionen Euro sind investiert worden. mehr...
Betriebsgebäude, Elektro-Gebäude, Verdichterhalle und Gaskühler (von links nach rechts) der Verdichterstation Wertingen.
EWI-Studie: Gasversorgung in der EU gesichert
[5.12.2019] Die EU ist auf einen möglichen Stopp der Gaslieferungen aus Russland vorbereitet. Die Versorgung mit Gas ist für diesen Winter gesichert. Die Gaspreise würden nur moderat steigen. Das sind die wichtigsten Erkenntnisse einer Studie des Energiewirtschaftlichen Instituts. mehr...
enwag: Klimaneutrales Gas für drei Städte
[22.11.2019] Der Energieversorger enwag aus Wetzlar hat eine europaweite Ausschreibung gewonnen. Er wird ab Januar drei Städte im mittelhessischen Lahn-Dill-Kreis mit klimaneutralem Erdgas beliefern. mehr...
enwag wird ab Januar drei Städte im mittelhessischen Lahn-Dill-Kreis mit klimaneutralem Erdgas versorgen.
Osnabrück: Umstellung auf H-Gas abgeschlossen
[11.10.2019] Seit dem 10. Oktober fließt ausschließlich hochkalorisches H-Gas durch das Osnabrücker Gasverteilnetz. Das Mammutprojekt der SWO Netz ist mit der zweiten großen und damit gleichzeitig auch letzten Schaltung beendet. mehr...
Osnabrück wird ab sofort vollständig mit H-Gas versorgt.

Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Erdgas:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen