EWFachtagung

Freitag, 22. Juni 2018

EG Hasbergen:
EnBW übernimmt SMGWA


[18.9.2017] Der Energieversorger Hasbergen und der Energiekonzern EnBW arbeiten beim intelligenten Messstellenbetrieb zusammen.

Montage eines Intelligenten Messsystems im Rahmen des Feldtests 3 von EnBW und NetzeBW. Der niedersächsische Versorger Hasbergen hat den Energiekonzern Energie Baden-Württemberg (EnBW) mit der Smart-Meter-Gateway-Administration (SMGWA) beauftragt. Anwendung findet das von EnBW speziell für kleine und mittlere Stadtwerke und Energieversorger entwickelte Smartpack100. Bernhard Snehota, Vorstandsmitglied der Elektrizitätsgenossenschaft Hasbergen, sei vor allem von der hohen Kompetenz von EnBW im Smart-Meter-Umfeld sowie von der guten Integration des Produktpakets überzeugt, heißt es in einer aktuellen Meldung von EnBW. Das Ortsnetz der EG Hasbergen umfasst laut EnBW fast 6.000 Zähler. In der Endausbaustufe seien somit rund 400 intelligente Messsysteme (iMS) auszurollen. Seit April biete EnBW mit Smartpack 100 die Möglichkeit für einen schlanken Einstieg in den smarten Messstellenbetrieb mit bis zu 100 iMS. Das Komplettpaket koste knapp 7.500 Euro. (me)

www.enbw.com
www.eg-hasbergen.de

Stichwörter: Informationstechnik, EnBW, EG Hasbergen

Bildquelle: EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

chargeIT mobility: 220 Ladepunkte für Regensburg
[21.6.2018] Ein großes Last-Management-Projekt entsteht im Dörnberg-Quartier in Regensburg. Das Ladeinfrastruktursystem aus Hard- und Software wird von chargeIT mobility geliefert. Projektiert sind aktuell 220 Ladepunkte. mehr...
Nach Angaben von chargeIT mobility entsteht im Dörnberg in Regensburg eines von Europas größten Last-Management-Projekten.
AÜW: Blockchain-Forschung im Allgäu
[20.6.2018] Im Projekt pebbles soll die Blockchain-Technologie erstmals ganzheitlich betrachtet werden. Das Allgäuer Überlandwerk will gemeinsam mit Partnern eine regionale Energiehandelsplattform aufbauen, über die Handelsgeschäfte und Netzdienste abgewickelt werden. mehr...
BMVI: Förderung des digitalen Verkehrs
[19.6.2018] Aus dem Sofortprogramm saubere Luft unterstützt das Bundesverkehrsministerium Kommunen unter anderem bei Digitalisierungsmaßnahmen rund um ihre Verkehrssysteme. Die ersten 33 Kommunen haben jetzt Förderbescheide erhalten, darunter die Städte Mainz, Dresden und Ludwigsburg. mehr...
Bundesminister Andreas Scheuer hat heute die ersten 60 Förderbescheide für Maßnahmen zur Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme übergeben.
Duisburg: Smart-City-Plattform wird aufgebaut
[18.6.2018] Auf der CEBIT unterzeichneten Huawei und der Duisburger IT-Dienstleister DU-IT eine Rahmenvereinbarung über den Aufbau einer Smart-City-Plattform. mehr...
Auf der CEBIT 2018 unterzeichneten Huawei und die DU-IT GmbH eine Rahmenvereinbarung über eine Plattform für Smart-City-Services.
ITDZ Berlin: Energie-Management-System eingeführt
[18.6.2018] Mithilfe der Berliner Energieagentur hat das IT-Dienstleistungszentrum Berlin (ITDZ Berlin) ein zertifiziertes Energie-Management-System eingeführt. mehr...

Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
IDS GmbH
76275 Ettlingen
IDS GmbH
GWAdriga GmbH & Co. KG
10719 Berlin
GWAdriga GmbH & Co. KG
VOLTARIS GmbH
67133 Maxdorf
VOLTARIS GmbH

Aktuelle Meldungen