Donnerstag, 25. Februar 2021

evm:
Erfolgreiche Raustauschwochen


[11.1.2018] Alte Heizungsanlagen durch moderne Brennwertgeräte ersetzen, das war das Ziel der Aktion Raustauschwochen. Besonders erfolgreich war dabei die Energieversorgung Mittelrhein.

Raustauschwochen: Rund 900 Haushalte aus dem evm-Versorgungsgebiet haben ihre Heizungsanlage erneuert. Gut 900 Haushalte aus dem Versorgungsgebiet der Energieversorgung Mittelrhein (evm) haben im Jahr 2017 die Initiative Raustauschwochen genutzt, um sich von ihrer alten Öl- oder Erdgasheizung zu trennen und diese durch ein modernes Brennwertgerät zu ersetzen. An der Aktion, die von der Brancheninitiative Zukunft Erdgas ins Leben gerufen wurde, hatten Versorger aus den Bundesländern Hessen, Rheinland-Pfalz sowie dem Saarland teilgenommen. Insgesamt konnten laut evm 4.200 Haushalte vom Anlagentausch überzeugt werden. Dadurch seien Investitionen in Höhe von über 35 Millionen Euro ausgelöst und rund 272.000 Tonnen CO2 eingespart worden. evm-Unternehmenssprecher Christian Schröder erklärt: „Eine wirksame Energiewende beginnt im Heizungskeller. Eine neue Heizungsanlage kann 30 Prozent und mehr gegenüber der alten sparen.“ Deshalb wolle evm im Jahr 2018 die Raustauschwochen neu auflegen und für eine Modernisierung alter Heizungsanlagen werben. (al)

http://www.evm.de

Stichwörter: Energieeffizienz, evm

Bildquelle: Energieversorgung Mittelrhein AG

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Energieeffizienz

TÜV SÜD / evety: H2-Leitfaden für Stadtwerke
[24.2.2021] evety unterstützt Stadtwerke dabei, Marktchancen im Wasserstoffzeitalter zu nutzen. Dafür wird derzeit ein Leitfaden für Wasserstoffanwendungen im kommunalen Bereich erstellt. mehr...
Energetische Sanierung: Modell für die Wärmeplanung Bericht
[15.2.2021] Kommunen sind wichtige Akteure bei der Umsetzung der Wärmewende. Im Rahmen des Projekts KoWaP soll ein Planungsinstrument für die kommunale Wärmeleitplanung entwickelt werden, welches insbesondere bei energetischen Sanierungen zum Einsatz kommen kann. mehr...
Im Rahmen des Projekts KoWaP soll ein Planungsinstrument für die kommunale Wärmeleitplanung entwickelt werden.
Wärmeversorgung: Energie, Internet und Elektromobilität Bericht
[5.2.2021] In Ludwigshafen entsteht ein Stadtquartier, das neue Wohnformen und ein soziales Miteinander bieten soll. Ein innovatives Konzept der Technischen Werke Ludwigshafen sorgt nicht nur für die nachhaltige Energieversorgung der Siedlung. mehr...
Die Heinrich-Pesch-Siedlung bietet neue Wohnformen und ein innovatives energetisches Quartierskonzept.
Interview: Regionaler Grünstrom Interview
[2.2.2021] Uniper beliefert den Coburger SÜC-Konzern mit Strom aus bayerischen Wasserkraftwerken. Über das neue Angebot AquaPower sprach stadt+werk mit SÜC-Chef Wilhelm Austen und Gundolf Schweppe, Geschäftsführer von Uniper Energy. mehr...
Wilhelm Austen
Schweich: Eiskern erzeugt Wärme
[28.1.2021] In Schweich an der Mosel entsteht eine innovative Heizungsanlage mit einem Eisspeicher als Kernstück, der im Sommer der Kühlung dient. Die rheinland-pfälzische Landesregierung hat das Projekt als besonders vorbildlich eingestuft. mehr...
In Schweich an der Mosel entsteht ein neuer Schulkomplex mit einem innovativem Heizungskonzept.

Suchen...

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 1/2 2021
stadt+werk, Ausgabe 11/12 2020
stadt+werk, Ausgabe 9/10 2020
stadt+werk, Ausgabe 7/8 2020

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Energieeffizienz:
euroLighting GmbH
72202 Nagold
euroLighting GmbH
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen