Sonntag, 28. Februar 2021

Schweinfurt:
Immer günstig mit E-Ticket


[12.1.2016] Die Stadtbusse in Schweinfurt können künftig mit E-Ticket benutzt werden. Basis dafür ist die Lösung IVU.suite.

Die Stadtbusse in Schweinfurt können künftig mit E-Ticket benutzt werden. Das neue E-Ticketing-Angebot der Stadtwerke Schweinfurt basiert auf einer Lösung des Unternehmens IVU Traffic Technologies. Für Flottensteuerung und elektronisches Fahrgeld-Management kommt künftig die IVU.suite zum Einsatz. Laut IVU kann sich ein E-Ticket-Abonnent sicher sein, immer mit dem günstigsten Tarif zu fahren. Anhand der Fahrten eines Monats berechne das Hintergrundsystem IVU.fare automatisch den jeweils besten Preis. Zugleich verwalte die Lösung IVU.fare die Kundendaten und übernehme die gesamte Abrechnung. Die Betriebsleit-Software IVU.fleet sammle die Daten aller Fahrzeuge und stellt sie den angebundenen Systemen zur Verfügung. An Bord der Stadtbusse sorgen die Bordrechner IVU.ticket.box mit integriertem Fahrscheindrucker und Kartenleser für eine exakte Datenerfassung. (al)

http://www.ivu.de

Stichwörter: Informationstechnik, IVU Traffic Technologies,

Bildquelle: Stadtwerke Schweinfurt

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

GKW Bitterfeld-Wolfen: Erstes Klärwerk mit NTS.suite
[17.2.2021] Das Gemeinschaftsklärwerk Bitterfeld-Wolfen hat sich für die Einführung der Wilken NTS.suite entschieden. Die Branchenlösung für die Energie- und Wasserversorgung kommt somit erstmals in der Abwasserwirtschaft zum Einsatz. mehr...
Energie-Management: Daten gewinnen mit LoRaWAN Bericht
[16.2.2021] Viele Kommunen und Unternehmen setzen auf ein Energie-Management-System (EnMS), um nachhaltig mit Energie umzugehen. Die dafür notwendigen, aussagekräftigen Messwerte können per LoRaWAN-Technologie erhoben werden. mehr...
Das Energie-Management-System enerchart visualisiert Messwerte.
Albwerk: Digitale Gremienarbeit eingeführt
[16.2.2021] Im August 2019 hat das Alb-Elektrizitätswerk Geislingen-Steige mit der digitalen Gremienarbeit begonnen. Seit Anfang 2021 ist zudem ein digitales Umlaufverfahren im Einsatz, sodass Abstimmungen online erfolgen können. mehr...
Trianel Digital Lab: Videoberatung für Stadtwerke
[9.2.2021] Für die Videoberatung, die sich im Stadtwerkegeschäft immer mehr etabliert, bietet das Trianel Digital Lab eine Lösung im Sinne eines digitalen Kunden-Centers. mehr...
Cloud Computing: In beiden Welten erfolgreich Bericht
[3.2.2021] Viele Energieversorger stehen mit einem Bein in der alten Welt des klassischen Versorgungsgeschäfts, mit dem anderen in der neuen Welt digital getriebener Produkte und Services. Dafür benötigen sie eine IT, welche die unterschiedlichen Geschäftsprozesse unterstützt. mehr...
Energieversorger benötigen eine IT, die unterschiedliche Geschäftsprozesse unterstützt.

Suchen...

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 1/2 2021
stadt+werk, Ausgabe 11/12 2020
stadt+werk, Ausgabe 9/10 2020
stadt+werk, Ausgabe 7/8 2020

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
VOLTARIS GmbH
67133 Maxdorf
VOLTARIS GmbH
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH
rku.it GmbH
44629 Herne
rku.it GmbH

Aktuelle Meldungen