BDEW-Waermewend-2406.05-rotation

Dienstag, 25. Juni 2024

Cottbus:
Stadtwerke-Kauf kommt voran


[30.7.2014] Die Deutsche Kreditbank erkennt die Rechte der Stadt Cottbus zum Kauf der Stadtwerke an.

Die Stadt Cottbus und die Deutsche Kreditbank (DKB) haben am 18. Juli 2014 ein so genanntes Vollzugsprotokoll beurkundet. Wie die Stadt mitteilt, wurde damit ein notwendiger Schritt zur Vertragsumsetzung zum Kauf der Stadtwerke getan. Vorausgegangen seien schwierige Verhandlungen über die Auslegung der Kaufvertragsurkunde, die nun einvernehmlich geklärt werden konnten. In diesen Vertrag sei die Stadt als Vorkaufsberechtigte gemäß einem Beschluss der Stadtverordnetenversammlung eingetreten. Im Ergebnis der Verhandlungen seien die Rechte der Stadt aus dem Kaufvertrag von der Bank anerkannt worden. Oberbürgermeister Frank Szymanski (SPD) habe nunmehr veranlasst, dass der Kaufpreis für die so genannte erste Tranche in Höhe von rund sechs Millionen Euro ausgezahlt werde. Mit der Eintragung der Änderung der Geschäftsanteile der Stadtwerke Cottbus GmbH im Handelsregister ist die Stadt dann Mehrheitsgesellschafter mit 50,15 Prozent. Entsprechend dem Kaufvertrag werde die Kommune Anfang 2015 auch die beiden übrigen Gesellschafteranteile von der Bank übernehmen. (al)

http://www.cottbus.de

Stichwörter: Rekommunalisierung, Cottbus, Stadtwerke Cottbus



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Rekommunalisierung

Bundeskartellamt: Freigabe des Berliner Wärmenetzes
[9.4.2024] Das Land Berlin darf das Fernwärmenetz von Vattenfall in der Hauptstadt übernehmen. Dies hat das Bundeskartellamt jetzt genehmigt. mehr...
Berlin: Rückkauf von Vattenfall Wärme
[21.12.2023] Das Land Berlin hat jetzt einen Vertrag zum Rückkauf von Vattenfall Wärme Berlin unterzeichnet und sich eine Option auf GASAG-Anteile gesichert. mehr...
Berlin: Rekommunalisierung der Fernwärme
[26.10.2023] Der Berliner Senat will das Fernwärmenetz von Vattenfall zurückkaufen. Eine Absichtserklärung markiert den Beginn der Verhandlungen. mehr...
Hamburg: Positive Bilanz zu Volksentscheid
[22.9.2023] Vor zehn Jahren entschied sich eine Volksabstimmung in Hamburg für den Rückkauf der Energienetze. Jetzt haben die zuständigen Behörden und Unternehmen eine positive Bilanz gezogen. mehr...
Luftbild der Stadt Hamburg.
Arnstadt: Start für Bürger-Solaranlage
[3.5.2022] Bei der Einweihung einer neuen Freiflächen-Solaranlage hat die Thüringer Energieministerin Anja Siegesmund (Bündnis 90/Die Grünen) angekündigt, dieses Jahr einen Bürgerenergiefonds zu starten. Damit will das Land sicherstellen, dass die Energiewende in den Händen der Bürgerinnen und Bürger liegt. mehr...
Einweihung einer 400kW-PV-Anlage der Bürgerkraft Thüringen e.G. im Industriegebiet Erfurter Kreuz; mit Energieministerin Anja Siegesmund (3.v.l.) und Ilmkreis-Landrätin Petra Enders (7.v.l.).

Suchen...

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Uniper
40221 Düsseldorf
Uniper
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH
Langmatz GmbH
82467 Garmisch-Partenkirchen
Langmatz GmbH
GIS Consult GmbH
45721 Haltern am See
GIS Consult GmbH

Aktuelle Meldungen