Montag, 17. Juni 2019

Kisters:
Cloud-Software für Kanalnetze


[17.1.2018] Regenbecken.Online heißt die neue Software-Lösung von Kisters, mit der Entwässerungsbetriebe ihr Berichtswesen einfach und kostengünstig abwickeln können.

Mit der neuen Cloud-Lösung Regenbecken.Online unterstützt jetzt Kisters die Betreiber von Entwässerungsnetzen bei ihrer turnusmäßigen Berichterstattung an die Aufsichtsbehörden. Wie das Unternehmen mitteilt, handelt es sich bei Regenbecken.Online um eine kostengünstige Alternative zur Lizenz-Software. Per Knopfdruck erhalten die Nutzer über die konsequent auf Web-Technologie setzende Lösung individuelle Auswertungen sowie Berichte im PDF-Format, die den Vorgaben der Behörden entsprechen. Dafür müssen die Kanalnetzbetreiber ihre Betriebsdaten in einen einfach zu bedienenden Webbrowser mit selbsterklärender Benutzeroberfläche hochladen. Regenbecken.Online entferne Datenfehler und berechne mit den plausibilisierten Daten automatisch beispielsweise Summen- oder Durchschnittswerte. Diese Ergebnisse zeige die Lösung dann leichtverständlich im Webbrowser an. Dank der übersichtlichen Auswertung der Betriebsdaten erkennen die Anwender laut Kisters schnell Optimierungsmöglichkeiten in ihrem Kanalnetz. Wie das Unternehmen weiter mitteilt, liegen Regenbecken.Online und sämtliche Daten im zertifizierten Kisters-Rechenzentrum in Aachen. Das Unternehmen sorge für Updates und die Pflege der kompletten IT-Infrastruktur. Mit Regenbecken.Online lagere Kisters außerdem die Kanalnetzfunktionalitäten der wasserwirtschaftlichen Desktop-Software in die zertifizierte KiCloud aus. (ve)

http://regenbecken.online
http://www.kisters.de

Stichwörter: Informationstechnik, Kisters, Regenbecken.Online



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

EDNA: Blockchain im Vertrieb
[13.6.2019] Pilotprojekte mit Blockchain-Technologie werden in der Energiewirtschaft vor allem im Bereich Erzeugung und Vertrieb umgesetzt. Das hat die Blockchain-Initiative Energie im Verband EDNA herausgefunden. mehr...
Blockchain-Pilotprojekte werden in der Energiewirtschaft vor allem im Bereich Erzeugung und Vertrieb umgesetzt.
Fachtagung Forderungsmanagement: Digitalisierung und Transformation
[13.6.2019] Zum 16. Mal trifft sich die Energie- und Wasserbranche auf der Fachtagung Forderungsmanagement Ende Juni, um sich über Kundeninsolvenzen und Mahnverfahren, aber auch zu übergeordneten Themen wie die Transformation des Forderungsmanagements zu informieren. mehr...
Lechwerke: Lösung für den digitalen Intraday-Handel
[4.6.2019] Eine neue digitale Lösung für den Intraday-Handel bieten die Lechwerke (LEW) an. Pilotkunden sind die Stadtwerke Lemgo. mehr...
Die Lechwerke (LEW) handeln seit einem Jahr selbst erfolgreich mit ihrem System am Intraday-Markt.
Stadtwerke Aurich: Chatbot Renke im Dienst
[29.5.2019] Chatbot Renke erweitert den Kundenservice der Stadtwerke Aurich. Über den digitalen Assistenten können unter anderem Zählerstände mitgeteilt werden. Zudem beantwortet er Fragen rund um Produkte und Dienstleistungen des Versorgungsunternehmens. mehr...
Der digitale Assistent Renke, hier eine Visualisierung des Chatbots, beantwortet bei den Stadtwerken Aurich Fragen rund um Produkte und Dienstleistungen.
WEMAG: Preis für interne Kommunikation
[27.5.2019] Mitarbeiter des Energieversorgers WEMAG können seit Kurzem digital über das Social Intranet „Kiek in“ kommunizieren. Nun wurde die Plattform mit einem INKOMETA-Award ausgezeichnet. mehr...
Social Intranet von WEMAG erhält INKOMETA-Award.

Suchen...

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
IDS GmbH
76275 Ettlingen
IDS GmbH
GIS Consult GmbH
45721 Haltern am See
GIS Consult GmbH
GWAdriga GmbH & Co. KG
10719 Berlin
GWAdriga GmbH & Co. KG

Aktuelle Meldungen