Samstag, 21. September 2019

Walldorf:
Energie für die Community


[11.12.2015] Im Forschungsprojekt Living Lab Walldorf wird ein dezentrales Netzwerk aufgebaut, das regenerative Energien einbindet und vor Ort nutzbar macht.

Die baden-württembergische Stadt Walldorf wird zum Schaufenster der Energiewende. Im Laufe eines dreijährigen Forschungs- und Entwicklungsprojekts werden etwa 40 Haushalte und Gewerbebetriebe mit intelligenter Technologie vernetzt. Das Ziel: Dezentrale Energieanlagen wie Wärmepumpen, Photovoltaikanlagen, Blockheizkraftwerke und Stromspeicher sollen aufeinander abgestimmt betrieben werden. Nach Angaben der Projektpartner des Living Lab Walldorf entsteht so eine Energie-Community: eine Gemeinschaft von Stromproduzenten und -konsumenten, deren Rolle dynamisch wechselt. Basierend auf selbstlernender Software steuert intelligentes Energie-Management den effizienten Austausch von Strom innerhalb der Community und darüber hinaus. Zudem wird ein Lithium-Ionen-Batteriespeicher mit einer Kapazität von 100 Kilowattstunden in das System eingebunden. So entstehe ein dezentrales Netzwerk, das regenerative Energien einbindet und vor Ort nutzbar macht.
Koordiniert wird das Projekt vom Unternehmen BEEGY, einer Tochtergesellschaft des Mannheimer Energiekonzerns MVV. Weitere Partner sind das Kölner Unternehmen KEO und die Stadtwerke Walldorf. Wissenschaftlich begleitet wird das Projekt vom Karlsruher Institut für Technologie, das Umweltministerium Baden-Württemberg stiftet rund eine Million Euro Fördergelder. (al)

http://www.beegy.com

Stichwörter: Informationstechnik, BEEGY, MVV Energie, Walldorf, Living Lab Walldorf



Druckversion    PDF     Link mailen




Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

Interview: Direkter Draht zum Kunden Interview
[18.9.2019] Energieversorger halten noch nicht Schritt mit dem digitalen Wandel, meint Michèl Dichter. stadt+werk sprach mit dem Geschäftsführer des Unternehmens Redtree, wie die Digitalisierung den Vertrieb verändert, und welche Rolle Social Media bei der Kundenansprache spielen. mehr...
Michèl Dichter ist seit Dezember 2017 Geschäftsführer des Unternehmens Redtree.
Stadtwerke Tübingen: Pilotphase für Grünstromtarif gestartet
[16.9.2019] Die Tübinger Stadtwerke starten ein Pilotptojekt mit dem White-Label-Produkt des Unternehmens Stromdao. Über den GrünstromIndex können die Testkunden nun aktiv ihre Ökostrom-Abnahme regeln. mehr...
Der GrünstromIndex der Stadtwerke Tübingen steckt aktuell in der Pilotphase und wird von Testkunden ausführlich erprobt.
Stadtwerke Bielefeld: Agile Anwendungsentwicklung
[13.9.2019] Die Stadtwerke Bielefeld nutzen die Low-Code-Plattform von Mendix zur agilen Programmierung. Als erstes Projekt wurde ein Lastgangportal entwickelt. mehr...
Stadtwerke Bielefeld stellen ein Lastgangportal über ihre Website zur Verfügung.
Trianel: Digital Lab läuft weiter
[13.9.2019] Das seit zwei Jahren in der Testphase befindliche Trianel Digital Lab wird fortgeführt. Darauf einigte sich der Stadtwerkeverbund mit den Stadtwerken Lindau, die einen Fortführungsvertrag ab 2020 unterzeichneten. mehr...
Thomas Gläßer, Geschäftsführer der Stadtwerke Lindau und Beiratsvorsitzender des Trianel Digital Lab, unterzeichnete den Fortführungsvertrag.
Trianel: Smartes Tool für Kurzfristhandel
[12.9.2019] Die Stadtwerke-Kooperation Trianel hat ihre Prognose-Infrastrukturen auf eine cloudbasierte IT-Architektur umgestellt und ein eigenes System zur Prognoseoptimierung für den Kurzfristhandel aufgebaut. mehr...

Suchen...

 Anzeige


Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
iS Software GmbH
93059 Regensburg
iS Software GmbH
Arvato Systems
33333 Gütersloh
Arvato Systems
A/V/E GmbH
06112 Halle (Saale)
A/V/E GmbH
E-MAKS GmbH & Co. KG
79108 Freiburg im Breisgau
E-MAKS GmbH & Co. KG

Aktuelle Meldungen