IQPC

Freitag, 20. Juli 2018

rku.it:
SMGWA-Infrastrukturen zertifiziert


[12.10.2017] Mit der Zertifizierung seiner IT-Infrastruktur gemäß Messstellenbetriebsgesetz kann der IT-Dienstleister rku.it nun neue Angebote im Bereich Smart Metering entwickeln.

Der IT-Dienstleister rku.it hat als SaaS-Anbieter (Software as a Service) gemäß §25 Messstellenbetriebsgesetz die Konformität für sichere Informationsstrukturen der eigenen Rechenzentren inklusive der entsprechenden Software erlangt. Nach erfolgreicher Prüfung im Rahmen eines sechstägigen Audits erhielt der Herner IT-Spezialist das Zertifikat zur TR-03109-6 für den Bereich „Bereitstellung und Betrieb von IT-Infrastruktur inklusive der entsprechenden Software für Kunden und für eigene Zwecke“. Damit wird die Informationssicherheit für die Bereitstellung von Smart-Metering-Gateway-Infrastrukturen bestätigt. Nach Angaben des Unternehmens ist dies ein wichtiger Schritt für das Angebot rund um das intelligente Messsystem. rku.it-Bereichsleiter Jürgen Bonin erklärt: „Wir sind hochzufrieden, die Bestätigung erlangt zu haben, dass wir unseren Kunden für das intelligente Messsystem sichere IT-Infrastrukturen und Software zur Verfügung stellen können. Das ist der Startschuss für das zukünftige Vorgehen im Bereich Smart Metering.“ (al)

www.rku-it.de

Stichwörter: Informationstechnik, rku.it, Smart Metering



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

BayWa r.e /PowerHub: 360-Grad-Sicht auf EE-Anlagen
[19.7.2018] Eine Partnerschaft haben die Unternehmen BayWa r.e. und PowerHub geschlossen. Ziel ist es, eine intelligente Cloud-Plattform zu entwickeln, die Kunden eine 360°-Ansicht auf Erneuerbare-Energien-Anlagen ermöglicht. mehr...
envia THERM: Berichtswesen automatisiert
[19.7.2018] Eine ganzheitliche IT-Lösung für das Berichtswesen setzt das Unternehmen envia THERM jetzt ein. Gesetzlich geforderte Berichte lassen sich dank der neuen Software namens connect enlight einfach per Mausklick erstellen und übermitteln. mehr...
Stadtwerke Bochum: Ok, Google
[18.7.2018] Die Stadtwerke Bochum setzen auf die Digitalisierung der Kundenservices. Über den Sprachassistenten von Google können jetzt Zählerstände übermittelt, Tarife abgefragt oder Angebote eingeholt werden. mehr...
Die Stadtwerke Bochum sind jetzt auch über den Sprachassistenten von Google erreichbar.
Duisburg: Smart City geht online
[17.7.2018] Auf einer neuen Website informiert Duisburg über den Sachstand und die Hintergründe des Smart-City-Vorhabens der Stadt. mehr...
Berlin: Energiedaten online aufbereitet
[17.7.2018] Der Berliner Energieatlas ist online. Die Plattform bietet den Nutzern visualisierte Daten zu Wärme, Strom und Infrastrukturen und soll als strategisches Instrument verstanden werden, um die Berliner Energiewende voranzutreiben. mehr...
Berlin: Mit wenigen Klicks lassen sich im Online-Energieatlas unter anderem die Elektroladesäulen (grüne Punkte) anzeigen.