Donnerstag, 21. Juni 2018

rku.it:
SMGWA-Infrastrukturen zertifiziert


[12.10.2017] Mit der Zertifizierung seiner IT-Infrastruktur gemäß Messstellenbetriebsgesetz kann der IT-Dienstleister rku.it nun neue Angebote im Bereich Smart Metering entwickeln.

Der IT-Dienstleister rku.it hat als SaaS-Anbieter (Software as a Service) gemäß §25 Messstellenbetriebsgesetz die Konformität für sichere Informationsstrukturen der eigenen Rechenzentren inklusive der entsprechenden Software erlangt. Nach erfolgreicher Prüfung im Rahmen eines sechstägigen Audits erhielt der Herner IT-Spezialist das Zertifikat zur TR-03109-6 für den Bereich „Bereitstellung und Betrieb von IT-Infrastruktur inklusive der entsprechenden Software für Kunden und für eigene Zwecke“. Damit wird die Informationssicherheit für die Bereitstellung von Smart-Metering-Gateway-Infrastrukturen bestätigt. Nach Angaben des Unternehmens ist dies ein wichtiger Schritt für das Angebot rund um das intelligente Messsystem. rku.it-Bereichsleiter Jürgen Bonin erklärt: „Wir sind hochzufrieden, die Bestätigung erlangt zu haben, dass wir unseren Kunden für das intelligente Messsystem sichere IT-Infrastrukturen und Software zur Verfügung stellen können. Das ist der Startschuss für das zukünftige Vorgehen im Bereich Smart Metering.“ (al)

www.rku-it.de

Stichwörter: Informationstechnik, rku.it, Smart Metering



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

chargeIT mobility: 220 Ladepunkte für Regensburg
[21.6.2018] Ein großes Last-Management-Projekt entsteht im Dörnberg-Quartier in Regensburg. Das Ladeinfrastruktursystem aus Hard- und Software wird von chargeIT mobility geliefert. Projektiert sind aktuell 220 Ladepunkte. mehr...
Nach Angaben von chargeIT mobility entsteht im Dörnberg in Regensburg eines von Europas größten Last-Management-Projekten.
AÜW: Blockchain-Forschung im Allgäu
[20.6.2018] Im Projekt pebbles soll die Blockchain-Technologie erstmals ganzheitlich betrachtet werden. Das Allgäuer Überlandwerk will gemeinsam mit Partnern eine regionale Energiehandelsplattform aufbauen, über die Handelsgeschäfte und Netzdienste abgewickelt werden. mehr...
BMVI: Förderung des digitalen Verkehrs
[19.6.2018] Aus dem Sofortprogramm saubere Luft unterstützt das Bundesverkehrsministerium Kommunen unter anderem bei Digitalisierungsmaßnahmen rund um ihre Verkehrssysteme. Die ersten 33 Kommunen haben jetzt Förderbescheide erhalten, darunter die Städte Mainz, Dresden und Ludwigsburg. mehr...
Bundesminister Andreas Scheuer hat heute die ersten 60 Förderbescheide für Maßnahmen zur Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme übergeben.
Duisburg: Smart-City-Plattform wird aufgebaut
[18.6.2018] Auf der CEBIT unterzeichneten Huawei und der Duisburger IT-Dienstleister DU-IT eine Rahmenvereinbarung über den Aufbau einer Smart-City-Plattform. mehr...
Auf der CEBIT 2018 unterzeichneten Huawei und die DU-IT GmbH eine Rahmenvereinbarung über eine Plattform für Smart-City-Services.
ITDZ Berlin: Energie-Management-System eingeführt
[18.6.2018] Mithilfe der Berliner Energieagentur hat das IT-Dienstleistungszentrum Berlin (ITDZ Berlin) ein zertifiziertes Energie-Management-System eingeführt. mehr...