Montag, 26. September 2022
Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > Klimaschutz > Tettnang ausgezeichnet

European Energy Award:
Tettnang ausgezeichnet


[3.3.2015] Die baden-württembergische Stadt Tettnang erhält den European Energy Award. Die Jury würdigt damit die Energieversorgung kommunaler Gebäude sowie Verbesserungen im öffentlichen Personennahverkehr.

Die Stadt Tettnang ist mit dem European Energy Award (eea) ausgezeichnet worden. Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller (Bündnis 90/Die Grünen) hat jetzt die Urkunde überreicht. „Die Preisträger machen in beeindruckender Weise vor, wie aktiver Klimaschutz ganz konkret vor Ort ausgestaltet werden kann“, so der Minister. Tettnangs Bürgermeister Bruno Walter (Bündnis 90/Die Grünen) erklärt: „Die Schwerpunkte zur Erlangung der eea-Zertifizierung waren insbesondere die Energieversorgung bei kommunalen Gebäuden sowie der öffentliche Personennahverkehr.“ Wie die Stadt mitteilt, gehört dazu unter anderem eine holzgefeuerte Hackschnitzelanlage in der Schule Obereisenbach. Die Anlage versorgt seit dem Jahr 1999 mehrere städtische Liegenschaften. Im Sommer 2001 hat sich der Gemeinderat dazu entschlossen, die öffentlichen Gebäude im Bereich des Schulzentrums Manzenberg über einen Wärmeverbund in Form einer holzbefeuerten Heizzentrale zu versorgen. Zusätzlich wurden in der Stadthalle ein und im Gymnasium zwei Kleinblockheizkraftwerke installiert. Im Sommer 2009 ist dann die bislang letzte Realisierung eines Wärmeverbunds in der Ortschaft Langnau erfolgt. Außerdem gaben laut der Stadtverwaltung das Stadtbuskonzept und der Bau der innerörtlichen Entlastungsstraße den Ausschlag für die Zertifizierung. Insgesamt wurden in Baden-Württemberg 28 Kommunen mit dem European Energy Award ausgezeichnet. Darunter auch die Stadt Tübingen (wir berichteten). (ma)

http://www.tettnang.de
http://www.european-energy-award.de

Stichwörter: Klimaschutz, Tettnang, European Energy Award, Franz Untersteller



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Klimaschutz

Frankfurt: Klimaschutzquartier im Hilgenfeld
[15.9.2022] In Frankfurt erfolgte der Baustart für das erste Klimaschutzquartier im Hilgenfeld, in dem für rund 860 Wohnungen ein nachhaltiges Energiekonzept vorgesehen ist. mehr...
Zum Erschließungsbeginn wurde das Energiekonzept für das Klimaschutzquartier Hilgenfeld präsentiert.
Arnsberg/Sundern: Pionierstädte von morgen
[6.9.2022] Die beiden im Sauerland gelegenen Städte Arnsberg und Sundern sollen zu Pionieren der Energiezukunft werden. Hierfür startet E.ON in den beiden Kommunen das auf drei Jahre angelegte Projekt Zukunftsland. mehr...
Sundern und Arnsberg fungieren im Projekt E.ON Zukunftsland als Pionierstädte.
Baden-Württemberg: CO2-App vorgestellt
[29.8.2022] Mit der App Klima Buddy können die Nutzerinnen und Nutzer unter anderem ihren eigenen CO2-Fußabdruck berechnen. Entwickelt wurde die Anwendung vom baden-württembergischen Digitalisierungsministerium in Kooperation mit der Klimaschutzstiftung Baden-Württemberg und weiteren Ministerien. mehr...
Mit der App Klima Buddy können die Nutzerinnen und Nutzer ihren eigenen CO2-Fußabdruck berechnen.
Hessen: Über 100 Treibhausgasbilanzen
[19.8.2022] In Hessen können die Kommunen jetzt mithilfe einer kostenfreien Software ihre Treibhausgasbilanz erstellen. Bereits 134 Kommunen haben hiervon Gebrauch gemacht. mehr...
Mönchengladbach: Regenerative Energie für neues Rathaus
[10.8.2022] Ein aktueller Sachstandsbericht bestätigt jetzt noch einmal die Wirtschaftlichkeit des geplanten Rathauses der Zukunft mg+ in Mönchengladbach. mehr...

Suchen...

 Anzeige



Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 7/8 2022
stadt+werk, Ausgabe 5/6 2022
stadt+werk, Ausgabe 3/4 2022
stadt+werk, Ausgabe 1/2 2022
stadt+werk, Ausgabe 9/10 2022

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Klimaschutz:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen