BDEW

Montag, 23. Juli 2018

Stadtwerke Aurich:
Strom- und Gaskonzession erhalten


[11.4.2017] In einem vor sechs Jahren gestarteten und im Jahr 2014 wiederholt aufgelegten Konzessionsvergabeverfahren sind die Stadtwerke Aurich als Sieger hervorgegangen. Sie sollen in Aurich die Strom- und Gasnetze für die kommenden 20 Jahre betreiben.

Die Stadtwerke Aurich (SWA) haben jetzt den Zuschlag für den Betrieb des Strom- und Gasnetzes im Bereich der niedersächsischen Stadt Aurich erhalten. Wie die Stadtwerke mitteilen, hat der Rat der Stadt Aurich mit seinem Beschluss vom 6. April 2017 die Vergabe der Netzkonzession an die SWA bestätigt. SWA-Geschäftsführerin Heike Witzel kommentiert: „Wir freuen uns, dass die Mehrheit der Stadtratsmitglieder der Empfehlung des Fachgremiums gefolgt ist. Als in Stadt und Region verwurzelter, kundennaher Vor-Ort-Versorger mit klarer ökologischer und nachhaltiger Ausrichtung haben wir das beste und überzeugendste Angebot für den Betrieb der Netze in Aurich vorgelegt.“ Mit der Vergabe der Konzessionen habe das Stadtwerk einerseits Planungssicherheit für die kommenden 20 Jahre erhalten, gleichzeitig komme das Unternehmen dem Aufbau eines vollwertigen grünen Stadtwerks als regenerative Energiedrehscheibe einen weiteren Schritt näher. Die Stadt Aurich hat das Stadtwerk im Jahr 2010 im Hinblick auf die auslaufenden Netzkonzessionen für Strom und Gas des Oldenburger Altkonzessionärs EWE neu gegründet. Mitgesellschafter ist der Windanlagenhersteller Enercon. Das reguläre Vergabeverfahren ist bereits im Jahr 2011 gestartet. Da sich Alt- und Neukonzessionär vertraglich nicht einigen konnten, wurde das Konzessionsverfahren im Jahr 2014 neu aufgelegt. Jetzt gelte es, einen Fahrplan für die Netzübernahme auszuarbeiten und die Konditionen für die Netzübernahme mit dem Altkonzessionär neu zu verhandeln, so Heike Witzel. (me)

www.stadtwerke-aurich.de

Stichwörter: Rekommunalisierung, EWE AG, Stadtwerke Aurich



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Rekommunalisierung

Hamburg: Wertgutachten bestätigt
[9.7.2018] Die Unternehmensbewertung der Gesellschaft Vattenfall Wärme Hamburg durch die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO wurde nun von PricewaterhouseCoopers bestätigt. Demnach liegt der Wert der Vattenfall-Tocher, die die Freie und Hansestadt übernehmen will, über 300 Millionen Euro unter dem bereits vereinbarten Mindestkaufpreis. mehr...
Braunschweig: Thüga steigt bei BS Energy ein
[15.6.2018] Der Weg zur Beteiligung des Stadtwerkeverbunds Thüga am Braunschweiger Energieversorger BS Energy ist frei. Der Rat der Stadt Braunschweig hat zugestimmt, dass Thüga 24,8 Prozent der Gesellschaftsanteile von Veolia, dem Mehrheitsgesellschafter von BS Energy, erwirbt. mehr...
Hamburg: Günstiges Gutachten
[6.6.2018] Im Zuge der Rekommunalisierung der Hamburger Energienetze hat die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO den Wert des Fernwärmegeschäfts von Vattenfall auf 645 Millionen Euro geschätzt. Jetzt haben der Energiekonzern und die Stadt ein Problem: Sie haben bereits einen deutlich höheren Mindestkaufpreis vertraglich vereinbart. mehr...
Heizkraftwerk Wedel: Laut BDO-Gutachten ist das Fernwärmegeschäft von Vattenfall in Hamburg 645 Millionen Euro wert.
Brauschweig: BS Energy wird kommunaler
[23.5.2018] Der Braunschweiger Energieversorger BS Energy soll durch einen dritten kommunalen Partner gestärkt werden. Im entsprechenden Bieterverfahren hat die Stadtwerke-Kooperation Thüga überzeugt. mehr...
Der Braunschweiger Energieversorger BS Energy soll durch einen dritten kommunalen Partner gestärkt werden.
Neckargemünd: In Kooperation zum Stromnetz
[21.2.2018] Die Neuvergabe der Stromkonzession der baden-württembergischen Stadt Neckargemünd ist erst nach zehn Jahren abgeschlossen. Ende Januar vergab der Gemeinderat die Konzession an die örtlichen Stadtwerke, der Durchbruch wurde mit einem Kooperationsmodell erzielt. mehr...
Neckargasse in Neckargemünd: Stromnetz kommt in kommunale Hände.

Suchen...

GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH
A/V/E GmbH
06112 Halle (Saale)
A/V/E GmbH
VOLTARIS GmbH
67133 Maxdorf
VOLTARIS GmbH
KIRCHNER INGENIEURE
31655 Stadthagen
KIRCHNER INGENIEURE

Aktuelle Meldungen