Mittwoch, 24. April 2024

MVV Energie:
Kieler Kraftwerk soll kommen


[19.5.2015] Die Stadt Kiel und MVV Energie setzen ihre Partnerschaft bei den Kieler Stadtwerken fort. Das Gemeinschaftsprojekt für ein neues Gasheizkraftwerk soll konsequent umgesetzt werden.

Energieversorger MVV Energie hat sich nach monatelangen Verhandlungen mit der Stadt Kiel auf eine Lösung bei der Umsetzung des neuen Gasheizkraftwerks in Kiel geeinigt. An der Finanzierung eines neuen Gasheizkraftwerks in Kiel wird sich MVV Energie nicht beteiligen. Das ließ der Mannheimer Energieversorger im vergangenen Jahr verlauten (wir berichteten). Nun soll das Gemeinschaftsprojekt doch noch umgesetzt werden: Die Landeshauptstadt Kiel und MVV Energie haben sich als Anteilseigner der Stadtwerke Kiel auf ein gemeinsames Vorgehen bei der Umsetzung einer Nachfolgelösung für das in den nächsten Jahren stillzulegende Gemeinschaftskraftwerk (GKK) geeinigt, heißt es in einer gemeinsamen Pressemitteilung. Demnach haben sich die beiden Partner in monatelangen Verhandlungen darauf verständigt, das Projekt für ein neues Gasmotoren-Kraftwerk konsequent und planmäßig voranzutreiben. Als Grund für die Einigung wurden die Aussichten auf Verbesserungen der energiewirtschaftlichen Rahmenbedingungen des neuen Kraftwerks genannt. Dafür hätten sich der Kieler Oberbürgermeister Ulf Kämpfer sowie Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (beide SPD) noch vor wenigen Wochen beim Bundeswirtschaftsministerium eingesetzt. „Das Gasmotoren-Kraftwerk bietet ein technisch ausgereiftes Konzept“, sagt Georg Müller, Vorstandsvorsitzender von MVV Energie. „Wenn in Berlin mit den diskutierten Neuregelungen für den Energiemarkt die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für ein solches Kraftwerk angepasst werden, dann kann hier in Kiel ein Musterbeispiel für die intelligente Umsetzung der Energiewende entstehen.“ Das schaffe auch für MVV Energie eine Basis zur Bewertung des Kraftwerks. (ma)

http://www.mvv-energie.de
http://www.stadtwerke-kiel.de

Stichwörter: Unternehmen, MVV Energie, Stadtwerke Kiel

Bildquelle: MVV Energie

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

N-ERGIE: Vertrag von Weigel verlängert
[24.4.2024] Die N-ERGIE Aktiengesellschaft, die VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft und die Städtischen Werke Nürnberg haben Magdalena Weigel für weitere fünf Jahre als Vorstandsmitglied bestellt. Als Arbeitsdirektorin verantwortet sie die Bereiche Personal und IT. mehr...
Magdalena Weigel wurde für weiter fünf Jahre als Arbeitsdirektorin von N-ERGIE bestellt.
rku.it: Chatbot implementiert
[22.4.2024] Die Plattform NextGen von rku.it verfügt jetzt über die Chatbot-Lösung von hsag. Die Lösung soll vor allem den Kunden-Support entlasten. mehr...
procilon Group: Erfolgreiche Umstellung auf AS4
[18.4.2024] Sämtliche Kunden der Energiebranche aus der Sparte Strom hat die procilon Group jetzt auf AS4 umgestellt und damit rechtzeitig, bevor die Deadline am 1. April abgelaufen ist. mehr...
PPA-Markt : Marktvolumen vervierfacht
[17.4.2024] Die dena hat jetzt ihre PPA-Marktanalyse Deutschland 2023 vorgestellt. Sie betont die wachsende Bedeutung von PPA für nachhaltige Geschäftsmodelle. Im Vergleich zum Vorjahr zeigt sie einen deutlichen Anstieg des Marktvolumens am deutschen PPA-Markt. mehr...
WAGO: Fast 1,4 Milliarden Umsatz
[17.4.2024] Die WAGO-Gruppe wächst auch im Jahr 2023 und erzielt 1,37 Milliarden Euro Gesamtumsatz. mehr...
Die WAGO Green Range Serie 221 in der Anwendung.

Suchen...

 Anzeige

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen

Aktuelle Meldungen