Montag, 27. Mai 2019

rku.it:
Werraenergie wird 19. Gesellschafter


[16.5.2017] Der IT-Spezialist rku.it hat einen neuen Gesellschafter hinzugewonnen: die Thüringer Werraenergie, die bereits seit dem Jahr 2013 Dienstleistungen aus Herne bezieht.

Ende April 2017 haben der Energieversorger Werraenergie aus Bad Salzungen und der IT-Infrastruktur-Provider rku.it aus Herne einen Vertrag über die Übernahme von Geschäftsanteilen unterzeichnet. Damit ist Werraenergie der 19. Gesellschafter des IT-Spezialisten.
Wie beide Unternehmen melden, realisiert rku.it bereits seit dem Jahr 2013 das Hosting und betreut die Anwendungssysteme der Thüringer Werraenergie. Hans Ulrich Nager, Geschäftsführer von Werraenergie, erläutert: „Wir sind nach dreieinhalb Jahren Gesellschafter von rku.it geworden, weil uns die Zusammenarbeit und das Geschäftsmodell überzeugen.“ Werner Dieckmann, Geschäftsführer von rku.it, ergänzt: „Wir freuen uns, mit Werraenergie einen weiteren Gesellschafter gewonnen zu haben.“ Zu den Gesellschaftern von rku.it zählen 16 Energieversorgungsunternehmen und drei Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV). (me)

http://www.rku-it.de
http://www.werraenergie.de

Stichwörter: Unternehmen, rku.it, Werraenergie



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

Thüga: Stadtwerke-Verbund wächst
[23.5.2019] Auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 kann Thüga zurückblicken. Insbesondere mit der Beteiligung an der BS Energy und der Zusammenführung der Firma e-rp mit der Wormser EWR konnte die Thüga-Gruppe weiter wachsen. mehr...
Stadtwerke-Verbund Thüga ist mit dem Geschäftsjahr 2018 zufrieden.
Trianel: Mut und Pioniergeist
[23.5.2019] Vor 20 Jahren als Energie-Handelshaus gegründet, ist die Stadtwerke-Kooperation Trianel heute auch als Projektentwickler und Dienstleistungsunternehmen für Stadtwerke aktiv. mehr...
Trianel-Hauptsitz in Aachen: Die Stadtwerke Kooperation feiert 20-jähriges Firmenjubiläum.
Wilken: IT-Kompetenzen gebündelt
[15.5.2019] Ihre IT-Kompetenzen hat die Wilken Software Group jetzt mit der Fusion von Wilken Rechenzentrum und Wilken IT Services unter einem Firmendach gebündelt. mehr...
Technische Werke Ludwigshafen: Fokussierung aufs Kerngeschäft
[6.5.2019] Ihre Übergangsstrategie 2023 haben jetzt die Technischen Werke Ludwigshafen (TWL) vorgestellt. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Stärkung der Position als kommunaler und regionaler Energiedienstleister. mehr...
Technische Werke Ludwigshafen wollen sich in den nächsten fünf Jahren aufs Kerngeschäft als wichtigste Ertragsquelle konzentrieren.
Badenova: IT-Partnerschaft mit Stiegeler
[2.5.2019] Ihre Kompetenzen im regionalen IT- und Telekommunikationsmarkt bündeln jetzt die Badenova IT-Tochter badenIT und das Stiegeler IT Systemhaus. mehr...