Freitag, 27. November 2020

Nordrhein-Westfalen:
Auftakt zur KlimaExpo.NRW


[25.6.2014] Zur Auftaktveranstaltung der KlimaExpo.NRW präsentieren Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft drei mögliche Vorreiter in Sachen Klimaschutz.

Am 30. Juni 2014 findet in Düsseldorf die KlimaExpo.NRW statt. In der neuen Initiative des Landes Nordrhein-Westfalen sollen bis zum Jahr 2022 jährlich herausragende Projekte im Klimaschutz ausgezeichnet und einem breiten Publikum präsentiert werden. Zur Auftaktveranstaltung diskutieren Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (beide SPD) sowie weitere Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft die Bedeutung des Klimaschutzes als Fortschrittsmotor. Laut Veranstalter sollen drei Projekte vorgestellt werden, die künftig als Innovationsmotor für Nordrhein-Westfalen gelten könnten: die Klimakommune Saerbeck, das EU-Projekt SusLab sowie die Innovation City Ruhr I Modellstadt Bottrop. (ma)

Hier können Sie sich zur Auftaktveranstaltung KlimaExpo.NRW anmelden (Deep Link)

Stichwörter: Klimaschutz, Messen, Barbara Hendricks, Hannelore Kraft



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Klimaschutz

Trianel: Planspiel „Die CO2-neutrale Stadt“
[23.11.2020] Spielerisch will das Stadtwerke-Netzwerk Trianel aufzeigen, wie Kommunen gemeinsam mit Stadtwerken und Bürgern zur CO2-Minderung beitragen können. mehr...
Planspiel „Die CO2-neutrale Stadt“: Wie können Kommunen gemeinsam mit Stadtwerken und Bürgern die CO2-Emissionen senken?
Kassel: Klimaschutzrat schlägt Maßnahmen vor
[16.11.2020] Bereits 16 Maßnahmen hat der Klimaschutzrat der Stadt Kassel vorgeschlagen, um die Kommune auf dem Weg zur Klimaneutralität zu begleiten. Dieses Ziel soll bis 2030 erreicht werden. mehr...
Nordrhein-Westfalen: Wasserstoff-Roadmap vorgestellt
[10.11.2020] Eine Roadmap für Nordrhein-Westfalen soll die Weichen für eine zukunftsweisende Wasserstoffwirtschaft mit 130.000 neuen Arbeitsplätzen im Land aufzeigen. mehr...
Rheinland-Pfalz: Förderung für Klimaschutz in Kommunen
[3.11.2020] So viele Mittel für den Klimaschutz wie nie zuvor wird das Bundesland Rheinland-Pfalz jetzt seinen Kommunen zur Verfügung stellen. Dafür hat Umweltministerin Ulrike Höfken eine Kooperationsvereinbarung mit den kommunalen Spitzenverbänden unterzeichnet. mehr...
Kommunen sind Schlüsselakteure bei der Umsetzung von Klimaschutzprojekten, sagt die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken.
Schleswig-Holstein: Neuer Energiewende- und Klimaschutz
[2.11.2020] Das Land Schleswig-Holstein will sein Energiewende- und Klimaschutzgesetz neu fassen. Vorgesehen sind dynamische Klimaschutzziele, ein stärkerer Photovoltaikzubau und mehr erneuerbare Energien im Wärme- und Verkehrsbereich. mehr...

Suchen...

 Anzeige

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 11/12 2020
stadt+werk, Ausgabe 9/10 2020
stadt+werk, Ausgabe 7/8 2020
stadt+werk, Sonderheft Juni 2020

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Klimaschutz:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen