Sonntag, 5. Februar 2023

AEE-Report:
Bundesländer gestalten Energiewende


[28.11.2016] Die neue Ausgabe des regelmäßig erscheinenden Bundesländerreports der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) gibt einen Überblick über die unterschiedlichen Strategien, Stärken und Strukturen der föderalen Energiewende.

Die Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) hat jetzt die Publikation Bundesländer mit neuer Energie – Statusreport Föderal Erneuerbar 2016/17 herausgegeben. Wie die Agentur mitteilt, bietet der Report allen Interessierten einen aktuellen Überblick über die Vielfalt der föderalen Energiewende und das auf mehr als 200 Seiten mit Daten und Statistiken, Infografiken und redaktionellen Texten. Die Broschüre bietet laut AEE eine Einordnung zur Energiewende in den Bundesländern, informiert über die derzeitigen Herausforderungen beim Umbau des Energieversorgungssystems und thematisiert mögliche Ansätze zur Lösung in Interviews mit den zuständigen Ministern, mittels Best-Practice-Beispielen und durch eine Analyse der jeweiligen Landespolitik. „Mit unserem Bundesländerreport wollen wir gleichermaßen informieren wie auch zum Erfahrungsaustausch zwischen den Ländern beziehungsweise den unterschiedlichen staatlichen Ebenen anregen“ sagt AEE-Geschäftsführer Philipp Vohrer. „Nur wenn alle gemeinsam auf die Dekarbonisierung hinarbeiten und dabei gleichzeitig genug Freiraum herrscht, dass jeder seine individuellen Stärken einbringen kann, wird die Energiewende und damit die Einhaltung der angestrebten Klimaschutzziele möglich sein.“ (me)

http://www.foederal-erneuerbar.de
http://www.unendlich-viel-energie.de

Stichwörter: Politik, AEE, Bundesländerreport Energiewende



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige



 Anzeige



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Politik

Baden-Württemberg: Initiative zur solaren Stromerzeugung
[3.2.2023] Künftig können in Baden-Württemberg durch eine Initiative der Landesregierung deutlich mehr Flächen an Bundes- und Landesstraßen für die solare Stromerzeugung genutzt werden. mehr...
Potenzielle Photovoltaik-Flächen aus dem Interessenbekundungsverfahren in Baden-Württemberg.
Initiative evu+: Bürgschaften statt Kredite
[2.2.2023] Sinkende Preise bringen Stromlieferanten in Schieflage. Der Bundesverband Energiemarkt & Kommunikation fordert die Bundesregierung auf, kleine und mittlere Versorger bei Preisabsicherung zu unterstützen. mehr...
EU-Notfallverordnung: VKU begrüßt Formulierungshilfe
[1.2.2023] Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck hat einen Entwurf für die Umsetzung der EU-Notfallverordnung vorgelegt. Der VKU begrüßt die Verabschiedung der Formulierungshilfe durch das Kabinett. mehr...
AGFW: Positionspapier zur Abwärmenutzung
[1.2.2023] In einem jetzt veröffentlichten Positionspapier fordert der Fernwärmeverband AGFW unter anderem die Einführung eine Abwärmeregisters. mehr...
ASEW: Sparrechner mit 110 Nutzern
[1.2.2023] Das ASEW-Online-Tool GassparRechner wurde bisher rund 110 Mal ausgerollt. Auch der Strompreisrechner findet viele Nutzer. Ein Fernwärmerechner ist in Planung. mehr...

Suchen...

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Savosolar GmbH
22761 Hamburg
Savosolar GmbH
ITC AG
01067 Dresden
ITC AG
A/V/E GmbH
06112 Halle (Saale)
A/V/E GmbH
prego services GmbH
66123 Saarbrücken
prego services GmbH
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen