Donnerstag, 24. Mai 2018

infra fürth:
Public Key Cloud von procilon


[18.7.2017] Der Energiedienstleister infra fürth setzt auf die Public Key Cloud von procilon, um die sicherheitstechnischen Anforderungen beim elektronischen Datenaustausch zu erfüllen.

Um den sicherheitstechnischen Anforderungen beim elektronischen Datenaustausch im liberalisierten Energiemarkt gerecht zu werden, setzt das Unternehmen infra fürth seit Jahren auf die Lösung proGOV Energy des Anbieters procilon. „Waren zu Beginn unserer Zusammenarbeit neben den kryptologischen Fähigkeiten des proGOV-Systems die Intelligenz des integrierten Regelwerks der Security Plattform entscheidend, nimmt uns heute procilon mit der Public Key Cloud sehr viel Arbeit ab“, erklärt Martin Hofmann, Abteilungsleiter IT-Technologie in Fürth. „Allein die Tatsache, dass procilon die öffentlichen Schlüssel unserer Marktpartner pflegt und uns als Cloud-Service zur Verfügung stellt, ist eine erhebliche Erleichterung des Tagesgeschäfts und hilft uns, Ressourcen sinnvoller einzusetzen.“ infra fürth sei nicht gleich auf den Zug aufgesprungen und habe die Entwicklung der Public Key Cloud zunächst aufmerksam verfolgt. „Inzwischen betrachten wir aber die Lösung als reifes Produkt, das auf dem Weg ist, sich als Branchenstandard zu etablieren. Deshalb lag es nahe, unsere proGOV Energy-Infrastruktur um diesen Cloud-Service zu erweitern. Und nicht zuletzt müssen wir bei unserem nach ISO 27001 zertifizierten Rechenzentrum auch darauf achten, dass die Konformität mit dieser Norm eingehalten wird. Dies sichern wir mit der Public Key Cloud von procilon“, so Hofmann weiter. (ve)

www.procilon.de
www.infra-fuerth.de

Stichwörter: Informationstechnik, procilon, IT-Sicherheit, infra fürth



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

Data Science: Der Beginn einer Revolution Bericht
[22.5.2018] Mit der Digitalisierung der Energiewende werden Energieversorger zunehmend zum Anbieter von digitalen Services und Mehrwerten. Data-Science-Technologien können helfen, die Potenziale dieses neuen Marktes auszuschöpfen. mehr...
Mit Data-Science-Technologien aus dem Datenschatz lernen.
Stadtwerke Velbert: Plattform für moderne Vermarktung
[22.5.2018] Die Stadtwerke Velbert und die Tochterfirma ENEDI setzen auf die Cloud-Lösung des Kölner Start-ups e·pilot. In den nächsten Monaten sollen die Produkte Photovoltaik, Batteriespeicher und Heizung über die Plattform in die Vermarktung gebracht werden. mehr...
WEMAG Netz: Smart-Meter-Roll-out gestartet
[22.5.2018] Der Messstellenbetreiber WEMAG Netz forciert den digitalen Zähler-Roll-out. Bis zum Jahr 2032 sollen im WEMAG-Netzgebiet über 150.000 moderne Messeinrichtungen bei den Kunden eingebaut werden. mehr...
BSI: Mehr Investitionen in Cyber-Sicherheit
[18.5.2018] Betreiber kritischer Infrastrukturen sind verstärkt im Fokus von Hackern. Deshalb fordert das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Staat und Wirtschaft auf, mehr in die Informations- und Cyber-Sicherheit zu investieren. mehr...
BSI fordert mehr Investitionen in Cyber-Sicherheit.
innogy: IT-Sicherheitstraining für Versorger
[18.5.2018] innogy und CyberGym Europe bauen gemeinsam ein Trainingszentrum für Cyber-Sicherheit auf. Im Trainingszentrum sollen Mitarbeiter von Energieversorgungsunternehmen geschult werden, Angriffe auf die sensible Energie-Infrastruktur zu erkennen und abzuwehren. mehr...
innogy und CyberGym Europe vereinbaren Gründung eines Trainingszentrums für Cybersicherheit.

Suchen...

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
Arvato Systems
33333 Gütersloh
Arvato Systems
IDS GmbH
76275 Ettlingen
IDS GmbH
items GmbH
48155 Münster
items GmbH
regio iT GmbH
52070 Aachen
regio iT GmbH
Barthauer Software GmbH
38126 Braunschweig
Barthauer Software GmbH

Aktuelle Meldungen