Samstag, 28. Januar 2023

Wilken:
Paket für iMSB-Abrechnung


[11.5.2017] Ein Full-Service-Paket für die Abrechnungsprozesse im Messstellenbetrieb bietet jetzt die Wilken Software Group an.

Mit dem Roll-out der intelligenten Messsysteme werden die Abrechnungsprozesse im Messstellenbetrieb (MSB) deutlich komplexer als bisher. Nur wenn mit dem Lieferanten ein entsprechender Vertrag besteht, kann die jeweilige Messstelle über ihn auch abgerechnet werden. Die Wilken Software Group hat deshalb das neue Full-Service-Paket iMSB-Abrechnung geschnürt. Wie der IT-Spezialist mitteilt, übernimmt dabei die Dienstleistungstochter Wilken PRO die Komplettabwicklung dieses Prozesses.
Christine Tomschi, Geschäftsführerin von Wilken PRO, erläutert: „Nach derzeitigen Prognosen muss bei 15 bis 20 Prozent der intelligenten Messsysteme künftig direkt mit dem Anschlussnehmer oder Anschlussnutzer abgerechnet werden. Zusätzlich wird der gesamte Ablauf durch Aufspaltung des Zählpunkts in die neuen Messlokationen und Marktlokationen nachhaltig verändert.“ Nicht nur für kleine und mittlere Stadtwerke biete die Auslagerung der iMSB-Abrechnung eine kostengünstige Alternative. Da die Lösung mandantenfähig ist, eigne sie sich insbesondere für den Einsatz in Stadtwerke-Kooperationen.
Im Gesamtprozess sei die iMSB-Abrechnung an der Schnittstelle der Datenströme zwischen den klassischen Branchenlösungen für die Verteilnetzbetreiber und den neuen IT-Systemen für die Smart-Meter-Gateway-Administration (SMGA) angesiedelt. Mithilfe der Wilken Billing-Engine könnten die Kosten für den Messstellenbetrieb je nach vorliegenden Verträgen entweder an den Lieferanten oder direkt an die Anschlussnutzer weitergereicht werden. Das Full-Service-Paket für die Abwicklung umfasst nach Unternehmensangaben zudem die Marktkommunikation für die Wechselprozesse im Messwesen (WiM). Alle abrechnungsrelevanten Daten sowie alle für die MSB-Abrechnung erforderlichen Stammdaten würden aus den VNB-Systemen der beteiligten Stadtwerke an das iMSB-System von Wilken PRO übermittelt. (al)

http://www.wilken.de

Stichwörter: Smart Metering, Wilken, Messstellenbetrieb



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Smart Metering

Ringsheim: Einführung von digitalen Zählern
[26.1.2023] Die badenova-Tochter badenovaNETZE tauscht nun in der baden-württembergischen Gemeinde Ringsheim die manuellen Wasser- und Wärmezähler gegen digitale Zähler aus. mehr...
Vorstellung der neuen digitalen Wasser- und Wärmemengenzähler bei einem Pressetermin in der Gemeinde Ringsherum.
Smart Metering: Prozesse automatisieren Bericht
[18.1.2023] Eine systemübergreifende Automatisierung der Prozesse beim Smart Meter Roll-out lohnt sich schon allein aufgrund der großen Anzahl an einzubauenden Geräten. Um die damit einhergehenden Herausforderungen zu meistern, ist aber eine strukturierte Planung notwendig. mehr...
Beispielhafter Systemaufbau mit separater Endkundenverwaltung.
IÖW: Roll-out soll datensparsam sein
[16.1.2023] IÖW-Forscherinnen empfehlen, dass der Smart Meter Roll-out flächendeckend erfolgen sollte. Dabei sollten die ökologischen Belastungen minimiert und die digitale Infrastruktur datensparsam betrieben werden. mehr...
Smart Meter sollten so datensparsam wie möglich betrieben werden, rät das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung.
GISA: Roll-out durch Gesetz beschleunigt
[16.1.2023] Das Gesetz zum Neustart der Digitalisierung der Energiewende wird von GISA befürwortet. Der IT-Dienstleister sieht darin einen beschleunigten Smart Meter Roll-out. mehr...
Smart Meter Roll-out: Bis 2030 alles ausgerollt
[12.1.2023] Das Kabinett hat den Neustart für die Digitalisierung der Energiewende beschlossen und stellt die Weichen für einen beschleunigten Smart Meter Roll-out. mehr...
Die Bundesregierung hat die Weichen für einen beschleunigten Smart Meter Roll-out gestellt.

Suchen...

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Smart Metering:
VOLTARIS GmbH
67133 Maxdorf
VOLTARIS GmbH
telent GmbH
71522 Backnang
telent GmbH

Aktuelle Meldungen