Dienstag, 17. Juli 2018

Conogy:
Prognosen durch Advanced Analytics


[14.8.2017] Business-Intelligence-Lösungen können Energieversorgern dabei helfen, Kosten zu sparen und neue Geschäftsmodelle zu entwickeln.

Der Berliner Anbieter Conogy ist Spezialist für Big Data, Data Warehousing sowie moderne ERP-Lösungen mit SAP S/4HANA. Auf dieser Basis unterstützt die Firma Energiedienstleister bei der Optimierung des Berichtswesens, der Planungsprozesse und bietet für laufende Applikationen den Business-Intelligence-Support als Managed Service an. Seit geraumer Zeit greift Conogy nach eigenen Angaben den Versorgern mehr und mehr mit Dienstleistungen rund um Predictive Analytics unter die Arme. Damit seien die Unternehmen in der Lage, zu prognostizieren, wie wahrscheinlich es zu jedem beliebigen Zeitpunkt ist, dass bestimmte, für sie relevante Ereignisse eintreten. Diese Information biete ihnen eine valide Grundlage für wichtige Geschäftsentscheidungen.
Zudem bietet der BI-Spezialist Advanced Analytics an, bei denen Prognosen der zukünftigen Entwicklung stärker in den Vordergrund rücken. Laut Conogy wird dabei der komplette Datenbestand der Unternehmen und des relevanten Marktumfelds unter die Lupe genommen. Dies erlaube individuelle Fragestellungen hinsichtlich der möglichen weiteren Ausrichtung der Versorger. So könnten sie die eigene strategische Entwicklung anpassen, auf dieser Basis neue Geschäftsmodelle initiieren oder bestehende operative Prozesse durch gänzlich neue Einblicke weiter optimieren. (al)

www.conogy.de

Stichwörter: Informationstechnik, Conogy, Business Intelligence



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

Duisburg: Smart City geht online
[17.7.2018] Auf einer neuen Website informiert Duisburg über den Sachstand und die Hintergründe des Smart-City-Vorhabens der Stadt. mehr...
Berlin: Energiedaten online aufbereitet
[17.7.2018] Der Berliner Energieatlas ist online. Die Plattform bietet den Nutzern visualisierte Daten zu Wärme, Strom und Infrastrukturen und soll als strategisches Instrument verstanden werden, um die Berliner Energiewende voranzutreiben. mehr...
Mit wenigen Klicks lassen sich im Online-Energieatlas unter anderem die Elektroladesäulen anzeigen. Die grünen Punkte markieren die Standorte.
München: Intelligente Lichtmasten eingeweiht
[12.7.2018] In München wurden jetzt die ersten intelligenten Lichtmasten feierlich eingeweiht. Sie sorgen nicht nur für Helligkeit, sondern können auch Daten zu Temperatur, Luftfeuchte, Wind und Verkehrsaufkommen erheben. mehr...
Intelligente Lichtmasten im Münchner Gebiet Neuaubing-Westkreuz erhellen die Nacht und erheben Umwelt- und Verkehrsdaten.
Schimberg: Startschuss für Stadtteil SMARTinfeld
[11.7.2018] Mit einem LoRaWAN-Netz und einer intelligenten LED-Straßenbeleuchtung im Stadtteil Martinfeld macht sich die thüringische Gemeinde Schimberg auf den Weg zur Smart City. mehr...
Im Stadtteil Martinfeld der thüringischen Gemeinde Schimberg wurde mit der Umsetzung des Internet-of-Things-Projekts SMARTinfeld begonnen.
RheinEnergie: GWAdriga-CLS-Lösung überzeugt
[9.7.2018] Das Unternehmen GWAdriga hat den Zuschlag für das CLS-Projekt von RheinEnergie erhalten. Der Fokus des Vorhabens soll auf die Steuerung von Nachtspeicher-Heizungen und deren Integration ins virtuelle Kraftwerk des Versorgers gerichtet werden. mehr...

Suchen...

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
regio iT GmbH
52070 Aachen
regio iT GmbH
rku.it GmbH
44629 Herne
rku.it GmbH
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH
GIS Consult GmbH
45721 Haltern am See
GIS Consult GmbH
GWAdriga GmbH & Co. KG
10719 Berlin
GWAdriga GmbH & Co. KG

Aktuelle Meldungen